Die Hamburger Sängerin Zoe Wees bei einem Auftritt © picture alliance / Geisler-Fotopress | Ulrich Stamm/Geisler-Fotopress Foto: Ulrich Stamm

Zoe Wees: Junge Hamburgerin gibt ihrer Generation eine Stimme

Stand: 13.05.2023 09:49 Uhr

Sie trat in US-Late-Night-Shows und in den USA auf, ist 2022 durch Europa und Großbritannien getourt: Die 21-jährige Hamburger Sängerin Zoe Wees. Ein Star, der keinen Star-Klischees entspricht.

Die Hamburger Sängerin Zoe Wees hat ein Jahr voller Konzerte in Europa und den USA hinter sich. Sie ist in New York und Chicago aufgetreten, beim NDR 2 Papenburg Festival und auch beim Schleswig-Holstein Musikfestival (SHMF) in Lübeck. Sie hat bei "Germany's Next Topmodel" und beim Deutschen Radiopreis gesungen, war das Gesicht einer übergroßen H&M-Werbung und Teil Weihnachtskampagne von Amazon Music. Dieses Jahr habe ihr Leben ein bisschen verändert, sagte Wees im der "Deutschen Presseagentur". Sie selbst sei aber die gleiche geblieben.

Dieses Jahr hat sie ihre bejubelte Europa-Tournee vor einem enthusiastischen Publikum beendet. 2022 hat Wees ihre neue Single "Third Wheel" veröffentlicht, die sie auch bei weiteren Auftritten präsentiert hat: etwa in Berlin, Genf, Mailand, Luxemburg und im November dann in Städten wie Amsterdam, Paris und London. Bis Ende November trat die Sängerin auch erneut in Deutschland auf - und vor Heimpublikum in der Fabrik in Hamburg.

Weitere Informationen
Zoe Wees © picture alliance / SULUPRESS.DE | Marc Vorwerk/SULUPRESS.DE

Zoe Wees: Konzert in Hamburg und Christmas-Cover

Pünktlich zur Adventszeit ist die Hamburgerin für ein Konzert zurück in ihrer Heimatstadt. Und hat eine Coverversion von "All I Want For Christmas" im Gepäck. mehr

"Spreche Themen an, die meine Generation gerade durchmacht"

Im Mai hat Zoe Wees ihren 21. Geburtstag gefeiert. Dass sie als "Stimme ihrer Generation" bezeichnet werde, passe zu ihr, sagte die Sängerin im "DPA"-Gespräch: "Weil ich viele Themen anspreche, die meine Generation gerade durchmacht. Jeder irgendwie."

Schon jetzt kann sie auf eine eindrucksvolle Karriere zurückblicken: Ihre Europatournee startete im März 2022 in der irischen Hauptstadt Dublin, dann ging es weiter nach England, wo sie sich - wie sie im Gespräch mit NDR Kultur erzählte - fast wie zu Hause fühlt. Auf dem Tourneeplan standen Paris, Mailand, Wien, Brüssel und Amsterdam. Insgesamt elf Shows waren in Deutschland angesetzt - darunter die beiden Abschlusskonzerte im Hamburger Club Gruenspan, beide ausverkauft.

Auftritte bei US-Late-Night-Shows und American Music Awards

Sie war in den bekanntesten US-Late-Night-Shows und hatte sogar einen Auftritt bei den American Music Awards - als erste deutsche Sängerin überhaupt. Mit den Worten "Music all the way from Germany" stellte Jimmy Kimmel Zoe Wees im April 2021 in seiner Show vor.

Es folgte ein Clip, indem die Sängerin ihre neue Single performte. Bereits zuvor war sie - Corona-bedingt auf die gleiche Art - bei James Corden in der "Late Late Show" aufgetreten. Ein halbes Jahr später ist sie dann wirklich live im großen US-Fernsehen zu Gast: Singt in "The Tonight Show" bei Jimmy Fallon ihre Single "That's How It Goes" und bei den American Music Awards "Girls Like Us".

Mit dem überraschenden Hype mitten in der Pandemie von Anfang an habe die Hamburgerin nicht gerechnet, erzählte Wees im der "Deutschen Presse-Agentur": "Der hat mich auf jeden Fall überrascht, weil das die erste Single war. Also normalerweise ist es so, dass man erst mal ein bisschen was macht und ein paar Songs droppt und dann irgendwann dazu kommt, dass vielleicht irgendwelche Leute das hören. Aber das war ja der erste Song direkt. Das war schon echt krass."

Zoe Wees: Karrierestart über Instagram und TikTok

Zoe Wees stammt aus Hamburg-Dulsberg, ist dort zur Schule gegangen. Bereits mit 14 weiß sie: Musik ist ihr Ding, soll ihr Job werden. Bei der TV-Castingshow "The Voice - Kids" fällt Wees 2017 schon auf. Viele Kollegen waren beeindruckt von ihrer Stimme und ihrem Talent. Gewonnen hatte sie den Wettbewerb damals nicht. Über Coverversionen von bekannten Stars wie Lewis Capaldi und James Bay sammelte die Hamburgerin in den vergangenen Jahren eine breite Fanbasis mit Hunderttausenden Followern auf Instagram und TikTok.

