SHMF Logo © picture alliance/dpa | Markus Scholz Foto: Markus Scholz

Ehrenamtliche beim SHMF: Immer dicht dran an den Künstlern

Stand: 19.08.2022 08:26 Uhr

Wer sich ehrenamtlich engagiert, hat anderes im Sinn als Geldverdienen. Auch für die Kultur ist das Ehrenamt eine Stütze - und das sogar bei großen Festivals wie dem Schleswig-Holstein Musik Festival.

von Frank Hajasch

Im Dom zu Lübeck steht die Anspielprobe für den Brahms-Abend an. Hier muss es schnell gehen. Sängerinnen und Sänger sollen sich noch stärken, das Orchester auch. Also geht Tablett auf Tablett in den Ost-Chor hinterm Altar: mit Erdbeeren, Weintrauben, Broten mit Käse und Wurst und die endlosen Kisten mit Mineralwasser nicht zu vergessen. Simone Philipp lacht trotzdem noch: "Das gehört dazu, das ist unsere Aufgabe. Wir haben große Orchester, heute zum Beispiel 220 Personen, die wir versorgen müssen. Die haben Hunger. Wir wollen die richtig unterstützen. Und das tun wir, indem wir plattenweise Brote schmieren und große Kannen mit Kaffee kochen."

Beirat des SHMF: Ehrenamt mit Herzblut

Simone Philipp wohnt in Lübeck und gehört dort zum sogenannten Beirat des Schleswig-Holstein Musik Festivals. Sie ist also eine der Ehrenamtlichen, ohne die so ein großes Festival gar nicht bestehen könnte. 15 sind sie, erzählt die 49-Jährige. Sie selbst sei bei allen möglichen Aufgaben seit drei Jahren dabei - auch dem Stullenschmieren: "Das ist auch das Besondere am SHMF, dass hier nicht das professionelle Catering ist, sondern dass wir das mit unserem Herzblut machen. Wir bringen Blumen aus unserem Garten mit, die wir aufs Büffet stellen. Und es macht wirklich viel Freude. Wir haben das Gefühl, dass wir viel zurückbekommen. Heute haben die Künstler zum Beispiel sehr, sehr häufig gesagt, dass sie sich hier wahnsinnig willkommen geheißen fühlen und dass sie es besonders finden."

Reihenweise wird Geschirr in der Chorhalle des Doms hin- und hergetragen. Für den Lübecker Beirat und damit auch für Simone Philipp ist es in diesem Jahr das größte Konzert, das sie auf ihre Art stemmen. "Wir sind nicht alle 15 hier, sondern wir teilen uns auf. Es ist natürlich etwas herausfordernd, dass es immer in den Sommerferien ist. Sehr viele von uns haben noch Schulkinder. Aber wir verteilen die Konzerte im April und sorgen dafür, dass die abgedeckt sind. Der Vorteil heute ist, dass es im Dom herrlich kühl ist."

Dicht dran an den Künstlerinnen und Künstlern

Weitere Informationen
Eine Fahne mit dem Logo des Schleswig-Holstein Musikfestivals weht im Wind. © dpa Foto:  Markus Scholz

SHMF 2022: Brahms und Meir Wellber im Mittelpunkt des Festivals

Der Komponist Johannes Brahms und der Dirigent Omer Meir Wellber stehen im Mittelpunkt des Schleswig-Holstein Musik Festivals 2022. mehr

Das Thermometer draußen zeigt 32 Grad. Gefühlt ist ganz Lübeck irgendwie am Wasser - bis auf Simone Philipp. Aber das passt, sagt sie, auch weil sie eben schon immer früh im Jahr ihre Termine wüssten. Und bestimmte Dinge gingen dann manchmal nicht, siehe Baden. "An Tagen wie heute kann man das tatsächlich knicken. Bei keiner von uns kommt die Freizeit zu kurz. Am meisten Konzerte bewältigt diejenige, die sieben oder acht Konzerte macht - aber gestreckt über diverse Wochen." Dafür würden sie dann zwar nicht entlohnt, aber doch ein bisschen belohnt.

Sie seien immer dicht dran an den Künstlern und Künstlerinnen, sagt Philipp: "Wir sehen sie nicht nur, sondern in jeder Saison werden Künstler zu Hause anschließend noch bewirtet. So hatte eine Freundin schon zweimal Rolando Villazón bei sich zu Hause. Anne-Sophie Mutter wurde schon bewirtet. Und ich hatte gerade vor drei Wochen den Portraitkünstler von dieser Saison, Omer Meir Wellber, abends zu Hause, nach dem Konzert."

Ehrenamt ist wie eine Freizeitaktivität, die Spaß macht

Es macht ihr einfach Mega-Spaß, erzählt Simone Philipp. Dabei sei sie noch nicht mal, wie viele andere, von der Liebe zur Klassik getrieben. Ihr gehe es auch ums Miteinander, aber genauso um das ehrenamtliche Wirken, ohne das so Vieles nicht möglich wäre. "Ehrenamt ist schon immens wichtig. Aber Ehrenamt heißt ja nicht, dass es irgendwie Frondienst sein muss. Für mich ist es eigentlich eine Freizeitaktivität, die richtig Spaß macht. Wir finden es richtig super. Wir werden noch lange dabei sein", sagt sie und verschwindet wieder im Küchenbereich, während im Westwerk des Lübecker Doms die Anspielprobe beginnt.

Weitere Informationen
Junge hält Puzzleteil mit der Aufschrift Ehrenamt. © Fotolia Foto: N-Media-Images

Region Hannover: Ehrenamtliche erhalten das 365-Euro-Ticket

Das hat die Regionsversammlung mehrheitlich beschlossen. Voraussetzung ist der Besitz einer Ehrenamtskarte. mehr

Ein Mann steht in einem Raum mit Hilfsgütern für die Ukraine im polnischen Wlodawa. © NDR Foto: Hauke Bülow

Ehrenamt-Stiftung legt Programm für Ukraine-Hilfe auf

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt in Neustrelitz hat ein neues Förderprogramm für die Ukraine-Hilfe aufgelegt. mehr

Ein Banner mit dem Aufdruck "Ehrenamt" wird von Personen hochgehalten. © dpa - Bildfunk Foto: Patrick Seeger

Mehr Unterstützung für Ehrenamt bei weiteren Corona-Wellen

Ab August stehen für ehrenamtliche Organisationen insgesamt 100.000 Euro zur Verfügung, so die Ehrenamtsstiftung MV. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch in den Tag | 19.08.2022 | 07:20 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Schleswig-Holstein Musik Festival

Mehr Kultur

KASIA FUDAKOWSKI (*1985)
Still from Word Count 04
The Martyrdom of Professor Sanchez, 2018
3 mins.
Courtesy of the artist and ChertLüdde © Hamburger Kunsthalle/ Kasia Fudakowski / ChertLüdde Foto: Kasia Fudakowski

Ausstellung "Atmen" in Hamburg: Die Kunst des Unsichtbaren

Stoßseufzer, Schnappatmung, Hauch: Die Kunsthalle Hamburg befasst sich in ihrer neuen Ausstellung mit dem Atmen. mehr