Almila Bagriacik, Schauspielerin, in der Rolle der Ermittlerin Mila Sahin bei einem Fototermin des Tatorts "Borowski und die Angst der weißen Männer". © picture alliance/dpa | Carsten Rehder

"Jagdsaison": Almila Bagriacik über ihre Rolle in der Komödie

Stand: 16.08.2022 19:06 Uhr

Die Schauspielerin Almila Bagriacik ist als Mila Sahin aus dem Kieler Tatort bekannt. Jetzt kommt die Komödie "Jagdsaison" mit ihr ins Kino, in der sie das erste Mal eine Figur ohne Migrationshintergrund spielt.

Almila Bagriacik, Schauspielerin, in der Rolle der Ermittlerin Mila Sahin bei einem Fototermin des Tatorts "Borowski und die Angst der weißen Männer". © picture alliance/dpa | Carsten Rehder
Beitrag anhören 4 Min

von Walli Müller

Sie ermittelt seit fünf Jahren mit Axel Milberg im Kieler Tatort und war Teil des Gangster-Clans in der Erfolgsserie "4 Blocks". Aber auch die Kinokarriere von Almila Bagriacik nimmt gerade richtig Fahrt auf. Nach ihrem bewegenden Auftritt im Ehrenmord-Drama "Nur eine Frau" darf sie nun ihre lustige Seite zeigen in der Mädels-Komödie "Jagdsaison". Und darauf hat Almila Bagriacik lange gewartet.

"Ich bin immer die Bundeswehrsoldatin, die Kommissarin oder die Frau an der Front auf jeden Fall", sagt Bagriacik. "Es hat mir gut getan, etwas Komödiantisches zu spielen, nach Hause zu kommen und zu wissen: Okay, man hat gearbeitet, der Verschleiß ist da, aber mein Kopf brummt nicht mehr."

Weitere Informationen
Eine Szene aus der Komödie "Jagdsaison" von Aron Lehmann © Tobis Film

Kurzweiliges, verrücktes Komödien-Vergnügen: "Jagdsaison"

Die Buddykomödie mit drei Frauen in den Hauptrollen ist echt und authentisch. Dabei ist der Humor immer eine kleine Spur drüber. mehr

"Jagdsaison": Ausgelassen über die Stränge schlagen

Tragische Rollen, die sie noch lange nach dem Dreh verfolgen, hat Bagriacik immer wieder gespielt. In "Jagdsaison" darf sie nun ausgelassen über die Stränge schlagen. Als Bella ist sie Teil eines Frauentrios auf Ostsee-Trip. Offiziell ein Wellnesswochenende unter Freundinnen - in Wahrheit eine Tarnaktion für den geplanten Seitensprung von Marlene, den Bella befürwortet und Eva verhindern will.

"Ich bin einfach gegen sinnlose Seitensprünge! - Ach, und wenn Männer ungestraft in der Weltgeschichte rumvögeln, ist es okay oder was? - Also Ihr seht das hier als emanzipatorischen Akt an? - Ja, sicher! - Wir Frauen müssen uns einfach gegenseitig unterstützen, auch wenn wir mal eine Grenze überschreiten." Eva, Bella und Marlene in einer Szene aus "Jagdsaison

Grenzen überschreiten dürfen die drei Schauspielerinnen auch in diesem Film, wenn sie genüsslich Schönheitsideale torpedieren und sich so plump, derb und peinlich aufführen, wie es bisher in deutschen Komödien nur Männern gestattet war. Es ist verblüffend lustig, wenn drei kernige Mädels über Intim-Frisuren diskutieren.

Bagriacik als perfekt gestylte Beauty-Influencerin

Eine Szene aus der Komödie "Jagdsaison" von Aron Lehmann © Tobis Film
Almila Bagriacik als gestylte Beauty-Influencerin in der Komödie "Jagdsaison", die jetzt in die Kinos kommt.

Die Frauen-Solidarität, die das anfangs rivalisierende Trio in "Jagdsaison" entwickelt, liegt Bagriacik auch ganz persönlich am Herzen. Dass sie im Film eine Beauty-Influencerin spielt, die perfekt gestylt und geshaped ist, hat weniger mit ihr selbst zu tun. Sie sagt: "Ich bin eher so für Naturstoffe und ganz wenig Make-up, wenn es sein muss. Meine Haare sind lockig und strohig. Und das war auch anstrengend, so auszusehen! Ich gehe nicht zur Maniküre oder Pediküre, ich habe das für die Rolle gemacht."

