Stand: 22.09.2016 11:51 Uhr  | Archiv

Regenwürmer züchten: Gartenhelfer aus der Box

Wenn der Gartenboden durch intensive Bewirtschaftung stark verdichtet ist, hilft nur Umgraben. Damit es erst gar nicht so weit kommt, sollten Gartenbesitzer dafür sorgen, dass möglichst viele Regenwürmer in ihren Beeten leben. Mit ihren unterirdischen Gängen sorgen diese für eine gute Bodenbelüftung. Außerdem verwerten die blinden Gartenhelfer organisches Material im Boden und verdauen es zu kostbarem Dünger. Eine hohe Anzahl Regenwürmer im Gartenboden sorgt deshalb für eine bessere Bodenqualität. Wer Würmer gezielt vermehren will, kann sich mit einfachen Mitteln eine Wurmbox selbst bauen - Nordmagazin Gärtner Peter Rasch zeigt, wie das funktioniert.

So bauen Sie sich eine Wurmbox

Weitere Informationen

Effektive Mikroorganismen verbessern Gartenboden

Sie verbessern den Gartenboden, fördern die Wurzelbildung und helfen gegen Krankheiten und Schädlinge: Effektive Mikroorganismen. Sie lassen sich einfach ins Gießwasser mischen. mehr

Kompost richtig anlegen und umsetzen

Bei der Gartenarbeit fallen regelmäßig jede Menge Blumenabschnitte, Zweige und dergleichen mehr an. Die Gartenabfälle können sinnvoll verwertet werden - im Kompost. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 22.09.2016 | 19:30 Uhr

Mehr Nützlinge

Mit einem Insektenhotel Nützlinge schützen

Für nützliche Insekten wie Bienen wird es immer schwieriger, einen geeigneten Lebensraum zu finden. Ein Insektenhotel bietet den Tieren Nistplätze und Unterschlupf. mehr

Wildbienen: Kleine Helfer im Garten

Wildbienen sind wichtige Helfer bei der Bestäubung von Blumen und Pflanzen. Damit sich die Insekten im heimischen Garten ansiedeln, brauchen sie einen optimalen Lebensraum. mehr

Diese Pflanzen locken Schmetterling, Biene & Co

Schmetterlinge, Bienen und Hummeln haben immer häufiger Probleme, ausreichend Nahrung zu finden. Zum Schutz der Arten können Gartenbesitzer geeignete Blumen pflanzen. mehr

Mehr Ratgeber

05:38
Mein Nachmittag

Porzellan-Geschirr als Wertanlage

20.09.2018 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
04:05
Nordmagazin

Tomaten- und Avocadopflanzen ziehen

20.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
05:22
Visite

Kniegelenk: Alternativen zur OP

18.09.2018 20:15 Uhr
Visite