Der Hamburger Bürgerschaftsabgeordnete Sami Musa. © picture alliance / dpa Foto: Marcus Brandt

FDP nun mit zwei Abgeordneten in der Hamburgischen Bürgerschaft

Stand: 18.01.2022 11:45 Uhr

Die Hamburger FDP hat künftig zwei Abgeordnete in der Bürgerschaft. Ein gewählter SPD-Politiker hat seiner Partei den Rücken gekehrt und will nicht länger fraktionslos sein.

Neben Anna von Treuenfels werde in der Bürgerschaft künftig auch der Abgeordnete Sami Musa die FDP vertreten, teilte die Partei am Dienstag in Hamburg mit. Der Gastronom sei am Montag Mitglied der FDP geworden. Er nehme bereits am kommenden Wochenende an der Klausurtagung des Landesvorstands der FDP Hamburg teil.

Kruse: FDP kann sichtbarer in der Bürgerschaft auftreten

"Seine positive Einstellung und Zukunftsorientierung werden die Arbeit der FDP unterstützen, im Verband wie im Parlament", erklärte der FDP-Landesvorsitzende Michael Kruse dazu in einer Mitteilung. Mit zwei Abgeordneten könne die FDP noch sichtbarer in der Bürgerschaft auftreten. Drei Jahre vor der nächsten Bürgerschaftswahl unterstreiche die Partei damit ihren "landespolitischen Gestaltungsanspruch".

Musa nach Austritt aus SPD bislang fraktionslos

Musa ist seit 2020 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft. Nach seinem Austritt aus der SPD war er zunächst fraktionsloser Abgeordneter. Ursprünglich wollte er bis zum Ende der bis 2025 dauernden Legislaturperiode fraktionslos bleiben, wie er bei seinem Austritt aus der Partei im November 2021 gesagt hatte.

"Fühle mich Wirtschaft und Gastronomie verpflichtet"

Zu seinem Eintritt in die FDP sagte Musa: "Ich fühle mich den Freien Demokraten programmatisch verbunden und habe mich nach ersten Gesprächen auch persönlich schnell wohlgefühlt. (...) Als Vollblut-Gastronom fühle ich mich der Wirtschaft, vor allem der Gastronomie unserer Hansestadt verpflichtet."

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 18.01.2022 | 19:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Hamburgische Bürgerschaft

FDP

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Die Spieler des Hamburger SV bejubeln den Treffer von Ludovit Reis (3.v.l.) zum 1:0 bei Hertha BSC © IMAGO / Revierfoto

1:0 bei Hertha BSC: Der HSV ist dem Aufstieg ganz nah

Die Hamburger gewannen das Relegations-Hinspiel in Berlin durch ein Tor von Ludovit Reis und können am Montag die Bundesliga-Rückkehr perfekt machen. mehr