Gusseiserne Wendeltreppe im Jagdschloss Granitz. © www.landesmuseum-mv

Auf Platt durch die Landesgeschichte von MV

Stand: 22.03.2021 12:35 Uhr

Endlich wieder ins Museum: Zahlreiche Häuser in Mecklenburg-Vorpommern können jetzt nach langen Lockdown-Wochen öffnen. Zur Vorbereitung aber empfiehlt sich ein Besuch im Virtuellen Landesmuseum.

von Rainer Schobeß

Im Virtuellen Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern geben 52 Häuser Einblick in ihre Ausstellungen. Und das gleich in vier Sprachen: Auf Hoch- und Plattdeutsch, auf Englisch und Polnisch. Im Internet können historisch Interessierte so in die Landesgeschichte eintauchen, ohne die eigenen vier Wände zu verlassen. Insgesamt sind 375 Ausstellungsstücke zu sehen, die die Besucher mitnehmen auf eine Zeitreise durch Mecklenburg und Vorpommern.

Viele Exponate mit 360-Grad-Fototechnik aufgenommen

Mehr als die Hälfte der Exponate wurde mit moderner 360-Grad-Fototechnik aufgenommen. So können die Objekte von allen Seiten betrachtet werden. Außerdem sorgt eine Zoomfunktion dafür, dass auch die feinen Details gut zu erkennen sind.

Moderatorin Susanne Bliemel im Studio von NDR 1 Radio MV
Dat virtuelle Lannsmuseum is up Platt tau beläben. Susanne Bliemel hett de Texte oewersett.

Die plattdeutschen Erläuterungen ausgewählter Ausstellungsstücke hat Susanne Bliemel, Moderatorin der Plappermoehl von NDR 1 Radio MV, in die zweite Landessprache übersetzt: Es gibt zum Beispiel Informationen über "Fritz Reuter sien Tintenfatt" oder "den iersten düütschen Waterfleiger" am Plauer See, über "Spälkorten ut Stralsund" oder einen "Afspulapparat ut dat Teltkino up Hiddensee". Zu einer Reihe von Ausstellungsstücken hat NDR 1 Radio MV auch plattdütsche Mini-Hörspiele produziert. Diese Audios zählen zu den beliebtesten Download-Dateien des Virtuellen Landesmuseums.

Zeitreise durch die Geschichte Mecklenburgs

Die Stiftung Mecklenburg und der Museumsverband Mecklenburg-Vorpommern haben das Projekt seit 2011 erarbeitet. Zu den Exponaten gehört beispielsweise der Waffenrock des letzten mecklenburgischen Großherzogs Friedrich Franz IV. (1882-1945). Neben Zielgruppen wie Lehrern und Schülern richtet sich das Angebot vor allem an kulturell interessierte Touristen. Deshalb gibt es neben den Texten auf Hoch und Platt auch eine Version in englischer und seit dem vergangenen Jahr auch in polnischer Sprache. Auf diese Weise soll ihnen ein Besuch in den Museen schmackhaft gemacht werden, denn den Eindruck des authentischen Originals kann und will das Virtuelle Landesmuseum nicht ersetzen.

Up Platt erklärt: Ausstellungssücke aus Vorpommern

Weitere Informationen
Das Bild des Eisenbahndampffährschiff von 1890. © www.landesmuseum-mv
2 Min

Eisenbahnfährschiff Wolgast

Die plattdeutsche Erklärung zum letzten Einend-Eisenbahndampffährschiff von 1890, welches jetzt im Museumshafen von Wolgast liegt. 2 Min

Gusseiserne Wendeltreppe im Jagdschloss Granitz. © www.landesmuseum-mv
1 Min

Gusseiserne Wendeltreppe im Jagdschloss Granitz

Die plattdeutsche Erklärung zur Gusseisernen Wendeltreppe im Jagdschloss Granitz. Der Einbau der gusseisernen Wendeltreppe im Mittelturm begann im Oktober 1845. 1 Min

