Neil Young beim Montreux Jazz Festival 2016 © dpa/epa Foto: Anthony Anex

Nachtclub Classics: Neil Young zum 75. Geburtstag

Sendung: Nachtclub Classics | 14.11.2020 | 23:05 Uhr | von Gülden, Gitti 57 Min

Er war der schrullige Landbursche auf der Suche nach dem goldenen Herzen. Ein romantischer Bilderstürmer, ein politisch engagierter Berserker, mal sanft wie eine Taube, mal bissig wie ein Falke. Der lebende Widerspruch. Grunge-Legende Eddie Vedder hielt 1995 die Laudatio zu seiner Aufnahme in die Rock’n‘Roll Hall Of Fame und sagte: "Neil Young war nie angepasst. Das einzig Verbindende in seiner höchst unterschiedlichen Musik ist seine Stimme und seine kompromisslose Art, Gitarre zu spielen. Und er schreibt einzigartige Songs." Young selbst sagt, die Songs kämen einfach zu ihm. Er müsse nur aufpassen und da sein, wenn sie kommen.
Am 12. November wurde Neil Young 75. Wir gratulieren in Nachtclub Classics am 14.11.2020 auf NDR Info von 23.05 bis 0.00.