Stand: 25.12.2020 17:16 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Kosel: Weihnachtsmann sorgt für unschöne Bescherung

Eine betrunkene Frau ist an Heiligabend in Schlangenlinien vor einem als Weihnachtsmann verkleideten Mann Auto gefahren - eine unschöne Bescherung war die Folge. Der Mann folgte mit seinem Wagen der 44-Jährigen bis zu ihrem Wohnsitz nach Kosel (Kreis Rendsburg-Eckernförde), wo hinzugerufene Polizisten einen Alkoholtest machten. Das Ergebnis: mehr als 1,8 Promille. Die Frau muss ihren Führerschein vorübergehend abgeben. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 25.12.2020 16:00

Nach Unfall bei Quickborn: A7 wieder frei

Nach einem Unfall mit zwei Fahrzeugen ist die A7 bei Quickborn (Kreis Pinneberg) am Freitagvormittag für mehrere Stunden voll gesperrt worden. Gegen 13 Uhr rollte der Verkehr wieder in beide Richtungen - in Richtung Süden zunächst nur auf einem, später auf allen Fahrstreifen. Bei dem Unfall wurden drei Menschen verletzt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 25.12.2020 15:00

Corona-Impfungen: Infektionsmediziner dämpft Hoffnungen

Zwei Tage vor dem Start der Corona-Impfungen in Schleswig-Holstein dämpft der Kieler Infektionsmediziner Professor Helmut Fickenscher Hoffnungen auf eine schnelle Besserung der Lage. Am Anfang seien zu viele Menschen zu impfen. Außerdem werde noch längere Zeit nicht genügend Impfstoff zur Verfügung stehen, sagte Fickenscher. Er berät auch die Landesregierung. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 25.12.2020 14:00

Corona in SH: 306 neue Infektionen bestätigt

Die Gesundheitsämter haben 306 neue Corona-Fälle (Stand 24.12.) an das Land gemeldet - das sind 416 weniger als am Vortag. Allerdings lagen der Landesmeldestelle keine Daten aus Lübeck, Stormarn und Neumünster vor. Aktuell werden in den Krankenhäusern im Land 262 Menschen behandelt, die positiv auf Corona getestet wurden. 50 der Covid-Patienten befinden sich in Intensivtherapie, 21 Patienten müssen beatmet werden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 25.12.2020 10:00

Kirchengemeinden zufrieden mit Alternativen

Kirchengemeinden im ganzen Land berichten, dass viele Menschen an Heiligabend sehr dankbar für Alternativ-Gottesdienste gewesen seien. In Nübel (Kreis Schleswig-Flensburg) zum Beispiel fuhr eine Pastorin mit Cabrio durch die Gemeinde. Die Menschen am Straßenrand hätten vor Freude gestrahlt, berichtete sie. An den Weihnachtsfeiertagen gibt es weitere Angebote - vor allem online. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 25.12.2020 10:00

Weitere Informationen
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig

Nachrichten für Schleswig-Holstein

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 25.12.2020 | 18:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Kiels Patrick Wiencek (M.) versucht seinen Pariser Gegenspieler Dainis Kristopans zu stoppen. © picture alliance / dpa Foto: Frank Molter

THW Kiel mit Kraftakt: Knapper Sieg gegen Paris

Vor dem Viertelfinal-Rückspiel in einer Woche bangen die Kieler jedoch um den verletzten Patrick Wiencek. mehr

Videos