Fritz-Reuter-Literaturpreis an zwei Sprachwissenschaftler verliehen

Stand: 26.11.2022 12:13 Uhr

Die Greifswalderin Birte Arendt und der Freiburger Robert Langhanke haben am Freitag den Fritz-Reuter-Literaturpreis in Stavenhagen erhalten. Der Preis ehrt Menschen für ihr Engagement zur Weiterverbreitung der niederdeutschen Sprache.

Mit Arendt und Langhanke ehrt die Jury in diesem Jahr zwei Sprachwissenschaftler. In dem Buch "Niederdeutschdidaktik" geht es unter anderem darum, wie Plattdeutsch derzeit unterrichtet wird und wie die Niederdeutsche Sprache künftig attraktiver gemacht werden kann, um sie am Leben zu erhalten. Mithilfe des Buches soll Plattdeutsch als aktiv verwendete Sprache mit fehlerfreier Rechtschreibung und Grammatik an Schulen, Universitäten und Kindertagesstätten vermittelt werden. Sie hätten das Buch für alle geschrieben, die das Niederdeutsche als Sprache vermitteln wollen, sagte Birte Arendt am Rande der Verleihung.

Zu der Veröffentlichung in der Reihe "Regionalsprache und regionale Kultur" haben 19 Autoren aus Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Nordrhein-Westfalen und Sachsen beigetragen. Mit dem Preisgeld wollen die Herausgeber neue Niederdeutsch-Projekte anschieben.

Der Fritz-Reuter-Literaturpreis wird seit 1999 vom Fritz-Reuter-Literaturmuseum und der Stadt Stavenhagen vergeben. Die Ehrung erfolgt traditionell festlich im Schloss des Heimatortes von Dichter Fritz Reuter (1810-1874) in Stavenhagen.

Weitere Informationen
Porträt des Dichters Fritz Reuter um 1870 © dpa - Bildarchiv Foto: Diener

Fritz Reuter: Plattdeutscher Bestsellerautor mit Humor

Erst mit Mitte 40 schaffte der Ex-Häftling aus Stavenhagen den Durchbruch. Vor 210 Jahren wurde der Schriftsteller geboren. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 25.11.2022 | 19:00 Uhr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mann und Frau sitzen am Tisch und trinken Tee. © NDR Foto: Christian Spielmann

Tee mit Warum - Die Philosophie und wir

Bei einem Becher Tee philosophieren unsere Hosts über die großen Fragen. Denise M‘ Baye und Sebastian Friedrich diskutieren mit Philosophen und Menschen aus dem Alltag. mehr

Mehr Kultur

Eine Frau mit blauem Kleid bei einer Filmpremiere - Diane Kruger ©  Scott A Garfitt/Invision/AP +++ dpa-Bildfunk +++ Foto:  Scott A Garfitt

Diane Kruger präsentiert neuen Film beim Festival in Cannes

Die bei Hildesheim aufgewachsene Schauspielerin spielt in David Cronenbergs Body-Horror-Film "The Shrouds" die weibliche Hauptrolle. mehr