Mick Hucknall breitet die Arme aus. © picture alliance / ZUMAPRESS.com | Simone Piccirilli

"Time": Simply Red mit Liebesbotschaften und schallenden Ohrfeigen

Stand: 30.05.2023 11:53 Uhr

Nach vier Jahren hat die Soul-Pop-Band Simply Red wieder ein Album veröffentlicht. "Time" ist erfrischend vielseitig - von romantischen Liebeserklärungen bis zur Kritik an Autokraten. Im Sommer spielt die Band auf Tour auch im Norden.

von Marcel Anders

Die zwölf Stücke auf "Time" zerfallen in zwei Hälften: Liebeserklärungen an Mick Hucknalls Frau Gabriella, aber auch schallende verbale Ohrfeigen an Autokraten, Rechtspopulisten und Leugner des Klimawandels. Hucknall rügt blinden Nationalismus, mangelnde Empathie gegenüber Flüchtlingen, den Hass in den Sozialen Medien und wachsenden Demokratie-Verdruss.

Mick Hucknall: "Nehmen Freiheiten zu selbstverständlich" 

Mick Hucknall ist sich seiner Ausnahmestellung im Musikgeschäft bewusst - und der Verantwortung, die damit einhergeht. Wer seit 38 Jahren ein Millionenpublikum bedient, müsse seine Stimme auch nutzen, um kritische Themen anzusprechen. "Wir nehmen unsere Freiheiten viel zu selbstverständlich. Wir halten Demokratie zwar für etwas Wunderbares und Tolles, sind aber kaum bereit, etwas dafür zu tun", sagt Hucknall. "Was mich aktuell optimistisch stimmt, ist aber, dass wir Putin zu stoppen versuchen und Donald Trump ins Gefängnis stecken. Wir tun alles, damit sie unser politisches System nicht übernehmen - und das ist gut. Wir brauchen nicht noch mehr Diktatoren." Starke Worte, die Hucknall mit ebenso starker Musik unterlegt.

"Time": Pop mit Elementen aus Funk, Jazz, Psychedelia und Soul

"Time" weist deutlich weniger Anleihen bei Motown und Stax auf als in der Vergangenheit - und kommt ganz ohne Coverversionen und erst recht ohne gefühlsduselige Balladen aus. Das Album ist erfrischend eingängig, flott, lebensbejahend und vielseitig: handgemachter Pop mit Elementen aus Funk, Jazz, Psychedelia und Soul.

"Meine Vorgabe war: 'Schreib Songs, die zeigen, wo du herkommst'", sagt Hucknall. "Ich stamme aus dem Nordwesten der Britischen Inseln - ich bin Ire und Schotte: ein Kelte. Aber ich habe auch die Welt gesehen und bin sehr erfolgreich. Also ist das meine Perspektive - und deshalb ist dieses Album so besonders: Es steht für mich."

Konzert am 11. Juli in Kiel

Das Selbstbewusstsein und der Geltungsdrang schlagen sich auch auf der Bühne nieder: Simply Red 2023 haben so viel Leidenschaft wie schon lange nicht mehr. "Ich mache Musik, die viele Menschen mögen. Sie hören sie, sie reden darüber, sie spielen sie auf Hochzeiten und Beerdigungen. Das heißt, dass sie große Wertschätzung erfährt", sagt Simply Red-Mastermind Mick Hucknall. "Ich gebe den Leuten Melodien, die sie wahrscheinlich selbst dann noch singen, wenn ich längst tot bin. Das ist fantastisch." Simply Red hat Spaß an ihrer Musik. Im Sommer kommt die Band für 13 Open-Air-Konzerte nach Deutschland, darunter am 11. Juli in Kiel.

Weitere Informationen
Cover "The girl is crying in her latte" © Island Records

Sparks veröffentlichen neues Album - Cate Blanchett im Video

Cate Blanchett ist langjähriger Sparks-Fan - im Musikvideo zum Titelsong des neuen Albums "The Girl Is Crying In Her Latte" spielt sie die Hauptrolle. mehr

Cover "Love Songs" von Peter Fox © Warner

"Love Songs": Peter Fox zeigt seine sanfte Seite

Fast 15 Jahre nach dem Erfolgsalbum "Stadtaffe" bringt der Seeed-Sänger wieder ein Soloalbum heraus. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch in den Tag | 28.05.2023 | 06:40 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Rock und Pop

This Band is Tocotronic, Cover
Podcast von ARD Kultur, rbb, NDR Kultur © ARD

"This Band is Tocotronic" in der ARD Audiothek

Der Podcast von rbb und NDR erzählt die Geschichte der Band. extern

Porträt von Philipp Schmid © NDR Foto: Sinje Hasheider

Philipps Playlist

Philipp Schmid kennt für jede Lebenslage die richtige Musik. Egal ob Pop, Klassik oder Jazz. Träumt Euch zusammen mit ihm aus dem Alltag! mehr

Peter Urban © NDR Foto: Andreas Rehmann

Urban Pop - Musiktalk mit Peter Urban

Spannende Stories, legendäre Konzerte, bewegende Begegnungen: Peter Urban hat viel erlebt und noch mehr zu erzählen. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Cover: Petra Pellini "Der Bademeister ohne Himmel" © Kindler

Roman "Der Bademeister ohne Himmel": Demenz mit Leichtigkeit erzählt

Autorin Petra Pellini erzählt von einem an Demenz erkrankten Menschen. Mit Überlebenshumor nimmt sie dem Thema jede Schwere. mehr