Werder Bremens Niclas Füllkrug jubelt © IMAGO / Kirchner-Media

Werder Bremen: Auch Füllkrug kehrt nach Quarantäne zurück

Stand: 12.01.2022 11:04 Uhr

In den Kader von Fußball-Zweitligist Werder Bremen sind fünf Profis zurückgekehrt, die zuletzt wegen Corona gefehlt hatten. Auch Stürmer Niclas Füllkrug steht wieder zur Verfügung.

Nach Angaben des Clubs vom Mittwoch stimmte das Bremer Gesundheitsamt einer Entlassung Füllkrugs aus der häuslichen Isolation nach mehreren negativen Testergebnissen und einer entsprechenden Empfehlung des Robert Koch-Instituts zu. Bereits am Dienstag hatten die Werder-Profis Milos Veljkovic, Marco Friedl und Manuel Mbom ebenfalls die Quarantäne wieder verlassen. Wegen der positiven Tests bei diesen vier Spielern Anfang Januar hatten die Bremer ihr geplantes Trainingslager in Spanien kurzfristig wieder abgesagt.

Weitere Informationen
Trainer Ole Werner von Werder Bremen © imago images/Nordphoto Foto: Stoever

Fünf Corona-Fälle: Werder Bremen sagt Trainingslager ab

Vier Spieler und ein Mitglied des Trainerteams wurden unmittelbar vor der Abreise nach Spanien positiv getestet. mehr

"Mal gucken, welchen Eindruck sie machen"

Inwieweit die Rückkehrer Trainer Ole Werner schon am Sonnabend im ersten Punktspiel des Jahres gegen Fortuna Düsseldorf (13.30 Uhr/NDR Livecenter) tatsächlich schon zur Verfügung stehen, werden die nächsten Tage zeigen. "Ich muss mal gucken, welchen Eindruck sie auf dem Platz machen", hatte Werner am Dienstag gesagt. Gleichwohl seien die Aussichten für die Zweitliga-Partie besser geworden, weil er "jetzt wieder mit einer fast vollständigen Mannschaft trainieren" könne, ergänzte der Bremer Coach.

Nankishi neu in Quarantäne

Neu in Quarantäne ist der junge Werder-Stürmer Abdenego Nankishi. Der 19-Jährige wurde nach Angaben des Clubs positiv auf das Coronavirus getestet. Nankishi war zuletzt wegen Knieproblemen ausgefallen.

Weitere Informationen
Eine Fußballtabelle vor eine Fußballmotiv © Colourbox Foto: Pressmaster

Ergebnisse und Tabelle 2. Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Bundesligashow | 15.01.2022 | 13:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

2. Bundesliga

Werder Bremen

Mehr Fußball-Meldungen

Wolfsburgs Jill Roord (2. v. l.) feiert ein Tor im Spiel gegen Frankfurt. Daneben Svenja Huth (l.) und Ewa Pajor. © picture alliance/dpa Foto: Michael Matthey

Wolfsburgs Frauen gewinnen souverän Topspiel gegen Frankfurt

Der VfL gewann mit 5:0 gegen die Eintracht. Jill Roord steuerte drei Tore zum neunten Sieg in dieser Bundesliga-Saison bei. mehr