Street-Art: Banksy-Ausstellung eröffnet in Hannover

Stand: 20.10.2023 20:48 Uhr

Die Ausstellung "The Mystery of Banksy - A Genius Mind" kommt erstmals nach Hannover und öffnet am Freitag im "aufhof".

Über 150 Werke des Street-Art-Künstlers sind zu sehen, darunter originalgetreue Reproduktionen von Graffitis, aber auch Fotografien, Skulpturen oder Videoinstallationen. Seit der Weltpremiere im März 2021 in München haben inzwischen mehr als 1,8 Millionen Besucher die Ausstellung gesehen. Bis heute ist die Identität des Graffiti-Künstlers und Malers Banksy unbekannt. Mit seinen Werken erregt er immer wieder große Aufmerksamkeit. Tickets sind online, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Tageskasse erhältlich.

Weitere Informationen
"Queen Ziggy" von 2012 einer Replik von Kunst des Graffiti-Künstlers Banksy in der Hamburger Ausstellung "The Mystery of Banksy - A Genius Mind" © NDR Foto: Patricia Batlle

The Mystery of Banksy: Bilder der Wanderausstellung

Eindrücke aus der (Hamburger) Ausstellung mit Repliken von Kunst des Street-Art-Künstlers. Etwa "Girl Friskin Soldier" und "Pulp Fiction". Bildergalerie

Ausstellung über das Schablonengraffiti-Gesamtwerk Banksys

Die Ausstellung soll einen Überblick über das Gesamtwerk des Street-Art-Künstlers bieten. "Die Werke sind für die Öffentlichkeit gemacht. Leider sind die meisten so überhaupt nicht mehr vorhanden und wir wollen sie hier in diesem Format der Öffentlichkeit zurückgeben", sagt die Kuratorin Virginia Jean. Ausstellungsmacher Oliver Forster erklärt: "Wir wollen Kunst zum Erlebnis machen, für jedermann sichtbar und an einem Ort zusammengebracht."

So sieht man im letzten Raum ein Boot, vollgepfercht mit Flüchtlingen. Daneben ist eine Spendenbox aufgestellt. Der Rundgang durch Banksys in über 20 Ländern dieser Erde gesprühten, installierten oder gemalten Werke ist auf jeden Fall lohnenswert und massentauglich.

"Die meisten Werke sind im Privatbesitz"

"Banksy ist in erster Linie ein Street-Art-Künstler, der für seine Graffitis bekannt ist, die er auf der ganzen Welt verteilt hat. Daneben hat er ziemlich früh angefangen, immer wieder original signierte Kunstwerke und Drucke in limitierter Auflage zu verkaufen. Die meisten davon befinden sich in Privatbesitz und sind somit für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Einen Original-Banksy bestaunen zu können ist also eine absolute Seltenheit", sagt Oliver Forster.

Künstler Banksy bleibt anonym

Was verborgen bleibt, ist die Identität der Ikone Banksy, der angeblich in Bristol geboren wurde und 45 bis 50 Jahre alt sein soll. Sicher ist nur, dass seine Werke weltweit gefeiert werden und in den großen Auktionshäusern Rekordsummen erzielen. Die Ausstellung ist eine Hommage - die dort gezeigten Werke sind aufgrund seines anonymen Status nicht vom Künstler autorisiert.

Weitere Informationen
Im Auktionshaus Sotheby's wird das Banksy-Werk "Love is the Bin" versteigert. © dap bildfunk/Sotheby's Auction House/AP Foto: Haydon Perrior

Auf der Spur von Banksy

Was der geheimnisvolle Street-Art-Künstler mit dem Weihnachtsmann gemeinsam hat, verrät die Banksy-Expertin Ortrun Schütz. (05.10.2023) mehr

Das Bild zeigt eine Briefmarke, auf der ein kleiner Junge, einen erwachsenen Mann, der dem russischen Präsidenten Wladimir Putin - selbst begeisterter Judokämpfer - ähnelt, in einem Judokampf zu Boden wirft. © picture alliance/dpa/kyodo Foto: kyodo

Ukraine gibt Banksy-Briefmarke heraus

Zum Jahrestag des russischen Überfalls auf die Ukraine gibt es eine Banksy-Briefmarke - eine Anspielung auf Putin. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 20.10.2023 | 19:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Malerei

Ausstellungen

Grafik und Design

Eine Frau sitzt auf einem Stuhl und lächelt in die Kamera. Neben ihr stehen die Worte "Die Hauda & die Kunst" © NDR/ Flow

Kunstwissen to go - serviert von Bianca Hauda

Bianca Hauda serviert Kunstwissen in kleinen Happen: Porträts von Künstler*innen, deren Bilder und Werke in deutschen Museen zu sehen sind. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Mousse T. in den Peppermint Jam-Studios in Hannover © NDR.de Foto: Alexandra Friedrich

Mousse T's Erfolgsgeheimnis: "Gute Stimmen auf tanzbarem Beat"

Der Hannoveraner produzierte Hits wie Tom Jones "Sex Bomb". Ein Besuch bei seinem Label Peppermint Jam. mehr