Die Band Metallica bei einem Auftritt im Central Park, New York (USA) im September 2022 © Picture alliance / Pacific Press | Lev Radin Foto: | Lev Radin
Die Band Metallica bei einem Auftritt im Central Park, New York (USA) im September 2022 © Picture alliance / Pacific Press | Lev Radin Foto: | Lev Radin
Die Band Metallica bei einem Auftritt im Central Park, New York (USA) im September 2022 © Picture alliance / Pacific Press | Lev Radin Foto: | Lev Radin
AUDIO: Podcast Urban Pop: Ray Davies und die Kinks - Rebellen und Träumer (I) (79 Min)

Metallica bis Fettes Brot: Diese Konzerte gibt es 2023 im Norden

Stand: 03.02.2023 10:00 Uhr

Das Comeback von Metallica, der Abschied von Fettes Brot und viele verschobene Konzerte aus der Corona-Pandemie. Diese Acts spielten 2023 im Norden.

von Matthes Köppinghoff

Megastar Pink bringt am 17. Februar ihr neuntes Studioalbum raus und wird "Trustfall" auch bei der "P!NK Summer Carnival 2023 Tour" vorstellen. Am 12. und 13. Juli spielt sie in Hannover.

Metallica: Die Rückkehr der Metal-Giganten

Laut wird es bei Metallica: Die Metal-Giganten kehren mit dem neuen Album "72 Seasons" im April zurück - und wenig später gibt's dann auch die ersten Stadionkonzerte. Zwei Mal spielt die Band in Norddeutschland: am 26. und am 28. Mai im Volksparkstadion in Hamburg.

 

Weitere Informationen
Robbie Williams lehnt sich singend nach vorne beim Konzert in Hamburg am 1. Februar 2023 © NDR 2 Foto: Axel Herzig

Robbie Williams: Ritt durch die Vergangenheit in Hamburg

Der britische Popstar hat seine Fans am Freitag in der Hamburger Barclays Arena auf eine persönliche Zeitreise mitgenommen. Es war das zweite Zusatzkonzert seiner "XXV Tour". mehr

The Weeknd: Stadion-Welttournee mit etlichen Hits

Wer es poppiger mag, trotzdem aber ein opulentes Stadionkonzert erleben möchte, der ist bei The Weeknd richtig. Der Megastar ist mit der "After Hours Til Dawn" auf Welttournee und hat etliche Hits im Gepäck. In Deutschland macht er auch Halt: Das Konzert im Hamburger Volksparkstadion ist allerdings so gut wie ausverkauft. Daher muss man vielleicht gerade eher auf das Kino ausweichen: The Weeknd kann man aktuell mit "The Nothing Is Lost (You Give Me Strength)" in "Avatar: The Way Of Water" hören. Da wird man beim Abspann noch schnell daran erinnert, sich auch noch den Soundtrack zum neuen James Cameron-Blockbuster kaufen zu können.

Elton John: Zum Abschied gleich drei Konzerte in Hamburg

Elton Johns "Farewell Yellow Brick Road"-Tour musste gleich mehrfach verschoben werden: einmal wegen Corona, dann musste sich Sir Elton auch noch einer Hüft-OP unterziehen. 2023 geht die Tournee aber endlich weiter. Gleich drei Mal tritt die Ikone im Mai in der Hamburger Barclays Arena auf.

Bruce Springsteen: Handgemachter Rock

Wer ehrlichen, handgemachten Arbeiterklasse-Rock hören möchte, der freut sich - wie ich - besonders auf Bruce Springsteen. Ich bin froh, schon im Sommer Tickets ergattert zu haben, denn auch für das Hamburger Konzert am 15. Juli gibt es nur noch Tickets in den allerteuersten Kategorien.

Peter Gabriel mit neuem Album und Konzert in Hamburg

Auch Peter Gabriel kommt zurück nach Deutschland. Das Genesis-Gründungsmitglied bringt mit "i/o" ein neues Album raus, kommt mit seinen etlichen Hits aber auch live nach Deutschland. So spielt Peter Gabriel zum Beispiel am 12. Juni in der Barclays Arena in Hamburg.

Abschiedstour von Fettes Brot

Wehmütig wird es 2023 auch werden, denn Fettes Brot beenden nach 30 Jahren ihre Karriere. Die Hamburger Hip-Hop-Institution geht ein allerletztes Mal auf Tour, spielt sich einmal quer durch die Republik - aber auch hier sind die Nordkonzerte in Kiel, Bremen, Rostock und Hamburg ausverkauft. Aber: Für den Hannover-Termin gibt es noch Tickets.

Gerüchteküche: Ed Sheeran und Depeche Mode

Für wen bisher noch nichts dabei war: Viele weitere Tourneen sind in Planung. So wird es beispielsweise von Ed Sheeran ein neues Album geben und mit sehr großer Wahrscheinlichkeit auch eine Tour. Depeche Mode gehen ebenfalls auf Welttournee, auch wenn es keine Norddeutschland-Termine gibt - jedenfalls bis jetzt nicht.

Herbert Grönemeyer und Deichkind: Neue Alben, neue Termine

Und dann wäre da noch Herbert Grönemeyer, der mit seinem neuen Album "Das ist los" auf Tour geht. Bei Deichkind gibt es mit "Neues vom Dauerzustand" nicht nur eine neue Platte, sondern auch eine Tour - und die sind ja für ausgiebige Live-Partys bekannt. Fest steht: Es wird genügend Konzerte geben, die es sich lohnt anzuschauen.

Weitere Informationen
Ray Davies und die Kinks. © NDR Foto: Ocke Bandixen
79 Min

Urban Pop: Ray Davies und die Kinks - Rebellen und Träumer (I)

Es geht um eine Band, die bis heute von Fans, vielen Kritikern und anderen Musikerinnen und Musikern verehrt wird. 79 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | 28.12.2022 | 10:20 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Rock und Pop

This Band is Tocotronic, Cover
Podcast von ARD Kultur, rbb, NDR Kultur © ARD

"This Band is Tocotronic" in der ARD Audiothek

Der Podcast von rbb und NDR erzählt die Geschichte der Band. extern

Porträt von Philipp Schmid © NDR Foto: Sinje Hasheider

Philipps Playlist

Philipp Schmid kennt für jede Lebenslage die richtige Musik. Egal ob Pop, Klassik oder Jazz. Träumt Euch zusammen mit ihm aus dem Alltag! mehr

Peter Urban © NDR Foto: Benjamin Hüllenkremer

Urban Pop - Musiktalk mit Peter Urban

Spannende Stories, legendäre Konzerte, bewegende Begegnungen: Peter Urban hat viel erlebt und noch mehr zu erzählen. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Menschen vor der durch Brand stark beschädigten Historischen Börse in Kopenhagen - es ist nur noch das Gerippe zu erkennen © Mads Claus Rasmussen/Ritzau Scanpix Foto/AP +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Mads Claus Rasmussen

Brand in Kopenhagen: Dänischer Historiker über Trümmer einer Ikone

Der dänische Neuzeithistoriker Karl Christian Lammers erklärt die Bedeutung des verbrannten historischen Gebäudes und was daraus gerettet werden konnte. mehr