Michael Wolffsohn © NDR/Wolfgang Borrs Foto: Wolfgang Borrs

Historiker: "Mehrheit der Deutschen fühlte sich nicht befreit"

NDR Info - Aktuell -

Wie wichtig ist der Tag des Kriegsendes am 8. Mai für die deutsche Erinnerungskultur? Der Historiker Michael Wolffsohn plädiert für eine differenzierte Betrachtung.

4,5 bei 10 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Wie der Zweite Weltkrieg im Norden zu Ende ging

Vor 75 Jahren, am 8. Mai 1945, endet der Krieg mit der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht. Bereits zuvor haben die Alliierten viele Städte und Konzentrationslager befreit. Ein Dossier. mehr