Die dänische Schauspielerin Trine Dyrholm © AP Images Foto: Joel C Ryan

Trine Dyrholm bei den 63. Nordischen Filmtagen Lübeck

Stand: 13.10.2021 12:03 Uhr

Mit einer Hommage ehren die 63. Nordischen Filmtage Lübeck Anfang November die dänische Schauspielerin Trine Dyrholm. Den Ehrenpreis wird sie persönlich entgegennehmen.

Die dänische Schauspielerin Trine Dyrholm steht im Mittelpunkt der diesjährigen Nordischen Filmtage in Lübeck. Fünf von Dyrholms wichtigsten Filmen sollen im Rahmen des Festivals gezeigt werden. Bei der Eröffnung am 3. November im Cinestar Filmpalast Lübeck will die international gefeierte Darstellerin den Ehrenpreis persönlich entgegennehmen. Das haben die Organisatoren der Filmtage am Mittwoch bekanntgegeben. Dyrholms neuester Film "Margrete - Queen of the North" von Charlotte Sieling läuft im Wettbewerb des Festivals und feiert am 4. November 2021 seine Deutschlandpremiere.

Trine Dyrholm gilt als die erfolgreichste dänische Schauspielerin und hat als einzige sieben Mal den dänischen Filmpreis Bodil gewonnen. Sie wurde mit vielen anderen Auszeichnungen geehrt. "Wir freuen uns sehr auf Trine Dyrholms Besuch in Lübeck", so Thomas Hailer, Künstlerischer Leiter Filmtage. "Die Nordischen Filmtage haben sie auf ihrem Weg begleitet und hatten viele ihrer Filme im Programm. Mit ihrem präzisen Spiel lässt sie sich nie auf einen bestimmen Typus festlegen, lieber erfindet sie sich mit jeder Rolle als Schauspielerin neu. In den Filmen unserer Hommage offenbart sich Trine Dyrholms schauspielerische Bandbreite." Die 1972 in Odense geborene Dyrholm ist regelmäßig in internationalen wie auch in deutschen Produktionen zu sehen.

Eröffnet werden die Nordischen Filmtage mit der isländischen Action-Komödie "Cop Secret" (Originaltitel "Leynilögga"). Das Regiedebüt des ehemaligen isländischen Fußball-Nationaltorhüters Hannes Þór Halldórsson ist einer von insgesamt rund 135 Spiel-, Kurz- und Dokumentarfilmen, die auf dem Festival gezeigt werden.

Weitere Informationen
Hannes Þór Halldórsson © picture alliance/KEYSTONE | URS FLUEELER

Nordische Filmtage: Isländischer Nationaltorwart stellt Film vor

Fußballtorwart Hannes Þór Halldórsson ist auch als Regisseur tätig. Sein Film "Cop Secret" eröffnet im November die Nordischen Filmtage in Lübeck. mehr

Trine Dyrholm bei den 63. Nordischen Filmtagen Lübeck

Vom 3. bis 7. November finden zum 63. Mal die Nordischen Filmtage statt - mit einer Hommage an die dänische Schauspielerin Trine Dyrholm.

Datum:
Ort:
verschiedene Spielorte

Lübeck
Kartenverkauf:
Der Kartenvorverkauf für die 63. Nordischen Filmtage Lübeck startet am 30. Oktober 2021 um 15:00 Uhr. Termine und Details folgen.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Matinee | 13.10.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Kultur

Alina Bronsky und Ralph Bollmann im Gespräch mit Joachim Dicks bei der Frankfurter Buchmesse.

Frankfurter Buchmesse: Bronsky und Merkel-Biograf im Gespräch

Alina Bronsky stellt ihren Roman "Barbara stirbt nicht vor". Ralph Bollmann berichtet von seiner langjährigen Merkel-Beobachtung. mehr