Stand: 02.06.2021 20:42 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Corona in SH: Sieben-Tage-Inzidenz sinkt

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Schleswig-Holstein liegt bei 16,9. Das geht aus Daten des Gesundheitsministeriums in Kiel hervor (Stand 2.6.). Am Vortag hatte diese Zahl bei 18,0 gelegen. Die Zahl der Menschen in Schleswig-Holstein, die sich seit Beginn der Pandemie nachweislich mit dem Coronavirus angesteckt haben, erhöhte sich um 74 auf 63.250. Nach einer Schätzung des Robert Koch-Instituts (RKI) gelten etwa 60.300 Schleswig-Holsteiner als genesen. Laut der aktuellen Statistik der Landesmeldestelle gab es im Zusammenhang mit der Viruserkrankung Covid-19 bisher 1.597 Todesfälle - das sind zwei mehr als am Vortag. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 03.06.2021 07:00

Handball: Flensburg bezwingt auch Magdeburg

Die SG Flensburg-Handewitt bleibt in der Handball-Bundesliga an Spitzenreiter THW Kiel dran. Vor 125 Fans siegte die SG gegen den SC Magdeburg mit 33:30(13:16). In der Tabelle ist das Team von Trainer Maik Machulla wieder bis auf einen Zähler an die Kieler herangerückt. Bester Werfer der Hausherren war Lasse Svan, der sieben Treffer erzielte. Jim Gottfridsson kam auf sechs Tore. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.06.2021 20:00

Weitere Corona-Fälle in Dithmarscher Pflegeheim

In einem Senioren- und Pflegeheim in Stelle-Wittenwurth (Kreis Dithmarschen) sind weitere positive Corona-Fälle registriert worden. Das Besondere: Fast alle Bewohner und Mitarbeiter sind gegen Corona geimpft. Nachdem nochmals alle 50 Mitarbeitenden und 55 Bewohnerinnen und Bewohner getestet wurden, waren nach Angaben eines Kreissprechers weitere sieben Bewohner sowie ein Mitarbeitender Corona-positiv. Damit haben sich seit Mitte Mai insgesamt 38 Personen in dem Seniorenheim mit Corona infiziert. Allerdings habe ein Großteil keine oder nur geringe Symptome gezeigt, so der Sprecher. Der Ausbruch wird vom vom Robert-Koch-Institut (RKI) untersucht. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.06.2021 17:00

Corona-Fehltage in SH: Doch kein Vermerk im Zeugnis

Pandemie-bedingte Fehlstunden erscheinen nun doch nicht in Zeugnissen. Das hat das Bildungsministerium am Mittwochnachmittag mitgeteilt. Kinder, deren Eltern sie aus Angst vor Corona zu Hause haben lernen lassen - obwohl schon wieder Präsenzunterricht angeboten wurde - werden diese Fehlstunden nicht in ihrem Zeugnis haben. Der Landeselternbeirat der Gemeinschaftsschulen hatte befürchtet, dass Jugendliche bei einer Bewerbung auf einen Ausbildungs- oder Praktikumsplatz Nachteile haben könnten. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.06.2021 17:00

Plädoyers im Prozess gegen Arzt aus Husum

Im Prozess um den Handel mit Betäubungsmitteln und Abrechnungsbetrug gegen einen Arzt aus Husum haben Staatsanwaltschaft und Verteidigung am Landgericht Flensburg am Mittwoch eine Haftstrafe von vier Jahren und zehn Monaten gefordert. Die Anklagebehörde wirft dem Mediziner unter anderem vor, seinen Patienten die Ersatzdroge Methadon und andere Betäubungsmittel verkauft oder verschrieben zu haben, ohne dass eine entsprechende medizinische Indikation vorgelegen habe. Zudem soll er Behandlungen abgerechnet haben, die gar nicht oder nicht in der abgerechneten Form stattfanden. Er hat ein umfassendes Geständnis abgelegt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.06.2021 13:00

Verdacht in Pinneberg: Corona-Testergebnisse ohne Tests

Drei Betreiber eines Corona-Testzentrums in Pinneberg stehen im Verdacht, Testergebnisse ohne Tests produziert zu haben. Der Fachdienst Gesundheit des Kreises Pinneberg habe Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Itzehoe gestellt, weil schriftliche Testergebnisse ohne vorangegangenen Corona-Schnelltest ausgehändigt worden sein sollen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Polizei durchsuchte am Dienstag das Testzentrum und mehrere Privatanschriften der Verdächtigen und stellte Beweismaterial sicher. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.06.2021 08:00

