Simple Minds auf der Bühne © picture alliance / Photoshot

Simple Minds bringen in Hamburg Fans in Extase

Stand: 22.04.2022 11:58 Uhr

Mit Welthits wie "Don’t You Forget About Me" wurden Simple Minds unsterblich. Nun haben sie in Hamburg Halt gemacht. Eine spektakuläre Show mit vielen Lichteffekten.

Simple Minds auf der Bühne © picture alliance / Photoshot
Beitrag anhören 3 Min

von Danny Marques Marcalo

Die Achtziger sind zurück. An diesem Abend aber im besten aller Sinne. "Glittering Prize" ist vor genau 40 Jahren einer der ersten großen Hits für Simple Minds. Es dauert nur wenige Lieder, da steht die ganze Arena - auch die Zuschauer auf den Sitzplätzen. Gut 6.500 Fans sind gekommen. Simple Minds, das sind nach einigen Umbesetzungen vor allem noch die Gründungsmitglieder, Gitarrist Charlie Burchill und Sänger Jim Kerr.

"Endlich wieder Livemusik mit lebendigen Menschen," freut er sich. Er erzählt, was die Band so gemacht hat in den vergangenen beiden Jahren, denn eigentlich wollten die Schotten schon 2020 in die Barclays-Arena nach Hamburg kommen. "Als ihr das Ticket gekauft habt", sagt Sänger Jim Kerr, "das war vor Jahren nicht wahr? Das ist Loyalität. Wir sind dankbar dafür. Es war eine harte Zeit für alle, aber wir hatten eine tolle Zeit mit eurem Ticketgeld. Champagner…Austern…ein bisschen Botox."

Nach über 40 Jahren Simple Minds-Fans immer noch in Extase

Es ist ein Abend voller Hits. Viele Fans sind ganz selig und viele die man fragt, sind das erste Mal seit Beginn der Pandemie wieder auf einem Konzert. Während der Songs wird die Band von spektakulären Effekten auf der Videowand begleitet. Mal gibt es ein Bandfoto der ersten Tage, Ende der Siebziger Jahre, mal knallbunte Animationen, wie aus den Anfangstagen von MTV. Und die Musik nimmt alle mit.

Nach satten 23 Songs ist Schluss. Simple Minds versetzen ihr Fans auch nach über 40 Jahren noch in Extase.


Weitere Informationen
Genesis live in Hannover am 10. März 2021: Blick auf die Bühne, Projektion von Phil Collins, Mike Rutherford und Tony Banks im Hintergrund © NDR 2 Foto: Axel Herzig

Genesis in Hannover: Großartige Musik mit eindrucksvoller Lightshow

In Hannover ist Genesis nach langer Pause wieder einmal aufgetreten. Für viele war es das erste Konzert nach fast zwei Jahren Pandemie. mehr

Zoe Wees singt auf der Bühne des Gruenspans in Hamburg. © NDR Foto: Mirko Hannemann

Zoe Wees feiert das Finale ihrer Europa-Tournee in Hamburg

Die Sängerin hat das erste von zwei Abschlusskonzerten im Gruenspan gespielt - und vor vollem Haus ihre meist jungen Fans begeistert. mehr

Das Logo des Eurovision Song Contest 2022 vor der Kulisse von Turin. © EBU Foto: Fabio Fistarol

Eurovision Song Contest - Alles zum ESC

Alle Infos rund um den ESC: Porträts der teilnehmenden Acts, Gewinner, Platzierungen, Videos und Bilder zum Eurovision Song Contest. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Kultur | 22.04.2022 | 08:55 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Rock und Pop

Mehr Kultur

Der schwedische Regisseur Ruben Östlund im TV-Interview mit dem NDR beim Filmfest Hamburg zur Deutschlandpremiere seines Cannes-Siegers "Triangle of Sadness" © C. Tamcke / Future Image Foto: C. Tamcke

Ruben Östlund: "Brecht ist eine große Quelle der Inspiration"

Mit "Triangle of Sadness" holte Ruben Östlund in Cannes seine zweite Goldene Palme. Am Wochenende hat er die Satire in Hamburg vorgestellt. mehr