Szenenbild aus "The Black Phone": Ein Junge und ein Mädchen sitzen in einem Wohnzimmer, sie lehnt ihren Kopf an seine Schulter. © dpa-Bildfunk

"The Black Phone": Grusel-Sommerkino mit Ethan Hawke

Stand: 23.06.2022 16:27 Uhr

In "The Black Phone" spielt Ethan Hawke einen Kindesentführer, der in den 1970er-Jahren eine Kleinstadt in den USA terrorisiert. Regisseur Scott Derrickson verpackt in dem Film auch eigene Kindheitserfahrungen. 

Szenenbild aus "The Black Phone": Ein Junge und ein Mädchen sitzen in einem Wohnzimmer, sie lehnt ihren Kopf an seine Schulter. © dpa-Bildfunk
Beitrag anhören 3 Min

von Katharina Wilhelm

Eine Kleinstadt im US-Bundesstaat Colorado im Jahr 1978. Die Angst geht um, denn hier verschwinden immer wieder Kinder. Auch der 13-jährige Finney gerät in die Fänger des so genannten "Greifers", einem Entführer, der sein Gesicht mit gruseligen Holzmasken verbirgt. Finney bekommt, eingesperrt im Keller, ungewöhnliche Hilfe angeboten, als das eigentlich defekte Telefon klingelt. 

"The Black Phone": Mehr als nur eine Schocker 

Szenenbild aus "The Black Phone": Ein Junge hält einen schwarzen Telefonhörer mit Schnur an sein Ohr. © dpa-Bildfunk
Finney Shaw (Mason Thames) bekommt am schwarzen Telefon ungewöhnliche Hilfe angeboten.

"The Black Phone" wurde aus einer Kurzgeschichte entwickelt die aus der Feder von Joe Hill stammt, dem Sohn von Gruselschriftsteller Stephen King. Den Kindesentführer spielt Ethan Hawke, auch wenn er durch die Maske kaum erkennbar ist. "Es ist nicht toll, sich vorzustellen, jemanden zu spielen, der Kinder quält", erzählt Hawke. "Aber ich fand es toll, mit Regisseur Scott Derrickson zu drehen. Wir haben schon in 'Sinister' zusammengearbeitet. Also dachte ich: Okay, Ärmel hochkrempeln - es ist Zeit, eine teuflische, schreckliche Person zu sein!"

"The Black Phone" ist gruselig, doch mehr als nur ein Schocker. Regisseur Scott Derrickson verpackt darin eigene Kindheitserfahrungen aus den 60er- und 70er-Jahren: aus einer Ära, in der Schockierendes die Lokalnachrichten zu dominieren schien.

Regisseur Scott Derrickson: Angst vor Entführungen als Kind

"Die Manson-Morde waren berühmt, Ted Bundy hatte gerade in Denver viele Frauen getötet", erinnert sich Derrickson. "Die Filme 'Texas Chainsaw Massacre' und 'Halloween' liefen im Kino, die Mutter eines Nachbarsjungen war ermordet worden, entführte Kindergesichter wurden auf Milchverpackungen abgedruckt. Es war für mich ein Gefühl von: Wir könnten jederzeit entführt werden. All das steckt auch in 'The Black Phone'."

Der Horror im eigenen Zuhause 

Der Horror, das sind nicht nur Mörder und Entführer, er findet sich auch im eigenen Zuhause. So kommen auch häusliche Gewalt, Mobbing und Bullying als Themen vor, gegen die sich die Kinder und vor allem Finney wehren müssen.

"The Black Phone" wird zu einer Art "Coming-of Age"-Story, einer Geschichte über das Erwachsenwerden - allerdings nur für Kinozuschauer mit starken Nerven.

 

Weitere Informationen
Austin Butler als Elvis in "Elvis" von Baz Luhrman © 2022 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved | Courtesy of Warner Bros. Pictures

"Elvis" ist großes Kino auf fast allen Ebenen

Baz Luhrmann setzt Elvis ein filmisches Denkmal. In der Titelrolle singt der großartige Austin Butler selbst und klingt fast wie der King. mehr

Florence Pugh als Alice und Harry Styles als Jack liegen vertraut im Bett - im Thriller "Don't Worry Darling" © 2022 Warner Bros. Entainment Inc. All rights reserved.

Diese Filme kommen in der zweiten Jahreshälfte 2022 ins Kino

Die zweite Jahreshälfte bietet Mystery mit Harry Styles und Florence Pugh, Action mit Brad Pitt und ein Drama über Sissi. mehr

"The Black Phone"

Genre:
Horror
Produktionsjahr:
2021
Produktionsland:
Vereinigte Staaten
Zusatzinfo:
Mit u.a. Ethan Hawke, Mason Thames, Jeremy Davies, James Ransone, Madeleine McGraw
Regie:
Scott Derrickson
Länge:
104 Minuten
FSK:
ab 16 Jahre
Kinostart:
ab 23. Juni 2022

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Kultur | 23.06.2022 | 08:55 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Spielfilm

Florence Pugh als Alice und Harry Styles als Jack liegen vertraut im Bett - im Thriller "Don't Worry Darling" © 2022 Warner Bros. Entainment Inc. All rights reserved.

Diese Filme kommen in der zweiten Jahreshälfte 2022 ins Kino

Die zweite Jahreshälfte bietet Mystery mit Harry Styles und Florence Pugh, Action mit Brad Pitt und ein Drama über Sissi. mehr

Mehr Kultur

Udo Lindenberg steht bei einem Konzert seiner Tournee "Udopium Live 2022" auf der Bühne und singt in ein Mikrofon. © Jens Büttner/dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Spektakuläre Show: Udo Lindenberg begeistert Fans in Hamburg

An zwei Abenden hintereinander hat der Hamburger Musiker in der Barclays Arena "sein Ding" gemacht. mehr