Menschen sitzen auf dem Anleger "Rabenstraße" an der Außenalster in Hamburg. © picture alliance/dpa | Jonas Walzberg

Was passiert mit den Corona-Regeln ab einer Inzidenz von 35?

Stand: 28.07.2021 06:27 Uhr

Nach dem Infektionsschutz-Gesetz des Bundes müssten ab einem Wert von 35 weitere Schutzmaßnahmen ergriffen werden. Für den Senat ändert das aber erst einmal nichts an den Corona-Regeln in der Stadt.

Die Corona-Zahlen in der Stadt steigen und erstmals seit Mai könnte die 35er-Grenze erreicht werden. Auf den ersten Blick ist die Lage klar: Hamburg müsse sich demnach an das halten, was im Bundes-Infektionsschutz-Gesetz steht. Dort heißt es wörtlich: "Bei Überschreitung eines Schwellenwertes von über 35 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen sind breit angelegte Schutzmaßnahmen zu ergreifen, die eine schnelle Abschwächung des Infektionsgeschehens erwarten lassen."

In Hamburg gelten ohnehin strenge Regeln

Müssen also schon bald schärfere Regeln in Hamburg gelten? Der Hamburger Senat hat diese Frage am Dienstag in der Landespressekonferenz mit "Nein" beantwortet - jedenfalls müssen die Regeln nicht automatisch angepasst werden. Denn die Corona-Regeln sind hier immer noch strenger als in anderen Bundesländern. Und man wisse, warum die Zahlen steigen - vielfach liege es an den Reiserückkehrern, damit habe man gerechnet und sei darauf vorbereitet, so die Haltung des Senats.

Gesetze könnten geändert werden

Eine Inzidenz von 35 in Hamburg sieht der Senat also noch relativ entspannt. Hinzu kommt, dass möglicherweise bald die Gesetze noch mal geändert werden. Weil die Inzidenz alleine wegen der Impfungen nicht mehr die einzige Richtschnur sein wird.

Weitere Informationen
Das Rathaus in Hamburg © Colourbox Foto: Giovanni

Hamburger Senat verzichtet auf Verschärfung der Corona-Regeln

Obwohl Hamburg unter allen Bundesländern den höchsten Inzidenzwert hat, hält der Senat an bestehenden Regeln fest. (27.07.2021) mehr

Andreas Gassen | Bild: Lopata/axentis.de © Lopata/axentis.de

Gassen: Nicht nur Inzidenzwerte berücksichtigen

Der Kassenärzte-Chef sagte NDR Info, man müsse auch sehen, wer sich konkret infiziere und wie die Belegungszahlen der Krankenhäuser seien. (27.07.2021) mehr

Blauer Himmel über der Binnenalster. © NDR Foto: Dagmar Meier

Corona: Diese Regeln gelten momentan in Hamburg

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten in Hamburg viele Regeln. Nach und nach treten derzeit Lockerungen in Kraft. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 28.07.2021 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Plattenteller in einer Diskothek. (Archivfoto) © dpa

Corona: 2G in Hamburg jetzt ohne Maskenpflicht

Seit der Nacht von Freitag auf Sonnabend sind in Hamburg einige Corona-Regeln für Geimpfte und Genesene gelockert. mehr