Donna Leon lehnt an einer Glasscheibe © picture alliance/dpa | Sebastian Gollnow Foto: Sebastian Gollnow
Donna Leon lehnt an einer Glasscheibe © picture alliance/dpa | Sebastian Gollnow Foto: Sebastian Gollnow
Donna Leon lehnt an einer Glasscheibe © picture alliance/dpa | Sebastian Gollnow Foto: Sebastian Gollnow
AUDIO: "Wie die Saat, so die Ernte": Typischer Venedig-Krimi von Donna Leon (3 Min)

"Wie die Saat, so die Ernte": Typischer Venedig-Krimi von Donna Leon

Stand: 25.05.2023 16:39 Uhr

Donna Leons neuer Roman "Wie die Saat, so die Ernte" ist erschienen. Brunettis 32. Fall ist ein typischer Venedig-Krimi, der den Commissario ins Italien der frühen 80er-Jahre führt - die Zeit des linken Terrors.

von Kathrin Hondl

Brunettis 32. Fall führt wie immer mitten hinein ins Venedig von heute: in Kaffeebars und Palazzi, auf große und kleine Kanäle und in die Gassen und Gässchen, in denen noch mehr alte Handwerksbetriebe und Läden dicht gemacht haben, um seelenlosen Touristenshops Platz zu machen. Das venezianische Leben scheint roher geworden nach der Pandemie: Ein schwuler Polizeikollege des Commissario wird bei einer Demo zusammengeschlagen. Nachts bekriegen sich gewalttätige Jugendgangs.

Donna Leon: Intellektuell pessimistisch, persönlich optimistisch

Sie sei in jeder Hinsicht pessimistisch, sagt Donna Leon, aber nur im intellektuellen Sinn. "Weil ich so viel lese", sagt sie, "über alle möglichen Missstände. Persönlich aber bin ich Optimistin. Das Leben ist wundervoll."

Und natürlich ist auch Brunetti im neuen Roman wieder wundervoll, der nette Kerl, als den ihn seine Fans seit Jahrzehnten kennen: Literaturliebhaber, genießerischer Esser, liebevoller Ehemann und Vater. Brunetti musste sympathisch sein, um ihr 33 Jahre lang Gesellschaft zu leisten, sagt Donna Leon.

Weitere Informationen
Ein Roman von Donna Leon ("Deine Freunde") neben Erbsenrisotto - Bild zur Podcastfolge 32 von eat.READ.sleep © NDR Foto: Katharina Mahrenholtz

eat.READ.sleep (32): Erbsenrisotto mit Donna Leon

Ist Juli Zehs Roman "Über Menschen" das Buch der Stunde oder doch eher Kitsch? Und was kocht eigentlich Donna Leon? mehr

Commissario Brunetti und der Linksterrorismus der 80er-Jahre

Brunettis 32. Fall ist der Mord an einem Mann aus Sri Lanka. Die Ermittlungen aber führen in die Geschichte Italiens, in die frühen 80er-Jahre - die bleierne Zeit des linken Terrors. Entführungen und Attentate erschütterten das Land, eine verdrängte Zeit. "Die Italiener sind wie Gummi. Schlechte Dinge prallen ab von ihnen, auch wenn sie mitten in schlechten Umständen leben", sagt Donna Leon. "Das ist ein menschlicher Reflex, denke ich, die Vergangenheit abzuschütteln."

Auch der nette Brunetti wird bei der Konfrontation mit dem mörderischen Linksterrorismus von damals von der eigenen studentischen Vergangenheit eingeholt. Mit Scham erinnert er sich, wie er und seine Revoluzzer-Freunde einmal seine Mutter, eine einfache Arbeiterin, wie Dreck behandelten und gleichzeitig über die Befreiung der Arbeiterklasse schwafelten.

"Wie die Saat, so die Ernte": Ein typischer Venedig-Krimi

"Wie die Saat, so die Ernte" ist wie alle Brunetti-Geschichten ein typischer Venedig-Krimi, der zugleich viel über das ganze Land erzählt. Aber wie alle Krimis von Donna Leon wird auch Brunettis 32. Fall nicht ins Italienische übersetzt. Die Autorin will das nicht - aus Respekt vor den Italienerinnen und Italienern: "Ich will sie nicht verletzen mit meinen Krimis, weil ich Italien so dankbar bin für die Freude, die das Land mir gegeben hat. Deshalb sollen meine Bücher nicht in die Hände von Leuten gelangen, die dann schlecht über mich als Ausländerin denken. Eine Ausländerin, die es wagt, solche Dinge über Italien zu sagen."

Wie die Saat, so die Ernte

von Donna Leon
Seitenzahl:
320 Seiten
Genre:
Krimi
Zusatzinfo:
Aus dem amerikanischen Englisch von Werner Schmitz.
Verlag:
Diogenes
Veröffentlichungsdatum:
24. Mai 2023
Bestellnummer:
978-3-257-07227-3
Preis:
26 €

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | 24.05.2023 | 11:20 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Romane

Krimis

Ein Latte Macchiato, eine Brille und eine Kerze liegen auf einem Buch © picture alliance / Zoonar | Oleksandr Latkun

Neue Bücher 2024: Die spannendsten Neuerscheinungen

Unter anderem gibt es Neues von Dana von Suffrin, Michael Köhlmeier und Bernardine Evaristo. mehr

Logo vom NDR Kultur Podcast "eat.READ.sleep" © NDR Foto: Sinje Hasheider

eat.READ.sleep. Bücher für dich

Lieblingsbücher, Neuerscheinungen, Bestseller – wir geben Tipps und Orientierung. Außerdem: Interviews mit Büchermenschen, Fun Facts und eine literarische Vorspeise. mehr

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mehr Kultur

Eine Lasershow mit grünen Lichtern vor einem großen Festivalpublikum. © Deichbrand Festival Foto: Robin Schmiedebach

Deichbrand: The Prodigy mit spektakulärer Laser-Show

Totenköpfe, Laser und Sirenen: Die britische Band liefert eine beeindruckende Show, gefolgt von den Techno-Veteranen von Scooter. mehr