Werkzeug wie Schrauben- und Imbuschlüssel sowie Ersatzteile für Fahrräder. © fotolia/tuja66 Foto: tuja66

Verbraucherrechte bei Lieferproblemen

Sendung: Wirtschaft | 21.04.2022 | 08:40 Uhr | von Nicolas Lieven
4 Min | Verfügbar bis 20.10.2022

„Es tut uns leid. Aber es ist uns aktuell leider nicht möglich, Ihre bestellte Ware innerhalb der angegebenen Lieferzeit zu versenden.“ Mitteilungen wie diese dürften derzeit vielen Verbraucherinnen und Verbrauchern bekannt vorkommen. Ob Auto, Fahrrad oder Computer – die gestörten Lieferketten führen oft zu wochen- oder gar monatelangen Verzögerungen. Doch was ist, wenn einem das alles zu lange dauert? Oder man die Ware nicht mehr möchte?