Stand: 05.02.2021 18:30 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Abschiebehaftanstalt Glückstadt: Inbetriebnahme verzögert sich

Wie ein Sprecher des Innenministeriums auf Anfrage von NDR Schleswig-Holstein mitteilte, soll die Einrichtung in der ehemaligen Marine-Kaserne nun im zweiten Quartal dieses Jahres eröffnet werden. Grund seien Personal-Engpässe auf der Baustelle, die durch die Corona-Pandemie entstanden sind. Ursprünglich sollte die Einrichtung Anfang des Jahres öffnen. Dort sollen künftig abgelehnte Asylbewerber untergebracht werden, bevor sie in ihre Heimatländer abgeschoben werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.02.2021 18:00

Schnee in SH: Wie weiß wird das Wochenende?

Es wird ein weißes Wochenende in Schleswig-Holstein. Nach Angaben der Wetterexperten wird es überall zumindest ein bisschen schneien. In und um Flensburg könnten laut Meeno-Schrader-Wetterteam von kommender Nacht bis Montag insgesamt 70 Zentimeter Schnee fallen. Spätestens Sonntag schneit es demnach dann auch im Süden des Landes sowie an der Westküste und an der Elbe. Bis zu zehn Zentimeter könnten dort runterkommen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.02.2021 17:00

AstraZeneca-Impfstoff wird am Wochenende erstmals ausgeliefert

Laut Bundesgesundheitsministerium soll Schleswig-Holstein in den nächsten Tagen 12.000 Dosen Impfstoff von AstraZeneca erhalten. In der nächsten Woche dann weitere 14.400 Dosen und in zwei Wochen 36.000. Die deutschen Zulassungsbehörden haben empfohlen, den Impfstoff zunächst nur für Menschen zwischen 18 und 65 Jahren einzusetzen. Die Impfverordnung soll deshalb überarbeitet werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.02.2021 17:00

Gesundheitsministerium SH warnt vor bestimmten Schutzmasken

Das Gesundheitsministerium in Kiel warnt vor mangelhaften Schutzmasken. Masken mit der Bezeichnung KN95 Protective Mask, Model No: ZX-168, GB-2626-2006 sollten derzeit nicht genutzt werden. Ihre Filterleistung ist offenbar so schlecht, dass die Masken eine Übertragung einer Infektion sogar begünstigen können, erklärt das Ministerium. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.02.2021 18:00

Prozessbeginn nach Angriff auf Polizisten

Zwei junge Männer stehen im Verdacht, einen Polizisten im Herbst 2019 mit Tritten ins Gesicht lebensgefährlich verletzt zu haben. Außerdem wirft die Staatsanwaltschaft ihnen weitere Fälle von Körperverletzung vor. Die Verteidigung zweifelte zu Beginn des Prozesses die Glaubwürdigkeit des Polizisten an. Dieser soll zudem bei einer späteren Begegnung einen der Angeklagten geschlagen haben. Die Verteidigung sprach in diesem Zusammenhang von Selbstjustiz. Ein Urteil fällt frühestens Ende März. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.02.2021 16:30

Staatsanwaltschaft Itzehoe klagt ehemalige KZ-Sekretärin an

Die Staatsanwaltschaft Itzehoe hat Anklage gegen eine ehemalige Schreibkraft des Konzentrationslagers Stutthof wegen Beihilfe zum Mord und versuchten Mord erhoben. Die heute 95-Jährige aus dem Kreis Pinneberg soll als Sekretärin des Lagerkommandanten mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag zum Funktionieren des KZ geleistet haben. Der Angeschuldigten werde Beihilfe zum Mord in 10.000 Fällen und in weiteren Fällen Beihilfe zum versuchten Mord im Zeitraum von 1943 bis 1945 vorgeworfen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Freitag. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.02.2021 14:00

Corona-Mutation: Flensburg verschärft Quarantäne-Regeln

Von der Corona-Variante, die zunächst in Großbritannien nachgewiesen worden war, ist Flensburg immer stärker betroffen. Bislang hat die Stadt 146 Fälle bestätigt. Vor einer Woche waren es noch 39. Deshalb verschärft die Stadt ab sofort die Quarantäne-Regeln, so Stadtsprecher Clemens Teschendorf. Für die Flensburger bedeutet das: Unter Umständen müssen nicht nur Personen, die direkten Kontakt zu einem Infizierten hatten in Quarantäne. Der Personenkreis wird möglicherweise erweitert. Das entscheidet die Stadt aber im Einzelfall. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.02.2021 17:00

Stellenabbau im Verlag der Lübecker Nachrichten

Die Madsack Mediengruppe will ihre Druckerei schließen. Nach Angaben des Betriebsrates sind davon 34 Stellen betroffen, außerdem weitere 30 Leiharbeiter. Ob und wie viele Beschäftige für andere Betriebs-Bereiche übernommen werden können, ist laut Betriebsrat noch unklar. Die Madsackgruppe plant die Lübecker Nachrichten von Juni an bei den Kieler Nachrichten drucken zu lassen. Hintergrund ist eine weiter sinkende Auflage. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.02.2021 15:00

Bundeswehr reaktiviert zwei stillgelegte Standorte

Die Bundeswehr wird zwei stillgelegte Standorte in Schleswig-Holstein reaktivieren. Dabei handelt es sich um die Materiallager in Bargum und Ladelund im Kreis Nordfriesland. In seinem Tagesbefehl von Freitag informierte der Generalinspekteur der Bundeswehr, Zorn, dass dort in den kommenden Jahren rund 140 neue Dienstposten entstehen werden. Geplant sind außerdem Investitionen von knapp 70 Millionen Euro. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.02.2021 14:00

