Stand: 29.08.2022 05:55 Uhr

Dürre und Klimakrise: Müssen wir uns ums Grundwasser sorgen?

 

Ausgetrocknete Böden und extremes Niedrigwasser in Flüssen: Mit der Klimakrise wird es auch in Zukunft längere Dürre-Perioden in Deutschland geben. Das Bundesumweltministerium teilt mit: "Die heute noch gesicherte selbstverständliche Verfügbarkeit von Wasser zu jeder Zeit und an jedem Ort ist perspektivisch auch bei uns durch die Klimakrise infrage gestellt." Was bedeutet diese Entwicklung für unser Grundwasser und die Trinkwasser-Versorgung? Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen.

 

Steigt das Dürre-Risiko in Zeiten der Klimakrise?

Vorweg: Deutschland gilt als ein wasserreiches Land. Mit zunehmender Erwärmung im Zuge des Klimawandels steigt aber auch hierzulande das Dürre-Risiko in den Sommer-Monaten. Dies ist vor allem auf die zunehmende Verdunstung zurückzuführen. Die Waldschäden haben zuletzt bereits stark zugenommen, insbesondere bei Nadelbäumen. Und: Forscher haben aus Satelliten-Daten ermittelt, dass Deutschland - weltweit gesehen - zu den Regionen mit hohem Wasserverlust gehört: Seit 2002 sind pro Jahr 2,5 Milliarden Kubikmeter Wasser aus Böden, Vegetation, Gewässern und Grundwasser verloren gegangen - insgesamt etwa so viel wie die Wassermenge des Bodensees, der auf 48 Milliarden Kubikmeter kommt. 

 

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Aktuell | 29.08.2022 | 14:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Umweltschutz

Wasserqualität

Die Elbefähre "Amt Neuhaus" fährt an der trockenen Steinmole vorbei zum Anleger. © Jens Büttner/dpa Foto: Jens Büttner

Aktuelle Pegelstände: Niedrigwasser in Elbe, Weser und Ems

In weiten Teilen Norddeutschlands hat es in diesem Sommer kaum geregnet. Die Flusspegel sind vielerorts extrem niedrig. mehr

Aus einer Duschbrause läuft Wasser. © picture alliance/dpa Foto: Silas Stein

So lässt sich beim Duschen Wasser und Geld sparen

Wer seinen Energieverbrauch verringern möchte, kann das schon mit kleinen Änderungen und ohne große Investitionen tun. mehr

Wasser fließt aus einer Dachrinne in eine Regentonne, dahinter ein blühender Garten. © imago images / Shotshop

Wasser im Haushalt und Garten sparen und die Umwelt schonen

Wasser ist eine der kostbarsten Ressourcen, mit der man schonend umgehen sollte. Spartipps für Haus und Garten. mehr

Ein junges Paar unter der Dusche © Fotolia.com Foto: Iurii Sokolov

So senken Sie Ihre Warmwasser-Kosten

Warmwasser verbraucht im Haushalt viel Energie. Wer hier spart, senkt die Kosten und tut etwas für die Umwelt. mehr

Mehr Nachrichten

Triathletin Nora © Screenshot

Missbraucht und allein gelassen: Studie zeigt strukturelle Probleme im Sport

Die Fallstudie dokumentiert erstmals umfassend sexualisierte Gewalt gegen Kinder und Jugendliche in Sportvereinen vieler verschiedener Sportarten. mehr