Ein bunter Bücherstapel © picture alliance / blickwinkel/McPHOTO/M. Gann | McPHOTO/M. Gann

Einreichungen für den NDR Sachbuchpreis: So geht's

Stand: 04.06.2021 06:00 Uhr

Aus dem 2009 ins Leben gerufenen NDR Kultur Sachbuchpreis wird 2021 der NDR Sachbuchpreis - eine Auszeichnung des gesamten NDR. Alle Informationen zur Anmeldung und den Teilnahmevoraussetzungen.

In diesem Jahr werden der NDR Sachbuchpreis und der LifeScienceXplained - Sartorius Preis am 7. November im Rahmen des Göttinger Literaturherbstes auf dem Firmencampus von Sartorius in Göttingen verliehen. Die Auszeichnungen, die zu den bedeutendsten Preisen für Autorinnen und Autoren sowie Verlage dieses Genres im deutschsprachigen Raum zählen, werden voraussichtlich im Rahmen einer feierlichen Gala übergeben.

Teilnahmebedingungen

Bis zum 15. August 2021 können Verlage ihre Vorschläge für den NDR Sachbuchpreis 2021 einreichen. Es sind Verlagshäuser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Teilnahme berechtigt. Sie können sich mit maximal zwei Titeln beteiligen. Eigenbewerbungen von Autorinnen und Autoren sind nicht möglich.

Die eingereichten Titel sind in deutscher Sprache verfasste Sachbücher. Übersetzungen sind nicht zugelassen. Es handelt sich um Monografien, die zwischen dem 16. Oktober 2020 und dem 15. Oktober 2021 erschienen sind oder erscheinen und spätestens bei der Bekanntgabe der Shortlist zum NDR Sachbuchpreis 2021 am 29. Oktober 2021 im Buchhandel erhältlich sind. Die Ausschreibung endet am 15. August 2021. Zur Teilnahme berechtigt sind Sachbücher aller Themengebiete und Fachrichtungen, ausgeschlossen sind Ratgeber, Bildbände und Lehrbücher.

Einreichungen für den NDR Sachbuchpreis

Eingereichte Titel müssen unter ndr-sachbuchpreis@ndr.de unter Angabe nachfolgender Daten angemeldet werden:

  • teilnehmender Verlag | Name + Anschrift des Verlages
  • Ansprechpartner*in + Kontaktdaten
  • eingereichte Titel + Erscheinungsdatum

Dafür ist folgender Anmeldebogen auszufüllen.

Downloads

Bewerbung um den NDR Sachbuchpreis 2021

Der Anmeldebogen für Einreichungen zum NDR Sachbuchpreis 2021 als PDF-Datei zum Ausdrucken. Download (40 KB)

Bis zum 15. August 2021 sind zudem je drei Exemplare der eingereichten Titel als Leseexemplare einzureichen - diese werden lediglich der Nominierungskommission sowie der NDR Sachbuchpreis Jury zur Verfügung gestellt. Befinden sich die Sachbücher zum Stichtag noch in der Produktion, können sie als PDF-Datei, als Vorab-Exemplar oder als Fahne eingereicht werden. Wenn der Titel als Fahne, Vorab-Exemplar oder in digitaler Form eingesandt wurde, ist er sobald wie möglich in der endgültigen gedruckten Form nachzureichen. Eine Rücksendung der Bücher beziehungsweise jegliche Erstattung der Auslagen ist nicht vorgesehen.

Folgende Unterlagen müssen bis zum 25.9. nachgereicht werden

In Vorbereitung der Bekanntgabe der Longlist werden nachfolgend aufgeführte Materialien bis spätestens 25.09.2021 nachzureichen sein. Eine Information der Verlage (mit Sperrfrist) erfolgt vorab, spätestens aber am 18.09.2021:

