Das WhatsApp-Logo auf schwarzem Hintergrund. © picture alliance / NurPhoto Foto: Nasir Kachroo

Corona-Falschmeldungen: Gefährliche WhatsApp-Kettenbriefe

NDR Info -

Messenger-Dienste wie WhatsApp sind in der Corona-Krise besonders anfällig für Falschinformationen und Gerüchte. Hier leben die Ketten-Briefen wieder auf.

3,59 bei 17 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Informationen zu Corona: Fakten oder Fake News?

Rund um die Coronavirus-Krise kursieren derzeit Falschnachrichten, Gerüchte und Verschwörungstheorien im Netz. Wie gefährlich sind Fake News? Wie erkennt man verlässliche Informationen? mehr

Harmloser als Grippe? Fake News rund um Sars-CoV-2

Zum Thema Coronavirus kursieren etliche Falschmeldungen, vermeintlich seriöse Wissenschaftler verharmlosen die Folgen der Pandemie. Fest steht: Covid-19 ist nicht vergleichbar mit der Grippe. mehr

Corona-Ticker: TUI cancelt Pauschalreisen nach Spanien

Der Tourismuskonzern TUI sagt Pauschalreisen nach Spanien ab. Wegen steigender Corona-Zahlen gilt eine Reisewarnung für das spanische Festland und die Balearen. Mehr News im Live-Ticker. mehr

Was Sie zum Coronavirus wissen müssen

Die Corona-Pandemie hat den Alltag massiv verändert. Die Ausbreitung hat sich aber verlangsamt. Was muss weiter beachtet werden? Was hat die Forschung ergeben? Fragen und Antworten zum Coronavirus. mehr