Stand: 29.11.2021 21:06 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

605 neu gemeldete Corona-Fälle in Schleswig-Holstein

In Schleswig-Holstein sind am Sonntag 605 neue Corona-Fälle registriert worden. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt leicht: Die Zahl der innerhalb einer Woche registrierten Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner liegt bei 150,1. Das geht aus den Daten der Landesmeldestelle hervor. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 29.11.2021 06:00

Kieler Weihnachtsmärkte bleiben geöffnet

Auf dem Kieler Weihnachtsmarkt wird es keine Verschärfung auf eine 2G-Regel geben. Zum Hygienekonzept gehören die Maskenpflicht und die Einhaltung der AHA-Regeln. Der Besucherandrang war laut Stadt am Wochenende überschaubar, so das Abstände weitgehend eingehalten werden konnten. Polizei und Kommunaler Ordnungsdienst hätten jedoch häufig Besucher und Besucherinnen ermahnen müssen, ihre Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 29.11.2021 19:00

Ministerpräsident Günther gegen bundesweiten Lockdown

Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) lehnt einen Lockdown wegen der großen Unterschiede bei den Inzidenzen zwischen den Bundesländern weiter ab. Er zeigt sich aber offen für weitere Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte. Neben einer dauerhaften allgemeinen Impfpflicht kann sich der Regierungschef auch vorstellen, die Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte zu verschärfen. Sie seien, so Günther, für einen Großteil der Neuinfektionen verantwortlich. Das zeigten Studien. Je weniger Ungeimpfte sich begegneten, desto besser. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 29.11.2021 19:30

Ministerpräsidenten beraten am Dienstag über Corona-Lage

Ministerpräsident Daniel Günther (CDU), seine Amtskollegen der Länder, die geschäftsführende Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der wohl zukünftige Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) kommen morgen zu einer Telefonschalte zusammen. Die Runde will über die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts (BVG) zur sogenannten Bundesnotbremse beraten. Die Richter in Karlsruhe wollen sich am Dienstagvormittag zu bundesweit einheitlichen Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen sowie Schulschließungen unter der Corona-Bundesnotbremse äußern. Aus Reihen der zukünftige Ampelkoalition hieß es zuletzt, die BVG-Entscheidung abwarten zu wollen, bevor der Corona-Kurs verschärft wird. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 29.11.2021 16:00

Schleswig-Holstein noch unter Belastungsgrenze bei Krankenhäusern

Während in Süd -und Ostdeutschland die Lage in den Krankenhäusern sehr angespannt ist, können in Schleswig-Holstein noch Patienten aufgenommen werden. Das sagt Prof. Jan-Thorsten Gräsner, Direktor des Instituts für Rettungs- und Notfallmedizin des UKSH. Trotzdem fährt zum Beispiel das UKSH gerade die Zahl der Intensivbetten massiv hoch.  Behandlungen und Op's, die medizinisch nicht eilig sind, werden um ein Viertel reduziert, also verschoben. In dieser Woche werden wahrscheinlich  noch weitere schwer an Covid19- Erkrankte nach Schleswig-Holstein gebracht. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 29.11.2021 19:30

Holstein Kiel II neuer Regionalliga-Spitzenreiter

Holstein Kiel II hat die Tabellenführung in der Nord-Staffel der Fußball-Regionalliga Nord übernommen. Im Duell der Zweitliga-Nachwuchsmannschaften feierte das Team von Coach Sebastian Gunkel am Montag einen ungefährdeten 3:0 (1:0)-Erfolg beim Hamburger SV II. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 29.11.2021 19:30

Zahl der Erstimpfungen im Land nimmt wieder zu

Im Vergleich zu vergangenen Wochen hat sich die Zahl der Erstimpfungen in SH in etwa verdoppelt. In den vergangenen 7 Tagen haben sich laut RKI 14.500 Menschen das erste Mal impfen lassen. Damit sind nun 75,3 Prozent der Schleswig-Holsteiner mindestens einmal gegen Corona geimpft. Geboostert sind bereits 11,6 Prozent. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 29.11.2021 19:00

Anrufe von falschen Polizisten

Die Polizei Neumünster warnt insbesondere ältere Menschen vor Anrufen von sogenannten falschen Polizisten. Seit Montagmorgen seien bereits mehr als 10 solcher Fälle bekannt geworden. Nach Angaben eines Polizeisprechers geben die Anrufer vor, dass es in der Gegend Einbrüche gebe. Deswegen würden Polizeibeamte Schmuck und andere Wertgegenstände abholen. Wer solch einen Anruf bekommt, soll die Aufforderung unbedingt ignorieren und die richtige Polizei anrufen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 29.11.2021 18:00

