Zwischen Hamburg und Haiti

Aus Eis und Schnee

Samstag, 03. Oktober 2020, 09:30 bis 10:00 Uhr, NDR Info

Eine Sendung mit Beiträgen von Knut Benzner und Nicole Markwald

"Die Gletscher sind wohl verloren", sagt als einer von zahlreichen Experten der Schweizer Glaziologe Wilfried Haeberli. Seit dem Jahr 2.000 verlieren die Alpengletscher jedes Jahr zwei bis drei Prozent ihres Volumens. Ein Problem nicht nur für Bergtouristen. Gletscher speichern 70 Prozent des Süßwassers der Welt und sind nach den Ozeanen die größten Wasserspeicher der Erde. Viele Flusssysteme bekommen ihr Wasser von Gletschern. Sie haben entscheidenden Einfluss auf das Weltklima - sagt die Wissenschaft. Knut Benzner war - vor Corona - an drei weltweit bekannten Gletschern: am Aletschgletscher zwischen Berner Oberland und dem Wallis, am Mer der Glace im Mont-Blanc-Massiv und am Belvedere-Gletscher oberhalb des Dörfchens Macugnaga am Fuße des Monte Rosa im Piemont.

Nicole Markwald bereist Mount Denali in Alaska

Im Jahr 2016 berichtete Nicole Markwald von ihrer Reise zu einem der höchsten Berge Nordamerikas: dem Mount Denali in Alaska. Sie erlebte dort Natur pur. Moose, Gräser und Flechten bedeckten den Permafrostboden, die grauen Felsen der Alaska-Kette versteckten ihre fernen Spitzen im Nebel. Und selbst wenn die Sonne scheint, gibt es keine Garantie, dass sich der schneebedeckte Gigant zeigt. Der Denali schafft sein eigenes Wetter und hüllt sich oft in Nebel. Doch wenn er sich mal die Ehre gibt, ist das ein unvergesslicher Anblick.

In der Sendung "Aus Eis und Schnee" wiederholen wir Ausschnitte aus der Reportage von Nicole Markwald, 2016 ARD-Korrespondentin in den USA. Der Beitrag von Knut Benzner ist eine Erstsendung.

Musik in der Sendung Aus Eis und Schnee

Ólafur Arnalds: Brot
Ólafur Arnalds: Ypsilon
Ensemble: When will you come
Strings: Delicate Touch
Sigur Rós: Ný batterí
Jonathan E. Blake: Elara

Mehr Nachrichten

Stilisierte Coronaviren sind  über einen Geldschein projiziert (Montage) © photocase, Fotolia Foto: PolaRocket, psdesign1

Corona-News-Ticker: Arbeitgeberverband für schnelles Ende der Wirtschaftshilfen

Die Kurzarbeits-Regelungen sollten aber gegebenenfalls über den Jahreswechsel hinaus fortgesetzt werden. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr