NDR Info - Redezeit

Ski heil - welche Zukunft hat der Wintersport?

Mittwoch, 08. Februar 2023, 20:33 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Skifahren ist ein toller Sport, wirtschaftlich bedeutend für viele Regionen - nicht zuletzt auch den Harz. Aber ist er angesichts wärmerer Winter und ökologischer Krisen noch zeitgemäß? Gibt es ausreichend nachhaltige Konzepte? Und wie lässt sich bereits jetzt Skitourismus am klimafreundlichsten gestalten?

Viel Aufwand für den Ski-Spaß

Schnee satt: Über diesen Anblick freuen sich gerade die Skigebiete in den Alpen, im Thüringer Wald und nicht zuletzt auch im Harz. Darauf haben Touristiker und begeisterte Skifahrerinnen lange gewartet. Zuvor bot sich vielerorts ein eher deprimierendes Bild: weiße Kunstschnee-Bänder inmitten grün-brauner Landschaften. Ein Ausblick auf dauerhaft wärmere Winter? Welche Perspektiven hat darin der Wintersport? Aktuell machen pro Saison rund 50 Millionen Menschen Winterurlaub in den Alpen. Um Ski-Spaß zu gewährleisten, laufen Lifte, Gondeln, Pistenraupen und Beschneiungsanlagen, wird Wasser für Kunstschnee gestaut und Schneisen in die Wälder geschlagen. Dazu verstopfen Autokolonnen die Zufahrten zu den Tälern und Hotelburgen das Panorama. Eigentlich eine ökologische Katastrophe, die so wohl nicht noch mal erfunden werden würde.

Nicht Skifahren gehen - ist das daher die konsequente Reaktion?

Oder gibt es Alternativen? Die Wintersport-Hochburg Oberhof etwa präsentiert sich zur Biathlon-WM in diesen Tagen mit einem klimaneutralen Energiekonzept für die Sportstätten. Wie praktikabel sind sie generell? Ist ökologisch einwandfreier Wintersport in großem Stil möglich? Gerade im Harz drängt die Frage: Genügen die Schneemengen auf dem Wurmberg und in St. Andreasberg künftig für Ski-, Snowboard-, Langlauf- und Rodelspaß? Wintersport ohne echten Schnee - ist das vertretbar? Und wie lösen Ski-Fans schon in dieser Saison, etwa zu den Frühjahrsferien, das Dilemma? Einige Fachleute gehen davon aus, dass die Anreisen bis zu 75 Prozent des Klimaschadens eines Winterurlaubs ausmachen, weil die meisten mit dem eigenen Auto unterwegs sind. Wo lässt sich im Skiurlaub noch CO2 einsparen? Welche Verantwortung kann also jeder Skifahrer, jede Wintersportlerin übernehmen?

NDR Info Moderatorin Birgit Langhammer begrüßte als Gäste:

Andreas Lehmberg
stellvertretender Geschäftsführer Harzer Tourismusverband e.V.

Martina von Münchhausen
Expertin für nachhaltigen Tourismus bei WWF

Dr. Maximilian Witting
Tourismusforscher und Experte für Klimawandel und Wintersport an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Weitere Informationen
Redezeit

Redezeit

Dienstags, mittwochs und donnerstags haben die Hörerinnen und Hörer auf NDR Info Gelegenheit, sich in Diskussionen zu Wort zu melden. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/info/epg/NDR-Info-Redezeit,sendung1326286.html
Ein Smartphone mit einem eingeblendeten NDR Screenshot (Montage) © Colourbox Foto: Blackzheep

NDR Info auf WhatsApp - wie abonniere ich die norddeutschen News?

Informieren Sie sich auf dem WhatsApp-Kanal von NDR Info über die wichtigsten Nachrichten und Dokus aus Norddeutschland. mehr

Mehr Nachrichten

Sichergestellte Schusswaffen liegen auf einem Tisch in einer Kaserne der Bundespolizei. © dpa-Bildfunk Foto: Markus Scholz

40 Waffen aus Güterzug gestohlen - Polizei stellte Tätern eine Falle

Zwei Männer wurden gefasst. Sie sollen am Rangierbahnhof Maschen einen Container aufgebrochen haben. mehr