Handspulapparat aus dem Zeltkino auf Hiddensee © www.landesmuseum-mv
1 Min

Handspulapparat aus dem Zeltkino auf Hiddensee

Die plattdeutsche Erklärung zum Handspulapparat aus dem Zeltkino auf Hiddensee. An den Urlaubsorten wird als transportable Kinotechnik der Tonkinokoffer Zeiss TK 35 eingesetzt. 1 Min

Dampfmaschine der Fabrik Lilienthal Berlin © www.landesmuseum-mv
1 Min

Dampfmaschine der Fabrik Lilienthal Berlin

Die plattdeutsche Erklärung zur Dampfmaschine der Maschinenfabrik Lilienthal Berlin aus dem Jahr 1889. Das Exponat ist ausgestellt im Otto-Lilienthal-Museum in Anklam. 1 Min

Präparierter Fischadler in Prerow © www.landesmuseum-mv
1 Min

Präparierter Fischadler in Prerow

Die plattdeutsche Erklärung zu einem präparierten Fischadler, der von der Vogelwarte Hiddensee beringt wurde. 1994 wurde der Vogel tot aufgefunden und für das Museum präpariert. 1 Min

Spielkarten aus der Stralsunder Spielkartenfabrik © www.landesmuseum-mv
2 Min

Spielkarten aus der Stralsunder Spielkartenfabrik

Die plattdeutsche Erklärung zu den Spielkarten aus der Stralsunder Spielkartenfabrik. Die Karten sind handcoloriert und zeigen ein Preußisches Doppelbild. 2 Min

Up Platt erklärt: Ausstellungssücke aus Mecklenburg

Weitere Informationen
ein Ausstellungsstück des Virtuellen Landesmuseums/Technisches Landesmuseum Wismar  - erster Wasserflugzeug
3 Min

Modell des ersten deutschen Wasserflugzeugs

Die plattdeutsche Erklärung zum Modell des ersten deutschen Wasserflugzeugs von August von Parseval, erbaut in Plau 1909. 3 Min

ein Ausstellungsstück des Virtuellen Landesmuseums/Regionalmuseum Neubrandenburg - Tintenfass von Fritz Reuter
3 Min

Tintenfass von Fritz Reuter

Plattdeutsche Erläuterungen zum Ausstellungsstück Tintenfass von Fritz Reuter aus dem Regionalmuseum Neubrandenburg. 3 Min

ein Ausstellungsstück des Virtuellen Landesmuseums/Mecklenburgisches Volkskundemuseum Freilichtmuseum Schwerin Mueß - Kaffeemühle mit Messingzierrat
3 Min

Kaffeemühle mit Messingzierrat

Plattdeutsche Erläuterungen zum Ausstellungsstück "Kaffeemühle mit Messingzierrat" vom Virtuellen Landesmuseum Mecklenburg 3 Min

ein Ausstellungsstück des Virtuellen Landesmuseums/Volkskundemuseum Schönberg - Schulzenhorn
3 Min

Schulzenhorn

Die plattdeutsche Erklärung zum Ausstellungsstück "Schulzenhorn" des Virtuellen Landesmuseums Mecklenburg. 3 Min

ein Ausstellungsstück des Virtuellen Landesmuseums/Grenzhus Schlagsdorf -  Genehmigungsstempel der Volkspolizei zum Aufenthalt im Sperrgebiet
3 Min

Genehmigungsstempel der Volkspolizei zum Aufenthalt im Sperrgebiet

Plattdeutsche Erklärung zum Ausstellungsstück "Genehmigungsstempel der Volkspolizei zum Aufenthalt im Sperrgebiet" des Virtuellen Landesmuseum Mecklenburg 3 Min

ein Ausstellungsstück des Virtuellen Landesmuseums
3 Min

Netsuke

Plattdeutsche Erläuterungen zum Ausstellungsstück "Netsuke" des Virtuellen Landesmuseum Mecklenburg. 3 Min

Weitere Informationen
Leute im Gespräch (Montage) © Fotolia.com Foto: Kevin Woodrow, drubig-photo

Die Welt snackt Platt: Alles rund um das Thema Plattdeutsch

Plattdeutsche Sendungen in Radio und Fernsehen im Überblick, das Wörterbuch oder aktuelle Norichten op Platt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Plattdütsch an’n Sünndag | 21.03.2021 | 06:00 Uhr