Ein Teller mit Köttbullar neben einem Roman von Jonas Jonasson - 11. Folge des Podcasts eat.READ.sleep. © NDR

eat.READ.sleep: (11) Köttbullar mit Jonas Jonasson

Stand: 30.10.2020 08:00 Uhr

In Folge 11 des Podcasts eat.READ.sleep gibt es Schweden-Feeling, Thomas-Mann-Verwirrung und schluckweise Schnaps für falsche Antworten im Quiz.

Köttbullar oder Schöttbüllar: Bestseller-Autor Jonas Jonasson höchstpersönlich klärt die korrekte Aussprache. "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" diente als Inspiration für das Gericht zur 11. Folge. Katharina hat schon wieder viel zu viele Bücher dabei - "muss sein!", Jan hält ein Plädoyer für Erich Kästners "Erwachsenen"-Bücher und dann ist da noch die Frage, was das besondere an dem englischen Wort für "Kellertür" ist.

Ein Teller mit Köttbullar neben einem Roman von Jonas Jonasson - 11. Folge des Podcasts eat.READ.sleep. © NDR

AUDIO: (11) Köttbullar mit Jonas Jonasson (50 Min)

Die Bücher dieser Folge

  • Robert Seethaler: "Der letzte Satz"
  • Michaela Carter: "Die Surrealistin" (Rowohlt)
  • Leah Hayden: "Miss Guggenheim", (atb)
  • Jana Revedin: "Margherita" (Aufbau)
  • Mary Ann Shaffer: "Deine Juliet", aus dem Amerikanischen von Margarete Längsfeld, Martina Tichy (btb)
  • Jonas Jonasson: "Der Massai, der in Schweden noch eine Rechnung offen hatte", aus dem Schwedischen von Astrid Arz (C. Bertelsmann)
  • Erich Kästner: "Fabian" (atrium)
  • Erich Kästner: "Drei Männer im Schnee" (atrium)
  • Lydia Davis: "Es ist wie’s ist" (Droschl)

Das Rezept für Köttbullar

  • 300 g Rinderhackfleisch (wer mag und es findet auch gern mit Elch)
  • 3 Esslöffel Paniermehl
  • 1 Ei
  • 1 Zwiebel
  • 0,2 l Sahne
  • Ein halber Topf Kartoffeln
  • frische Preiselbeeren
  • Pfeffer und Salz
  • auf gar keinen Fall Formalin!

Zubereitung

Köttbullar aus der 11. Folge des Podcasts eat.READ.sleep. © NDR
Schon Selma Lagerlöf fand sie "märkvärdigt gott" - also unglaublich lecker: schwedische Köttbullar.

Das Paniermehl mit dem Ei und der Hälfte der Sahne verühren und etwa fünf Minuten ruhen lassen. Die Zwiebel kleinschneiden und hinzugeben, dann alles mit dem Hackfleisch vermischen und gut durchkneten. Anschließend das Fleisch zu kleinen Bällen rollen. Die Köttbullar in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze braten, bis sie hellbraun sind.

Die Kartoffeln in einem Topf kochen. Die andere Hälfte der Sahne hinzugeben. Dann mit einem Stampfer die Kartoffeln zu einem Brei verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Fleischbällchen auf einem Teller anrichten. Anschließend nach Belieben mit Preiselbeeren oder Preiselbeermarmelade garnieren.

Feedback, Anregungen und Ideen? Her damit!

Wer Feedback geben oder eigene Lieblingsbücher nennen möchte, der erreicht die drei Hosts per E-Mail unter eatreadsleep@ndr.de. Der Podcast wird alle 14 Tage freitags um 16 Uhr veröffentlicht und läuft als Gemeinschaftsprojekt unter der NDR Dachmarke - zu hören und hier zu abonnieren - oder aber in der ARD-Audiothek.

Die Hosts
Katharina Mahrenholtz

Katharina Mahrenholtz

Sie liebt Paris und die Côte d'Azur der 20-er Jahre, lässt sich von Hemingway triggern und versinkt am liebsten in Büchern - auch in ihrem Büro: Katharina Mahrenholtz. eReader? Nur im Urlaub. mehr

Jan Ehlert © NDR Foto: Christian Spielmann

Jan Ehlert

Ohne ein Buch geht Jan Ehlert nicht vor die Tür - warum auch: Am liebsten liest der Buchenthusiast auf den Terrassen von schönen Cafés, gerne auch in Frankreich. mehr

Weitere Informationen
Seiten eines Kalenders © Fotolia_80740401_Igor Negovelov
15 Min

Die berühmteste Muse des 20. Jahrhunderts

Am 11. Dezember 1964 starb Alma Mahler-Werfel. Mit Gustav Mahler, Walter Gropius und Franz Werfel war sie verheiratet, mit Gustav Klimt und Oskar Kokoschka hatte sie Affären. 15 Min

Logo vom Podcast "eat.READ.sleep" © Neil Godding/Unsplash

Podcast: eat.READ.sleep. Bücher für dich

Mit dem Podcast eat.READ.sleep geben wir Tipps, Interviews mit Büchermenschen, Fun Facts und Besonderes für den Gaumen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Kultur | 30.10.2020 | 14:00 Uhr

Der Eingang zum Wiener Museum zum Film "Der dritte Mann" © NDR Foto: Marius Zekri

Auf den Spuren des "Dritten Mannes" in Wien

Vor 70 Jahren kam "Der dritte Mann" ins deutsche Kino. In Wien ist der Film nicht sonderlich beliebt. Dennoch hat sich an der Donau ein "Dritter Mann"-Universum entwickelt. mehr

Mehr Kultur

Das Hamburger Thalia Theater von außen

Stücke-Stau am Theater: Pandemie macht Planung unmöglich

Die Proben laufen weiter, doch Premieren und Gagen müssen warten. Drei Theaterschaffende berichten über ihre Situation. mehr

Alexander Osang: "Fast hell" © Aufbau

"Fast hell": Wende-Erzählung von Alexander Osang

In Alexander Osangs Wende-Roman "Fast Hell" geht es um das DDR-Leben, Stasi, Zusammenbruch und erste Schritte im Westen. mehr

Cover des Rudolf-Tarnow-Hörbuchs "Mötst di nich argern" © Tennenmann Buch- und Musikverlag

Lachen deiht good: Warum Tarnow so populär ist

Rudolf Tarnow ist mit augenzwinkernden und lebensklugen Gedichten in Erinnerung geblieben. Sie sind auf einem Hörbuch gesammelt. mehr

Folge 13: Die Erben und ihre Schatten sind bereit zum Kampf © Lemming Film

Vampire, Trolls, Thriller: Neue Serien im NDR und der Mediathek

Mit Serien wie "Die Toten von Marnow" und der 2. Staffel "Die Erben der Nacht" sorgt der NDR für beste Unterhaltung im Frühjahr. mehr