Asbjørn Halvorsen (M.), HSV-Präsident Emil Martens (l.) und der Sportbeauftragte des Gaus Nordmark, Egon-Arthur Schmidt. Am Rothenbaum 1933.  Foto: Stövhase

Abseits von der Front - Fußball im Zweiten Weltkrieg

NDR Info - Das Forum -

Auch im 2. Weltkrieg wurde um Fußballmeisterschaften gespielt. Für die kriegsgeschudenen Menschen eine Zerstreuung - für das Nazi-Regime eine kalkulierte Propaganda.

4,67 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Fußball-Alltag im Zweiten Weltkrieg

17.09.2019 20:30 Uhr

Fußball wurde im Zweiten Weltkrieg auf bizarre Weise von den Nazis als Propaganda-Instrument genutzt. Abseits der Front zur Zerstreuung und sogar in Konzentrationslagern. mehr