Portrait: Anke Domscheit-Berg © Jesco Denzel Foto: Jesco Denzel

#12 Faxen ist zu langsam in der Pandemie

08.12.2020 | 06:00 Uhr | von Eva Köhler, Svea Eckert 47 Min | Verfügbar bis 08.12.2021

Röcke, ja - Piepsstimme, nein, sagt die Politikerin Anke Domscheit-Berg. Sie hat jahrelang als Unternehmensberaterin und Managerin für IT-Projekte gearbeitet und ist jetzt netzpolitische Sprecherin für die Linksfraktion im Bundestag. Sie wirbt für Führungsqualitäten bei Frauen, ohne die eigene Weiblichkeit zu verlieren. Ihr aktuelles Spezialthema ist die Corona-Warn-App. In dieser Folge gehen wir auf Hörer*innen Fragen ein.
Wenn ihr auch Fragen oder Anregungen habt, schreibt uns jederzeit per Mail: shelikestech[at]ndr[punkt]de

Die Shownotes zur Sendung:

Ankes (ausgefallene) Rede zur Corona-Warn-App
https://mdb.anke.domscheit-berg.de/2020/10/meine-ausgefallene-rede-zur-corona-warn-app-2-0/

Häufig gestellte Fragen zur Corona-Warn-App
https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app/corona-warn-app-faq-1758392

Anke Domscheit-Berg: „Corona-Warn-App allein kann Pandemie nicht bekämpfen“
https://www.berliner-zeitung.de/politik-gesellschaft/die-corona-warn-app-allein-kann-die-pandemie-nicht-bekaempfen-li.119287

Netzpolitikerin über Corona-Warn-App: „Zack, Prozess gescheitert“
https://taz.de/Netzpolitikerin-ueber-Corona-Warn-App/!5723658/

1,5 Millionen Menschen durch die App bereits gewarnt
https://www.tagesschau.de/inland/corona-warn-app-139.html

Corona-App Update jetzt für alle: Das ist neu und das kommt noch
https://www.inside-digital.de/news/corona-app-update-auf-1-7-1-fuer-android-und-ios