mit Audio

Kolter: Frühkindliche Bildung fördern

Die Linken-Spitzenkandidatin Marianne Kolter hat im Wahlkampfinterview auf NDR Info dafür geworben, die Kita-Gebühren in Schleswig-Holstein abzuschaffen. Der Bereich "frühkindliche Bildung" müsse absolute Priorität genießen. mehr

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

06:00 - 13:00 Uhr

Wenn ein Kind die Berufspläne durchkreuzt

Die Hotelfachfrau Annika Aegerter wollte eigentlich auf einem Kreuzfahrtschiff arbeiten oder ins Ausland gehen. Doch dann wurde sie schwanger - und alles kam ganz anders. mehr

Künstliche Intelligenz in Suchmaschinen?

Semantische Suchmaschinen könnten die Suche im Internet grundlegend verändern. Mit künstlicher Intelligenz versuchen sie, uns so gut zu verstehen wie ein menschlicher Archivar. mehr

NDR Debatte: Wer bestimmt, was Kinder lernen?

Die Schule soll Kinder auf das Leben vorbereiten. Aber was braucht es dafür? Und wer entscheidet, was wichtig ist? Das ist die Frage der NDR Debatte im April. mehr

Aktuell

NDR Info Nachrichten von 12:45 Uhr

Merkel stellt Brexit Pläne der Regierung vor

Berlin: Bundeskanzlerin Merkel rechnet mit schwierigen Verhandlungen über den EU-Austritt Großbritanniens. Merkel sagte in einer Regierungserklärung im Bundestag, die Gespräche würden beiden Seiten einiges abverlangen. Dabei habe die Bundesregierung drei zentrale Anliegen. Erstens gelte es, die Interessen der etwa 100.000 deutschen Staatsbürger in Großbritannien zu schützen. Zweitens wolle sie Schaden von der EU insgesamt abwenden. Und drittens wolle die Bundesregierung den Zusammenhalt der verbleibenden 27 EU-Staaten stärken. Am Sonnabend werden alle EU-Staaten mit Ausnahme Großbritanniens auf einem Sondergipfel ihre gemeinsame Verhandlungsposition festlegen.

Medien - Israelische Raketenangriff in Syrien

Dasmaskus: Die Explosionen am Flughafen der syrischen Hauptstadt gehen möglicherweise auf einen israelischen Raketenangriff zurück. Die Israelis bestätigten die Attacke zwar nicht direkt. Geheimdienstminister Katz sagte jedoch, der Angriff stehe im Einklag mit der Poltik seines Landes. Syrische Medien berichten, die Detonationen gingen auf Raketeneinschläge zurück. Die Geschosse seien von den israelisch besetzten Golanhöhen abgefeuert worden und hätten einen Militärstützpunkt nahe dem internationalen Flughafen von Damaskus getroffen. Seit Beginn des Krieges in Syrien vor rund sechs Jahren hat die israelische Luftwaffe bereits mehrmals Ziele in Syrien angegriffen. Israel will damit Waffenlieferungen an die libanesische Hisbollah-Miliz unterbinden, die mit dem Assad-Regime verbündet ist.

Anti-Terror-Übung in Kiel

Kiel : Die nach Polizeiangaben bislang bundesweit größte Anti-Terror-Übung ist in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt angelaufen. Rund 1500 Polizisten aus acht Bundesländern, die Bundespolizei sowie Rettungskräfte sind beteiligt. Bei der Übung geht es um drei fiktive Anschlagsszenarien. Landespolizeidirektor Höhs erklärte, man wolle taktische Einsatzkonzepte auf Herz und Nieren prüfen. Ziel sei es auch, das Zusammenspiel von Polizei und Rettungskräften möglichst optimal zu gestalten sowie in der Führungszentrale schnelle Entscheidungsabläufe sicherzustellen.

Energieversorger dreht 350 Mietern das Gas ab

Delmenhorst: In zwei Wohnblöcken der Wollepark-Siedlung hat der städtische Energieversorger wie angekündigt das Gas abgestellt. Betroffen sind etwa 350 Mieter, die vorerst auf eine funktionierende Heizung und heißes Wasser verzichten müssen. Hintergrund ist ein Streit um nicht bezahlte Rechnungen. Die Eigentümergesellschaft soll die von Mietern gezahlten Beträge nicht an den Energieversorger weitergeleitet haben. Den Bewohnern der Wollepark-Siedlung hatten die Stadtwerke Anfang April bereits das Wasser abgedreht. Ein Gericht hob die Sperre wieder auf.

Daimler muss Klimaanlagen umrüsten

Flensburg: Das Kraftfahrtbundesamt hat den Daimler-Konzern zu einer größeren Rückruf-Aktion aufgefordert. Wie ein Behördensprecher bestätigte, soll das Unternehmen knapp 134.000 Autos umrüsten, in deren Klimaanlage ein verbotenes Kältemittel verwendet wird. Dabei gehe es um Modelle unterschiedlicher Klassen, die im ersten Halbjahr 2013 produziert wurden. Hintergrund ist ein Vertragsverletzungs-Verfahren der EU-Kommission gegen Deutschland. Sie wirft der Bundesregierung vor, eine EU-Richtlinie im Fall Daimler nicht durchgesetzt zu haben. Sie schreibt den Herstellern vor, bestimmte Kältemittel auszumustern, die als klimaschädlich gelten.

