SHMF: Hélène Grimaud beeindruckt in Lübeck

Stand: 23.08.2022 09:46 Uhr

2021 war sie Porträtkünstlerin beim Schleswig-Holstein Musik Festival. Doch war es leider für sie nicht möglich, nach Deutschland zu reisen. Dafür ist sie dieses Jahr für ein Konzert dabei. Auf dem Programm: Chopin, Debussy, Silvestrov und Satie.

Hélène Grimaud beim SHMF in Lübeck © NDR.de Foto: Linda Ebener
Beitrag anhören 4 Min

von Linda Ebener

Hélène Grimaud gleitet mit ihren Fingern über die Tasten - sie spielt Chopin, Debussy, Silvestrov und Satie: "Bei jedem Konzertprogramm hoffst du, dass die Auswahl der Stücke eine Reise ist, auf die du das Publikum mitnehmen kannst. Die Gegenüberstellung dieser Stücke, vor allem, wenn es sich um unerwartete Stücke handelt, bringt ein Element des Abenteuers mit sich. Du beginnst, diese Stücke auf eine andere Art und Weise zu hören", erzählt sie.

Mit viel Gefühl, fließenden Bewegungen und ganz sanft spielt sie die verschiedenen Werke der Komponisten. Dabei nimmt sie sich selbst zurück, während ihr Spiel am Flügel umso präsenter ist. Das Publikum ist von der Abwechslung der Stücke begeistert - für Hélène Grimaud gibt es aber auch viele Ähnlichkeiten unter den Komponisten: "Vor allem zwischen den Welten von Satie, Debussy, aber auch zwischen Silvestrov und Chopin. Wenn ich ein Adjektiv wählen müsste, oder in diesem Fall sogar ein Substantiv, um es zu definieren, wäre es Transparenz in der Textur der Werke. Gleichzeitig sind sie sehr unterschiedlich, was den emotionalen Inhalt und die Farbpalette angehen."

Abwechslungsreicher und beeindruckender Abend mit Hélène Grimaud

Vor einem Jahr war die Pianistin Porträtkünstlerin beim Schleswig-Holstein Musik Festival, doch Corona machte ihr einen Strich durch die Rechnung, es war ihr nicht möglich, nach Deutschland zu reisen. Für sie eine Katastrophe: "Für mich sollte der Auftritt beim SHMF letztes Jahr der Höhepunkt der Saison sein. Ich hatte mich da sehr drauf gefreut. Mit all diesen Programmen, die wir geplant hatten, sollte es ein Sommer der Freude werden. Das war jedenfalls die Erwartung von meiner Seite. So war es eine riesige Enttäuschung und ein Debakel. Deshalb bin ich sehr dankbar, dass ich dieses Jahr wenigstens für das Konzert zwischen den Terminen der Orchestertour hier sein kann."

Sie liebe das SHMF seitdem sie zum ersten Mal hier gespielt habe - ein tolles Ambiente und tolle Musik stünden im Mittelpunkt, so wie am Abend bei ihrem eigenen Konzert. Ein abwechslungsreicher und beeindruckender Abend mit einer sensiblen Hélène Grimaud, drei Zugaben und stehenden Ovationen.

 

Weitere Informationen
Die britische Komponistin Hannah Kendall © SHMF Foto: Brian Doherty

SHMF: Komponistin Hannah Kendall erhält Hindemith-Preis

Die 38-jährige britische Komponistin hat den mit 20.000 Euro dotierten Preis in Büdelsdorf bei Rendsburg erhalten. mehr

Sean Shibe © picture alliance/dpa/Schleswig-Holstein Musikfestival | Kaupo Kikkas

Gitarrist Sean Shibe erhält Leonard Bernstein-Award 2022

Am 19. August erhielt der Musiker aus Edinburgh den Preis des SHMF. Er vereint Neugier, Wucht, Talent und geistreiche Kommunikation. mehr

SHMF Logo © picture alliance/dpa | Markus Scholz Foto: Markus Scholz

Ehrenamtliche beim SHMF: Immer dicht dran an den Künstlern

Für die Kultur ist das Ehrenamt eine wichtige Stütze. Auch beim Schleswig-Holstein Musik Festival sorgen die sogenannten Beiräte dafür, dass es läuft. mehr

Siegfried Haas, Maria Willenborg und Christian Behr (v.l.) betreuen die Künstlerinnen und Künstler beim Schleswig-Holstein Musik Festival. © NDR Foto: Linda Ebener

Künstlerbetreuer: Ein Blick hinter die Kulissen des SHMF

Die Künstlerbetreuerinnen und -betreuer beim SHMF sind Mädchen und Jungs für alles. Hier geben sie Einblick ins ein oder andere Geheimnis. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch in den Tag | 23.08.2022 | 06:40 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Schleswig-Holstein Musik Festival

Mehr Kultur

Benét Monteiro als Hamilton schreibt auf ein Blatt Papier- um ihn herum sind Tänzerinnen und Tänzer in "Hamilton" am Operettenhaus Hamburg © Ulrich Perrey/dpa +++ dpa-Bildfunk Foto: Ulrich Perrey

"Hamilton" in Hamburg: Spannung vor der deutschsprachigen Premiere

Heute feiert das Musical Premiere in Hamburg. Mit dabei: Komponist Lin-Manuel Miranda, der Schöpfer der Broadway-Erfolgsproduktion. mehr