NDR Info Hintergrund

Roboter Pepper und die Smartwatch – Kann Hightech den Pflegenotstand lindern?

Montag, 31. Januar 2022, 20:33 bis 21:00 Uhr, NDR Info

Roboter Pepper steht im Gang des Institus für Technische Informatik © NDR Foto: Hauke von Hallern

Kann Hightech den Pflegenotstand lindern?
Ein Feature von Katharina Elsner

Ein Roboter mit dem Namen Pepper steht in einem Supermarkt vor den Kassen. © dpa-Bildfunk Foto: Daniel Bockwoldt/dpa
Für Alltagsaufgaben können Roboter sehr nützlich sein.

Statistisch gesehen werden wir immer älter. Und mit zunehmendem Alter steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass man auf Unterstützung oder Pflege angewiesen ist. Doch schon jetzt fehlt es an Pflegepersonal. Wer kümmert sich also um uns, wenn wir alt werden?

Es gibt Wissenschaftler*innen auch bei uns im Norden, die überzeugt sind: Eine Lösung für dieses Problem liegt in der Nutzung künstlicher Intelligenz.

Roboter und Apps helfen

So könnten uns Roboter nach einem Schlaganfall therapieren oder intelligente Uhren beim Zähneputzen anleiten. Apps könnten unsere Gewohnheiten überwachen und bei Unregelmäßigkeiten eine Warnung an die Angehörigen senden. In Mecklenburg-Vorpommern, dem Bundesland mit dem höchsten Altersdurchschnitt hier im Norden, sucht Autorin Katharina Elsner bei Wissenschaftler*innen, Pflegefachkräften und Philosophen nach Antworten auf die Frage, wie die Zukunft der Pflege aussieht.

Mehr Nachrichten

Ein Polizeiwagen in der Hamburger Meister-Francke-Straße. Dort wurde eine Frau niedergestochen. © City News TV

Frau in Hamburg mit Messer attackiert

Nach Angaben der Polizei ist die Frau auf einem Gehweg im Stadtteil Barmbek-Nord niedergestochen worden. Möglicherweise handelt es sich um eine Beziehungstat. mehr