NDR Info - Redezeit

Sorgen vor Inflation und Abstieg - sind die Deutschen besonders ängstlich?

Donnerstag, 11. August 2022, 20:33 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Eine Kundin bezahlt auf einem Wochenmarkt am Obst- und Gemüsestand mit 20 Euro. © dpa-Bildfunk Foto: Christoph Soeder

Ob Strom, Gas oder Benzin, Lebensmittel oder Baumaterial. Jüngsten Daten zufolge liegt die Inflation in Europas größter Volkswirtschaft bei sieben Prozent, so hoch wie seit 30 Jahren nicht mehr. Die Angst geht um, sich vieles nicht mehr leisten zu können. Während noch im letzten Jahr die Pandemie die größte Sorge der Deutschen war, sind dies jetzt die Inflation und die hohen Preise. Deren Auswirkungen spüren die Konsumenten in Deutschland in fast allen Lebensbereichen. So hat sich laut GfK Konsumklimaindex die Konsumstimmung deutlich verschlechtert und erreichte im Juni mit 26,2 Minuspunkten ein historisches Tief.

Deutsche sparen bei Lebensmitteln

Anstatt direkt zuzugreifen, warten 45 Prozent der Deutschen, bis das gewünschte Produkt im Angebot verfügbar ist.  Besonders stark zeigen sich die Auswirkungen der Inflation bei Produkten des täglichen Bedarfs wie Lebensmitteln oder Körperpflegeprodukten.

German Angst

Übertriebene Panikmache, Probleme sehen, wo es keine gibt: Das ist typisch deutsch – so ein gängiges Klischee im Ausland.  Jetzt sind die Krisen real: Inflation, Klimawandel, die Gaskrise, viele Deutsche  machen sich zu Recht Sorgen. Ist die „German Angst" übertrieben, oder ist das auch ein guter Reflex, um mit den Krisen umzugehen? Und um schnell Lösungen zu finden? Oder sollten wir mehr Gelassenheit lernen?

NDR Info Moderatorin Janine Albrecht begrüßte als Gäste:

Prof. Dr. Frank Biess
Historiker an der University of California in San Diego und Autor von „German Angst“

Dr. Cuneyt Demiralay
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Chefarzt der Oberberg Tagesklinik Hamburg  

Dr. Robert Kecskes
Gesellschaft für Konsumforschung (GfK), Autor von Studien zum Konsumenten- und Shopper-Verhalten

 

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/info/epg/NDR-Info-Redezeit,sendung1275480.html

Mehr Nachrichten

Ein Nord-Stream-Gasleck in der Ostsee, fotografiert von einem Satelliten aus dem Weltall. © Planet Labs PBC Foto: Planet Labs PBC

Sabotage an Ostsee-Pipelines? Nord Stream spricht von "Riesenriss"

Die EU hält Sabotage für wahrscheinlich und droht mit Sanktionen. Der Gasaustritt könnte noch zwei Wochen andauern. In Lubmin wurde der Schutz der Anlandestationen verstärkt. Video-Livestream