Cassini sendet wieder

Washington: Nach einem ersten spektakulären Manöver durch die Ringe des Saturn hat die Raumsonde "Cassini" wieder Kontakt zur Erde. Wie die Raumfahrtbehörde NASA mitteilte, wurden Daten empfangen. Die Sonde war zuvor in eine bislang unerforschte Zone zwischen dem Planeten und seinen inneren Ringen eingetaucht. Sie soll in den nächsten Monaten weitere Daten sammeln und Bilder liefern. "Cassini" war vor 20 Jahren gestartet. Im September soll sie in die Atmosphäre des Saturns eintauchen und verglühen.

NDR Info in der Mediathek

06:08 min

Nachrichten

27.04.2017 12:36 Uhr
03:59 min

Weltwissen: Hypnotherapie

27.04.2017 10:55 Uhr
02:49 min
08:39 min
05:34 min
03:37 min
55:31 min
14:59 min
29:45 min

Echo des Tages

26.04.2017 18:30 Uhr
02:55 min
19:58 min
03:31 min
03:47 min

Programm-Tipp

Wie geht's weiter, Frau Merkel?

27.04.2017 20:30 Uhr
Das Forum

Im NDR Info Interview spricht Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) unter anderem über die Themen Innere Sicherheit, den Umgang mit der Türkei und die Schleswig-Holstein-Wahl. mehr

Aktienkurse oder Gedichte?

27.04.2017 21:05 Uhr
Redezeit

Goethes Faust und Sinuskurven stehen auf jedem Lehrplan. Gut vorbereitet aufs Leben sind Schüler damit nicht unbedingt. Was sollten sie können, wenn sie die Schule verlassen? Diskutieren Sie mit! mehr

Aus dem NDR Info Programm

Bundestag live auf NDR Info Spezial

27.04.2017 09:00 Uhr
NDR Info Spezial

NDR Info Spezial überträgt am Donnerstag von 9 bis 14.30 Uhr aus dem Bundestag. Nach einer Regierungserklärung von Kanzlerin Merkel geht es unter anderem um die Rentenpolitik. mehr

Lässt sich das Plastik-Problem noch lösen?

Können wir uns vor vergiftenden Plastikmüll schützen? NDR Info hat in der Reihe "Logo - Wissenschaft aus Braunschweig" mit Experten über das Plastik-Problem diskutiert. mehr

mit Video

Wollepark: Stadtwerke haben Gas abgestellt

Im Delmenhorster Wollepark ist in zwei Häuserblocks das Gas abgestellt worden. Die Stadtwerke fordern weiter Geld von den Eigentümern. Unterdessen reißt die Stadt Häuser ab. mehr

mit Video

Kraftwerk Moorburg: Urteil ist doppelt bitter

Bei der Genehmigung des Kohlekraftwerks Hamburg-Moorburg ist laut EuGH gegen EU-Recht verstoßen worden. Die Umweltbehörde hätte es besser wissen müssen, kommentiert Barbara Renne. mehr

mit Audio

Auf Facebook läuft man einsam

Tue Gutes für Dich - und lass Dich feiern! Auf Facebook und Co. kann man gelaufene Joggingrunden für alle sichtbar machen. Detlev Gröning bittet in seiner Glosse auf ein Wort. mehr

Das NDR Info Programm am Maifeiertag

Auch am Maifeiertag bietet NDR Info ein abwechslungsreiches Programm aus Information und Unterhaltung. Eine komplette Übersicht über die Sendungen finden Sie hier. mehr

Veranstaltungen

Mitlachen beim 29. Hamburger Kabarettfestival

04.05.2017 20:00 Uhr
St. Pauli Theater

Das Kabarettfestival im Hamburger St. Pauli Theater ist für Kabarettfreunde ein jährlicher Pflichttermin. Von Mai bis Juni präsentiert das Theater zum Beispiel Alfons und Marlene Jaschke. mehr

Das NDR Info Table-Quiz in Braunschweig

08.05.2017 19:30 Uhr
Haus der Wissenschaft

Bereits zum dritten Mal ist das NDR Info Table-Quiz zu Gast in Braunschweig: Am 8. Mai werden in der Löwenstadt wieder kniffligen Frage gestellt. Hier geht's zur Anmeldung. mehr

Weltmusik beim Masala-Festival in Hannover

12.05.2017 20:00 Uhr
Kulturzentrum Pavillon und weitere Spielorte in der Region Hannover

In Hannover und Umgebung findet vom 12. bis 21. Mai das Weltbeat-Festival Masala statt. Internationale Künstler spielen traditionelle und zeitgenössische Musik aus Ländern rund um den Globus. mehr