Aufgewachsen ist sie mit ihrer Mutter, den Vater lernt sie erst mit 16 kennen. Fast wütend singt sie: "Wie ich es hasse, dass ich wie deine Tochter aussehe." Ein Star, der keinen Star-Klischees entspricht.

Durchbruch feiert Wees mit der Single "Control"

2020 veröffentlichte sie dann ihre erste eigene Single "Control" und ist in Deutschland und auch einigen anderen europäischen Ländern gleich erfolgreich. "Control" beschreibt die Hoffnung, die Kontrolle zu behalten. Und von der Hilfe, die man dafür braucht. Ein sehr persönlicher Song, denn Wees litt als Kind an einer Form von Epilepsie, die zu Depressionen und einem Kontrollverlust führen kann. "Ich hatte Rolando-Epilepsie", erklärt Wees. Doch sie habe eine Lehrerin gehabt, die ihr immer geholfen habe. "Ohne sie wäre ich nicht hier, wo ich jetzt bin und könnte auch keinen Song darüber schreiben. Ich wollte einfach Danke sagen."

Single "Girls Like Us" und Zusammenarbeit mit Kygo und 6LACK

Im Sommer 2021 hat sie die EP "Golden Wings" veröffentlicht. Die Single "Girls Like Us" war in den Top 10 der Charts. Im Lied geht es um falsche Schönheitsideale und die Suche nach Akzeptanz. "Ich habe den Song geschrieben, als es mir nicht so gut, ich habe mich nicht gemocht, ich habe in den Spiegel geguckt, und: I don't like what I see. Ich habe dann den Song darauf geschrieben." Mit diesem Song habe sie versucht und gelernt sich zu akzeptieren. "Because I have to be in my body for he rest of my live. Also bringt es mir nichts, wenn ich es nicht mag. Also muss ich anfangen ihn zu lieben."

Im August veröffentlichte sie gemeinsam mit dem norwegischen Star-DJ Kygo den Song "Love Me Now". Das Lied kombiniert dessen Tropical-House-Sound mit Zoes Wees kraftvollem Gesang. Im September folgt die Single "That's How It Goes", die sie gemeinsam mit dem US-Rapper 6LACK aufgenommen hat. Am 6. November performte sie den Song vor Millionen Publikum bei "Wetten, dass?".

"Girls like Us" - Text um falsche Schönheitsideale

Zoe Wees ist eine Stimme ihrer Generation, mit Texten, die auch von Selbstzweifeln erzählen. "Wenn ich einen Song schreibe, genauso, wie ich es schreibe, rede ich auch mit meinem Therapeuten. Das ist schon mal ein großer Punkt, wo ich sagen kann: das ist wie Therapie für mich. Dann ist es immer etwas, was ich durchgemacht habe. Ich komme auf die Dinge klar, die ich durchgemacht habe, I accept them with my music." Sie gibt zu: "Ich rede nicht gern, ich hasse reden, ich hasse sprechen, und wenn ich das nicht muss, dann sing ich halt. Musik fängt da an, wo ich nicht mehr reden möchte."

Auftritt bei Fridays for Future

Sie will sich engagieren mit ihrer Musik, tritt bei "Fridays for Future" auf oder - etwa bei einem Friedenskonzert an ihrer alten Schule am Alten Teichweg: "Alles, was die Welt betrifft und was wir ändern könnten, wenn wir alle einer Meinung sind, I mean, das ist doch klar, dass man da mitwirkt. Jeder Künstler ist sich bewusst, wenn man eine audience, eine community hat, dass man die richtig nutzen sollte." Eines verspricht sie über ihre Musik: "Ich werde nie aufhören, niemals." Hoffentlich.


17.07.2022 11:37 Uhr

Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Version dieses Artikels stand geschrieben, dass Zoe Wees keinen Schulabschluss gemacht hätte. Das ist nicht korrekt, denn sie hat die Schule sehr wohl mit einem Abschluss in der Tasche verlassen. Wir haben den ursprünglichen Satz mittlerweile entfernt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 | Der NDR 2 Nachmittag | 03.09.2022 | 15:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Rock und Pop

This Band is Tocotronic, Cover
Podcast von ARD Kultur, rbb, NDR Kultur © ARD

"This Band is Tocotronic" in der ARD Audiothek

Der Podcast von rbb und NDR erzählt die Geschichte der Band. extern

Porträt von Philipp Schmid © NDR Foto: Sinje Hasheider

Philipps Playlist

Philipp Schmid kennt für jede Lebenslage die richtige Musik. Egal ob Pop, Klassik oder Jazz. Träumt Euch zusammen mit ihm aus dem Alltag! mehr

Peter Urban © NDR Foto: Andreas Rehmann

Urban Pop - Musiktalk mit Peter Urban

Spannende Stories, legendäre Konzerte, bewegende Begegnungen: Peter Urban hat viel erlebt und noch mehr zu erzählen. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Eine Frau schießt ein Foto mit einem Tablet in einer Fotobox. © Museum Industriekultur Osnabrück

Heute Internationaler Museumstag - Museen laden zum Mitmachen ein

Kostenfrei können Besucher Ausstellungen sehen und Dinge ausprobieren. Ganz nach dem Motto "Museen mit Freude entdecken". mehr