Woher kommen die Rohstoffe für die Mobilitätswende?

Eine Serie von Kai Küstner, Susanne Tappe und Elisabeth Weydt

Die Bundesregierung hat beschlossen, die E-Mobilität voranzutreiben. Dafür - und nicht nur dafür - ist der Rohstoffbedarf gigantisch. Doch die bisherigen Quellen für Kobalt, Lithium, Kupfer oder Nickel erweisen sich zunehmend als problematisch - sowohl für die deutschen Unternehmen, die auf einem heiß umkämpften Markt immer häufiger das Nachsehen haben, als auch für die Menschen in den Abbauländern, die das kostbare Gut oft unter unwürdigen Bedingungen aus der Erde holen. In einer fünfteiligen Serie begeben wir uns deshalb auf die Suche nach Wegen aus dem Dilemma. Welche Antworten haben Politiker, Autobauer und Wissenschaftler auf die offenen Fragen, vor die uns die weltweite Klimakrise stellt?

Kommentar

Nachhaltige Autofertigung ist eine große Chance

Kommentar

Für eine Zukunft mit E-Mobilität müssen noch viele wichtige Fragen beantwortet werden. Zwei Stichworte: der Rohstoff-Nachschub und das Recycling. Jürgen Webermann kommentiert. mehr

Physiker mahnt: Bei E-Mobilität auf Recycling setzen

Physiker Alexander Michaelis plädiert dafür, mehr auf Recycling zu setzen und sich in der Debatte um Rohstoffe für E-Mobilität und den Klimaschutz nicht im Klein-Klein zu verzetteln. mehr

Deutsche Aufholjagd bei der E-Mobilität

Die raren Rohstoffe machen Batterien für Elektroautos zu einem heiklen Thema. Doch Forscher tüfteln an Alternativen und eine norddeutsche Firma will bald 95 Prozent der Materialien recyceln. mehr

E-Mobilität: Autobauer sind in der Verantwortung

E-Mobilität benötigt jede Menge Lithium und Kobalt. Der Abbau ist oft umweltschädlich und in den Abbauländern werden Menschenrechte missachtet. Wie gehen die Autobauer damit um? mehr

Im Hauptquartier der Rohstoff-Schatzsucher

Die Bundesanstalt für Rohstoffe und Geowissenschaften koordiniert weltweit Projekte, um neue Rohstoffquellen zu erschließen. Besonders der Bedarf für die E-Mobilität ist riesig. mehr

Die E-Mobilität und das "Problem-Metall" Kobalt

Die E-Mobilität lässt die Nachfrage nach bestimmten Rohstoffen rasant ansteigen - und verstärkt die Abhängigkeit von den Lieferanten, wie dem Kongo. Wie reagiert die Industrie? mehr

Rohstoffe: Echolot auf hoher See

02.12.2019 20:30 Uhr

Für die Energiewende und deren Technologien werden viele Rohstoffe gebraucht. Ein möglicher Tiefseeabbau von Mangan beunruhigt Umweltschützer. mehr

Mehr Nachrichten

01:57
Nordmagazin
05:04
Hamburg Journal