Visualisierung des Coronavirus. © NDR Foto: NDR

Der Zug der Seuche

Sendung: Das Feature | 30.08.2020 | 11:05 Uhr | von Guertler, Lena
54 Min | Verfügbar bis 26.08.2021

Als die Seuche ausbricht ist Ting in Shanghai. Sie will dort den Geburtstag ihres dreijährigen Sohnes und das Frühlingsfest feiern. Doch sie sitzen bei ihren Eltern fest, die Straßen sind wie leergefegt. Corona ist in der Welt. Als Ting nach Hamburg zurückkehrt, ist ihre Heimat im Ausnahmezustand. Voller Sorge verfolgt die Sprachlehrerin, wie Corona zunächst in ihrem Geburtsland China wütet und sich immer weiter ausbreitet. Jeden Tag, berichtet Ting, bekommen die Chinesen die Zahl der Neuinfektionen aufs Handy übermittelt. "In Shanghai, wo wir wohnen, wurde auch gesagt: Da genau gegenüber, vor uns in der Nähe vom Supermarkt. Da kann man gucken, in welchem Bezirk wie viele Personen heute infiziert wurden und wo genau." Jedes Land begegnet der Krise auf seine Weise. Und Ting steht zwischen den Welten, zwischen China und Deutschland. Das Feature ist wie die gleichnamige NDR Info Radio- und Podcast-Serie "Der Zug der Seuche" in Kooperation mit dem ARD-Fernsehen entstanden.

Feature von Lena Gürtler.
Regie: Friederike Wigger.
Technische Realisation: Jens Kunze.
Produktion: NDR 2020.

Verfügbar bis 26.08.2021.

https://ndr.de/radiokunst

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/info/Feature-Der-Zug-der-Seuche,audio736700.html
Visualisierung des Coronavirus. © NDR Foto: NDR

Der Zug der Seuche

Corona fordert Regierungen weltweit heraus. Menschen kämpfen ums Überleben. Die Deutsch-Chinesin Ting verfolgt mit Sorge die Ausbreitung von Wuhan bis nach Hamburg. mehr

Cover: NDR Feature Box © NDR

Features

Kulturfeatures und Porträts, Recherchen und Analysen aus Politik und Gesellschaft, dazu persönliche Geschichten – für Sie in einer Box. mehr