Mit 18 Jahren in einem Berliner Club entdeckt

Seit 14 Jahren ist Almila Bagriacik nun schon im Filmgeschäft. Entdeckt wurde sie mit 18 in einem Berliner Club. Lange war sie auf die Rolle der unterdrückten Muslima abonniert, weil das eben logisch schien für eine in Ankara geborene Deutsch-Türkin.

Mit Almilas persönlicher Welt hatte das noch nie viel zu tun. Sie ist aufgewachsen in Berlin als Tochter eines türkischen Journalisten-Paars und fühlt sich durch und durch als Berlinerin. Aber tatsächlich ist Bella in "Jagdsaison" ihre allererste Figur ohne Migrationshintergrund.

"Ich bin so dankbar dafür, dass wir endlich nicht mehr erklären müssen, wo die Figuren herkommen", erklärt Almila Bagriacik. "Ich wünsche mir mehr davon. Wir müssen nicht unbedingt, wenn sie so aussieht wie Almila, sagen: Bella kommt aus Italien oder so. Nein, das interessiert keinen Menschen."

Weitere Informationen
Die Schauspielerin Almila Bagriacik ist zu Gast in der NDR Talk Show am 12. August 2022. © NDR Fernsehen/Uwe Ernst Foto: Uwe Ernst
16 Min

Schauspielerin Almila Bagriacik

Almila Bagriacik zeigt in der Kino-Komödie "Jagdsaison" eine andere schauspielerische Seite von sich. 16 Min

Paralleles Schauspiel- und Regiestudium

Als Schauspielerin kann sie sich solche Rollen nur wünschen. Als Regisseurin wird Bagriack sie vielleicht eines Tages selbst vergeben. Denn parallel zur Schauspielerei hat sie Regie studiert und hat auf jeden Fall Pläne in diese Richtung. "Wenn ich frei habe und nicht drehen muss, darf ich neben der Regie Platz nehmen und einfach beobachten. Davon ernähre ich mich gerade. Ich weiß ganz genau, was ich machen würde und was ich nicht machen würde", sagt Bagriack.

Aber auch als Kieler Tatort-Kommissarin Mila Sahin will sie dem Publikum auf jeden Fall erhalten bleiben. Was würde Borowski auch tun ohne sie als ruhiges, ausgleichendes Korrektiv? "Ich finde nicht, dass man aus dem Tatort aussteigen muss, um 'Größeres' zu erreichen", so die Schauspielerin. "Ich meine, dieses Jahr kommt auch eine Netflix-Serie von mir raus, nächstes Jahr kommt ein weiterer Kinofilm."

Keine Frage, man wird noch viel sehen von dieser selbstbewussten, klugen und begabten Frau - auf allen Kanälen.

Weitere Informationen
Almila Bagriacik zu Gast beim Deutschen Schauspielpreis © picture alliance

Almila Bagriacik: Ein Naturtalent beim Kieler Tatort

Sie liebt Hunde und Berlin und ist aus Zufall zum Film gekommen. Seit 2018 spielt die 33-Jährige in den "Borowski"-Tatorten. mehr

Szene von den Dreharbeiten für den NDR Tatort "Borowski und das unschuldige Kind von Wacken" © NDR Foto: Oliver Kring

Neuer NDR "Tatort": Borowski ermittelt in Wacken

Kommissar Borowski ist in Wacken - nicht privat, sondern weil es einen Todesfall aufzuklären gibt. Das Filmteam trifft im Ort auf viele Fans. mehr

Axel Milberg im Interview. © Screenshot
3 Min

Wacken Open Air wird Schauplatz vom neuen Kieler Tatort

In "Borowski und das unschuldige Kind von Wacken" ermitteln Axel Milberg und Almila Bagriacik auf dem weltgrößten Metal-Festival. 3 Min

Weitere Informationen
Almila Bagriacik spielt die "Tatort"-Kommissarin Mila Sahin. © picture alliance/dpa Foto: Carsten Rehder
55 Min

Gespräch mit der "Tatort"-Kommissarin Almila Bagriacik

Almila Bagriacik als Hauptkommissarin Mila Sahin im "Tatort" aus Kiel zu sehen. 55 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Kultur | 17.08.2022 | 07:55 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Leute

Porträt

Spielfilm

Mehr Kultur

Elizabeth Strout © picture alliance / Photoshot

Siegfried-Lenz-Preisträgerin Elizabeth Strout im Interview

Die amerikanische Schriftstellerin spricht über Siegfried Lenz und über ihre Romane, aus denen sie heute Abend in Hamburg liest. mehr