  • Informationen zum eingereichten Titel sowie einen Textauszug von max. 10.000 Zeichen inkl. Leerzeichen (können bei Bedarf gekürzt beziehungsweise Auszüge verwendet werden)
  • die Versicherung des Verlages, dass das Buch frei von Rechten Dritter zum Vergabeverfahren des NDR Sachbuchpreises eingereicht wurde
  • eine digitale Abbildung des Titelcovers in druckfähiger Auflösung (600 pdi) sowie die vollständigen bibliografischen Daten
  • eine Kurz-Vita sowie ein digitales Foto des Autors/der Autorin in druckfähiger Auflösung (600 dpi) verbunden mit dem dazugehörigen Bildnachweis und der Bestätigung, dass das Foto für alle Kommunikationsmaßnahmen, analog wie digital, im Rahmen des NDR Sachbuchpreis 2021 honorarfrei eingesetzt werden kann
  • eine Bestätigung durch den Verlag, dass die Autorin/der Autor damit einverstanden ist, gegebenfalls nominiert und ausgezeichnet zu werden

Die Verlage, deren eingereichte Titel für den NDR Sachbuchpreis 2021 (Longlist| 05.10.2021) nominiert werden, stellen neben den bereits bei der Bewerbung eingereichten Leseexemplaren weitere Exemplare des Titels für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung.

Auswahlverfahren

Die NDR Sachbuchpreis Nominierungskommission sichtet alle eingereichten Titel und wählt sechs bis zehn Titel für die Longlist aus. Aus der Longlist wählt die NDR Sachbuchpreis Jury drei Titel für die Shortlist sowie den Siegertitel. Dieser wird bei der Preisverleihung am 7. November 2021 zusammen mit der Begründung der Jury bekanntgegeben. Die Gesamtliste der eingereichten Titel wird nicht veröffentlicht, auch die Nominierungskommission und Jury-Mitglieder sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Die Entscheidungen der Jury sind auf dem Rechtsweg nicht anfechtbar.

Rechtliche Hinweise

Teilnehmende Verlage stellen dem NDR als Ausrichter unentgeltlich Textauszüge im Gesamtumfang von zwei DIN-A4-Seiten (max. 10.000 Zeichen inkl. Leerzeichen) zum nominierten Titel (Longlist) für die Dauer der urheberrechtlichen Schutzfrist zu dem Zweck zur Verfügung, diese im Zusammenhang mit der Berichterstattung (Hörfunk, Fernsehen, digital) über oder die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den NDR Sachbuchpreis weltweit öffentlich wiederzugeben (einschließlich Sendung und öffentlicher Zugänglichmachung über eigene und Drittplattformen), zu vervielfältigen, zu verbreiten und diese Rechte auch zum Zweck der Berichterstattung über oder Öffentlichkeitsarbeit für den NDR Sachbuchpreis Dritten einzuräumen. Der Textauszug wird von der jeweiligen Redaktion nach Bedarf gekürzt beziehungsweise ein Auszug daraus verwendet. Die teilnehmenden Verlage erteilen dem NDR zudem das weltweite, nicht-exklusive Recht unentgeltlich für die Dauer von einem Jahr ab Veröffentlichung der Longlist, aus dem eingereichten Textauszug eine Hörprobe zu erstellen, diese zu senden und/oder öffentlich zugänglich zu machen (z.B. im Rahmen eines Podcasts wie eat.READ.sleep) sowie die weiteren eingereichten Materialien mit Ausnahme des Buches selbst in seinen Angeboten und den Angeboten der anderen ARD-Rundfunkanstalten zu senden und/oder öffentlich zugänglich zu machen. Durch die Produktion von Audio-Formaten entstehen keine Kosten für den Verlag. Die Online-Einreichungen sind ohne Unterschrift gültig. Mit der Anmeldung und Einreichung von Titeln akzeptieren Sie unsere Teilnahmebedingungen sowie die rechtlichen Hinweise.

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch in den Tag | 04.06.2021 | 06:00 Uhr

Der NDR Sachbuchpreis

Eine Person liest ein Buch vor dem Kaminfeuer © Fotolia Foto: Dario Airoldi

Wen und was zeichnet der NDR Sachbuchpreis aus?

Welche Bücher dürfen für den NDR Sachbuchpreis eingereicht werden und nach welchen Kriterien wird er vergeben? mehr

Ein Mann liest in einem Buch. © picture alliance / Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa | Foto: Martin Schutt

NDR Sachbuchpreis 2021: Bewerbungsphase startet

Bis zum 15. August 2021 können Verlage ihre Vorschläge für den diesjährigen NDR Sachbuchpreis einreichen. mehr