Menschen mit Migrationshintergrund fühlen sich Schleswig-Holstein stark verbunden

66 Prozent der Menschen mit Migrationshintergrund fühlen sich dem nördlichsten Bundesland "voll und ganz zugehörig". Das ist mit 11 Prozentpunkten überdurchschnittlich mehr als im übrigen Bundesgebiet. Innenministerin Sütterlin-Waack freut sich, und sagt "dass wir in den vergangenen Jahren ganz offensichtlich vieles in Schleswig-Holstein im Bereich der Integration richtig gemacht haben". | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 29.11.2021 18:00

Einigung im Tarifstreit für den öffentlichen Dienst der Länder

Die rund 1,1 Millionen Tarifbeschäftigten der Länder bekommen mehr Geld. Mit Beginn Dezember 2022 gibt es laut Ver.di 2,8 Prozent mehr Gehalt. Das teilte die Gewerkschaft nach einer weiteren Verhandlungsrunde mit den Arbeitgebern in Potsdam mit. Zusätzlich bekommen die Beschäftigten Anfang kommenden Jahres eine steuerfreie Zahlung nach den Corona-Regeln von 1.300 Euro, Auszubildende und Studierende erhalten 650 Euro. Der Tarifabschluss hat demnach eine Laufzeit von 24 Monaten. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 29.11.2021 12:00

Zu wenig Impfstoff bei Aktion in Flensburg

Mehrere Hundert impfbereite Menschen sind am Wochenende in Flensburg bei Angeboten zur Impfung ohne Anmeldung leer ausgegangen. Im Citti-Park Flensburg teilte das mobile Team mit, es sei weniger Impfstoff als erwartet zugeteilt worden. Hier waren am Sonnabend bereits eine Stunde vor dem offiziellen Beginn sämtliche Nummern vergeben. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 29.11.2021 11:00

Corona-Fall: Weihnachtsmarkt in Lübeck schließt vorzeitig

Statt wie geplant am 19. Dezember werde der Markt St. Petri in der Lübecker Altstadt bereits am 5. Dezember enden, teilte die Hansestadt Lübeck mit. Gründe seien das zunehmende Infektionsgeschehen und die Besucherzahlen, die deutlich hinter den Erwartungen zurückgeblieben seien, sagte eine Sprecherin. Auf dem Markt war am Wochenende ein Aussteller positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Person war den Angaben zufolge geimpft. Eine Gefahr für andere Aussteller und Besucher habe nach Angaben des Gesundheitsamtes jedoch nicht bestanden. Die übrigen Lübecker Weihnachtsmärkte sollen dagegen offen bleiben. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 29.11.2021 13:00

NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" startet

Alle NDR Programme berichten bis zum 10. Dezember über die Arbeit des Kinderschutzbundes. Die Spenden der NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" kommen in diesem Jahr dem Kinderschutzbund im Norden zugute. Partner der NDR Benefizaktion sind die vier norddeutschen Landesverbände des Kinderschutzbundes. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 29.11.2021 12:00

Feuer in Grabau

In der Nacht auf Montag musste die Freiwillige Feuerwehr in Grabau (Kreis Herzogtum Lauenburg) ausrücken. Nach Angaben der Leitstelle brannten in dem Ort bei Schwarzenbek zunächst zwei Autos in einem Carport, die Flammen setzten dann noch ein angrenzendes Wohnhaus in Flammen. Die Brandursache ist noch unklar. Ein Mensch wurde leicht verletzt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 29.11.2021 08:00

3G-Regel gilt ab heute in Kirchen

In den Kirchen im Land gilt seit Montag die 3G-Regel. Einige Gemeinden im Land setzen die 3G-Regel allerdings schon länger um, zum Beispiel die katholische Pfarrei Franz von Assisi in Kiel. Dort kontrollieren seit dem Sommer Ordner den Impf- oder Teststatus der Besucher. In anderen Pfarreien - wie zum Beispiel in Lübeck - wird noch Personal für die Kontrollen gesucht. Auch für die evangelischen Kirchen in Schleswig-Holstein gilt die 3G-Regelung, die Nordkirche empfiehlt ihren Gemeinden allerdings eine 2G Regelung. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 29.11.2021 08:00

 

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 20:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 29.11.2021 | 08:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

André Frenzel, wissenschaftlicher Leiter im Unternehmen Corat Therapeutics, blickt auf eine Mikroplatte. © picture alliance/dpa/Hauke-Christian Dittrich Foto: Hauke-Christian Dittrich

Corona in SH: Inzidenz steigt auf 717,1

Innerhalb von 24 Stunden sind 3.811 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Die höchste Inzidenz gibt es in Kiel mit 984,2. mehr

Videos