Stand: 03.07.2020 09:30 Uhr

Rut ut’e Kohleenergie

De Bunnsdag un de Bunnsraat wüllt vundaag op’n Weg bringen, dat dat mit de Kohle-Energie bald vörbi is. Afstimmen mööt se över twee Gesetzvörslääg. So schüllt denn op‘t laatste bet tweedusendachtundörtig all Bruun- un Steenkohlekraftwarken vun’t Nett nahmen warrn. To glieken Tiet schall de Gegenden, de bedrapen sünd, bi’n Ümbo vun de Wirtschop dor ünner de Arms grepen warrn. Dordörch, dat dat denn jichtenswann vörbi is mit den Kohlestroom, schüllt an’n Enn denn nich mehr so veel Gase in’e Luft puust warrn, de nich goot för’t Klima sünd.
// Stand: 03.07.2020, Kl. 9:30

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Narichten op Platt | 03.07.2020 | 09:30 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/-,norichten42992.html

Mehr Kultur

An einem Birnenbaum hängen viele reife Früchte. © NDR Foto: Claudia Timmann

Hörspiel: "Ottjen Alldag - Teil 3"

Ottjen Alldag ist für alteingesessene Bremer das, was Klein-Erna für Hamburg oder Tünnes und Schääl für Köln sind. Georg Droste erzählte Ottjens Geschichte. mehr