Mehr als drei Jahre Haft für Vergewaltigung von Soldatinnen

Im Prozess um die Vergewaltigung von zwei Soldatinnen auf dem Truppenübungsplatz Todendorf (Kreis Plön) hat das Kieler Landgericht den Angeklagten zu drei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Die Richter sehen es als erwiesen an, dass der 32-Jährige die damals 18 und 22 Jahre alten Frauen im November 2017 sexuell missbraucht hat. Der Angeklagte muss neben der Haftstrafe auch Schmerzensgeld von insgesamt 25.000 Euro an die beiden Frauen zahlen, die im Prozess als Nebenklägerinnen auftraten. Drei Monate Monate Haft gelten bereits als verbüßt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.02.2021 12:00

Gudow: Autofahrer landet im ersten Stock eines Wohnhauses

Ein Autofahrer ist bei einem Unfall in Gudow (Kreis Herzogtum Lauenburg) mit seinem Wagen förmlich abgehoben - und im ersten Stock eines Einfamilienhauses gelandet. Der 43-Jährige wurde dabei leicht verletzt, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Der Mann war in der Nacht am Steuer eingeschlafen und mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen. Dabei fuhr er über mehrere Bodenwellen und einen Erdwall. Das Auto hob ab und krachte gegen ein Gerüst um ein Wohnhaus. Der Wagen rammte die Fassade und blieb hochkant im Gerüst stecken. Der Fahrer wurde von der Feuerwehr befreit. Er erlitt leichte Verletzungen. Laut Polizeisprecher war Alkohol im Spiel. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.02.2021 08:00

Nächtliche Sperrung der Bahnstrecke Lübeck - Hamburg

Von heute an bis zum 11. Februar fallen die Regionalzüge zwischen Ahrensburg (Kreis Stormarn) und Hamburg in beide Richtungen aus. Grund sind Brücken- und Oberleitungsarbeiten. Die Sperrung tritt an den betroffenen Tagen immer zwischen 21.30 Uhr und 3 Uhr in Kraft. Fahrgäste werden gebeten, sich über geänderte Abfahrtszeiten zu informieren. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.02.2021 08:00

Corona in SH: 295 neue Fälle gemeldet

In Schleswig-Holstein haben die Gesundheitsämter am Donnerstag (4.2.) 295 Corona-Neuinfektionen an das Land gemeldet. Laut der aktuellen Statistik der Landesmeldestelle gab es im Zusammenhang mit der Viruserkrankung Covid-19 bisher 985 Todesfälle - 18 mehr als am Vortag. Die Sieben-Tage-Inzidenz für Schleswig-Holstein ist von 69,4 auf 66,3 gefallen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.02.2021 06:00

Corona: Mutationen in Flensburg

Rasanter Anstieg der britischen Corona-Mutation in Flensburg: Die Stadt nennt eine Zahl von 146 Fällen. Nach Angaben eines Sprechers beinhaltet dies jetzt allerdings auch die Verdachtsfälle, die sich bisher immer bestätigt hätten. Damit geht etwa ein Drittel aller Fälle in Flensburg auf die Virusvariante zurück, die als besonders ansteckend gilt. Insgesamt sind die Neuinfektionen in Flensburg allerdings seit dem Höchststand vor eineinhalb Wochen etwas zurückgegangen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.02.2021 06:00

Glatte Straßen bei Kiel - mehrere Unfälle

Auf der B404 bei Kiel in Höhe Wellseedamm ist laut Polizei am Morgen ein Lastwagen auf glatter Straße in einen Graben gerutscht. Um den Lastwagen zu bergen, muss die B404 in Höhe der Abfahrt voll gesperrt werden. Im Großraum Kiel ereigneten sich seit Donnerstagabend mehrere Glätteunfälle. Außerdem wurden laut Leitstelle einige Fußgänger verletzt, weil sie auf den glatten Wegen ausgerutscht sind. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.02.2021 06:00

Pendlerinitiative: Probleme auf der Marschbahnstrecke

Obwohl seit Montag auf der Marschbahnstrecke zusätzliche Züge eingesetzt werden, läuft dort nach Ansicht der Pendlerinitiative noch nicht alles rund. Mit dem Angebot sollte der Pendlerverkehr wegen Corona entzerrt werden. Anfang der Woche fielen zehn Zugverbindungen auf unterschiedlichen Streckenabschnitten aus. Grund: eine Weichenstörung. Die war am Dienstag behoben. Am Mittwoch gab es wieder technische Störungen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.02.2021 06:00

Dreitägige Fachkonferenz zu Atommüll

Für die Suche nach einem dauerhaften Lager für hochradioaktiven Atommüll startet heute eine dreitägige Fachkonferenz. Bürger und Initiativen können dabei online und per Videokonferenz mit Experten diskutieren. Im vergangenen Jahr hatte die Bundesgesellschaft für Endlagerung die möglichen Gebiete in einem ersten Schritt eingegrenzt. In Schleswig-Holstein kommt fast das gesamte Landesgebiet in Frage. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 05.02.2021 06:00

Weitere Informationen
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig

Nachrichten für Schleswig-Holstein

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 05.02.2021 | 18:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Impfdosen und Impfspritzen stehen auf einem Tisch vor dem AstraZeneca Logo. © picture alliance / Geisler-Fotopress Foto: Dwi Anoraganingrum

AstraZeneca für alle: Hausärzte spielen entscheidende Rolle

Für den Corona-Impfstoff gibt es keine Priorisierung mehr. Die Arztpraxen regeln die Vergabe - und sind teilweise am Limit. mehr

Videos