Bundespräsident Steinmeier besucht deutsche Minderheit in Nordschleswig

Am 12. und 13. Juni bereist Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Süddänemark. Er werde dann auch die im vergangenen Jahr abgesagten Feierlichkeiten zum 100-jährigen Grenzverlauf nachholen und die dänische Königin Margrethe II. sowie Regierungschefin Mette Frederiksen treffen, teilt das Bundespräsidialamt mit. Stationen sind die Stadt Kolding, die Marienkirche in Hadersleben, das deutsche Gymnasium in Apenrade und die Königsschanze in Düppel bei Sonderburg. Bereits am kommenden Wochenende besucht Bundespräsident Steinmeier Lübeck und das Herzogtum Lauenburg. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.06.2021 08:00

Corona in SH: Sieben-Tage-Inzidenz leicht gestiegen

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Schleswig-Holstein liegt bei 18,0. Das geht aus Daten des Gesundheitsministeriums in Kiel hervor (Stand 1.6.). Am Vortag hatte die Inzidenz bei 17,0 gelegen. Die Zahl der Menschen in Schleswig-Holstein, die sich seit Beginn der Pandemie nachweislich mit dem Coronavirus angesteckt haben, erhöhte sich um 81 auf 63.176. Im Zusammenhang mit der Viruserkrankung gab es bisher 1.595 Todesfälle. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.06.2021 06:00

Staatsanwaltschaft Lübeck ermittelt gegen Testzentrum-Betreiber

In Lübeck gibt es möglicherweise einen weiteren Betrugsfall in einem Corona-Testzentrum. Laut Staatsanwaltschaft geht es um den Verdacht, dass falsch abgerechnet wurde. Details könne sie noch nicht nennen, erklärte Oberstaatsanwältin Ulla Hingst. Nur soviel ist bekannt: Gegen den Betreiber besteht der Verdacht, dass er offenbar mehr Tests abgerechnet hat, als tatsächlich durchgeführt worden sind. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.06.2021 06:00

Mehr Fluglärm über Norderstedt

Menschen in Norderstedt müssen sich auf mehr Fluglärm einstellen. Von Mittwoch an bis zum kommenden Mittwoch starten und landen alle Flugzeuge über die Landebahn Norderstedt/Alsterdorf. Grund: Die andere Landebahn wird laut Hamburg Airport gewartet. Wenn die Arbeiten in einer Woche fertig sind, wird gewechselt: Dann starten und landen alle Flugzeuge über die Landebahn Niendorf/Langenhorn - und über Norderstedt herrscht eine Woche lang Ruhe.| Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.06.2021 08:30

Registrierung für Corona-Impftermine ab Donnerstag möglich

Angehörige der ersten drei Priorisierungsgruppen können sich ab Donnerstag um 9 Uhr für Impftermine in Corona-Impfzentren ihrer Wahl in Schleswig-Holstein anmelden. Sie sollen später bei Verfügbarkeit eines Termins automatisch einen freien Termin zugewiesen bekommen, wie das Gesundheitsministerium am Dienstag mitteilte. Sollte der Andrang auf der Webseite "impfen-sh.de" zu hoch sein, wird nach Ministeriumsangaben wieder eine Warteschlange eingeschaltet, die automatisch auf die Website leitet, wenn das Aufkommen es zulässt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.06.2021 06:00

Wetter

Heute neben oft längerem Sonnenschein auch Durchzug von teils dichten Wolkenfeldern und Quellwolken, dabei einzelne Schauer oder am Nachmittag und Abend auch Gewitter möglich. Teilweise aber auch durchweg trocken. Höchstwerte 15 Grad in Burg auf Fehmarn, 20 Grad in Hohenwestedt bis 23 Grad in Lauenburg. Zeitweise mäßiger, an der See und in den nördlichen Landesteilen teils frischer Ost- bis Südostwind mit starken Böen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 02.06.2021 06:00

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 08:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 02.06.2021 | 08:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Der Skelettknochen eines Pottwals wird mit einem Gabelstabler transportiert.

Der Lehrer aus Husum und das Pottwal-Skelett

Vor fünf Jahren sind an der Nordseeküste 13 Pottwale gestrandet. Ein Biologielehrer hat sich einen Walschädel gesichert. mehr

Videos