Stand: 26.08.2019 20:37 Uhr

Veddel: Mieter demonstrieren gegen die SAGA

Bild vergrößern
Mieter in Hamburg-Veddel haben am Montag gegen die SAGA demonstriert.

Im Warmwasserblock auf der Hamburger Veddel hat sich eine Mieter-Initiative gegründet, die den Erhalt des Gebäude-Ensembles fordert. Die Häuser gehören seit vier Jahren zur SAGA, die offenbar deren Abriss erwägt. Viele Mieter fürchten daher, den Stadtteil verlassen zu müssen und kritisieren den schlechten Zustand der Gebäude.

Mieter aus dem vierstöckigen Backsteinblock sitzen am Montag mit weißen Protestplakaten im Schatten. "Nun mal Butter bei die Fische, liebe SAGA" steht drauf. Die Mieter werden seit einem Jahr im Ungewissen gelassen, ob sie ihre Wohnungen behalten dürfen oder nicht. Die Mehrzahl der 300 Mieter möchte im denkmalgeschützten Warmwasserblock bleiben. Die Warmmiete von 400 Euro für 50 Quadratmeter ist unschlagbar. Sie ärgert, dass die SAGA nicht mehr saniert, weder den Schimmel, noch die kaputten Fenster.

Mieter wollen im Warmwasserblock bleiben

"Wir wissen überhaupt nicht, ob wir hier wohnen bleiben können", sagt Mieterin Sabrina Schmütsch. "Wir wissen nicht, ob saniert wird, ob abgerissen wird. Wir wissen nicht, ob die SAGA uns irgendwas finanziert."

Ihre Nachbarin Astrid Ziesemer klagt: "Man kann an die SAGA schreiben, es kommt nichts zurück. Ruft man an, meldet sich keiner zurück. Es wird nichts mehr gemacht, hier verkommt alles. Die wollen die Mieter rausekeln."

Sanierung teurer als Neubau?

Hamburgs städtisches Wohnungsunternehmen erklärt, entschieden sei nichts. Doch eine denkmalgerechte Sanierung wäre doppelt so teuer wie ein Neubau. Der Warmwasserblock gehört zu den ersten Gebäuden des Architekten Fritz Schumacher, die fließendes Warmwasser hatten.

Weitere Informationen
die nordstory

Hamburg-Veddel: Elbinsel mit rauem Charme

26.09.2019 14:15 Uhr
die nordstory

Hamburg-Veddel liegt zwar nur wenige Minuten von der Innenstadt entfernt, doch die wenigsten nehmen Notiz von diesem Stadtteil. Dabei hat er viel zu bieten. mehr

Fritz Schumacher - Hamburgs moderner Stadtplaner

Stadtpark, Jarrestadt, Alsterkanäle: Fritz Schumachers Bauwerke prägen Hamburgs Stadtbild bis heute. Sein Ziel war es, dem modernen Städter eine neue Heimat schaffen. (30.10.2017) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 26.08.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:06
Hamburg Journal
02:32
Hamburg Journal
02:48
Hamburg Journal