Zwischen Hamburg und Haiti

Büffel, Butteri und Bergwerke: die Maremma

Montag, 22. April 2019, 09:30 bis 10:00 Uhr, NDR Info

Ein Cowboy in der Toskana, ein so genannter buttero, hütet Rinder © NDR Foto: Manfred Schuchmann

Die Maremma - Büffel, Butteri und Bergwerke

NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti -

Der südliche Küstenstreifen der Toskana ist nicht lieblich, sondern ärmlich und rau. Ein Land voller Mühsal, wissen die Einheimischen.

5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Ein Beitrag von Manfred Schuchmann

"Maremma dice proprio sia maledetta" - "die Maremma ist bitter und verflucht", heißt es in einem populären Lied. Der südliche Küstenstreifen der Toskana ist nicht lieblich, sondern ärmlich und rau. Ein Land voller Mühsal, wissen die Einheimischen: "Selbst der Vogel, der hier fliegt, verliert seine Federn." Seit alters her war die Maremma ein Landstrich voller Krankheiten, der Malaria vor allem. Bis in die 1950er-Jahre war sie eine der am dünnsten besiedelten Regionen Italiens, nichts als Sumpfland mit freilebenden Rinderherden. Rinderherden gibt es heute noch - im knapp 100 Quadratkilometer umfassenden Parco della Maremma.

Die Maremma in der Südtoskana

Butteri - die Cowboys der Toskana

Bild vergrößern
Die Cowboys der Toskana heißen "butteri".

Es ist das Reich der "butteri", den Cowboys der Toskana. Sie gehören ebenso zum Mythos der Maremma wie die silbergrauen, wilden Rinder, die aber nicht die Milch für den Mozzarella liefern. Der echte "Mozzarella di bufala" stammt von Büffelkühen, die ebenfalls in der Maremma zu Hause sind. Früher lebten die Menschen nicht nur von der Landwirtschaft, sondern auch vom Bergbau, und zwar schon seit der Antike. Die Etrusker haben Erz verarbeitet. In so großen Mengen, dass in Piombino Hochöfen und ein Stahlwerk gebaut wurden, um den stark eisenhaltigen Abraum einzuschmelzen. Mittelalterliche Kleinstädte wie das schöne Massa Marittima gediehen prächtig durch die Bodenschätze. Manfred Schuchmann unternahm einen akustischen Streifzug durch eine kaum bekannte Region Italiens.

Mehr Maremma
Länder - Menschen - Abenteuer

Der Süden der Toskana - Von San Gimignano zur Maremma

13.06.2019 21:00 Uhr
Länder - Menschen - Abenteuer

Der Süden der Toskana ist so etwas wie ein Geheimtipp geblieben. Hier ist vieles noch authentisch und wild, die Menschen eigensinnig. Der Film erzählt eine ganz besondere Geschichte. mehr