Stand: 19.05.2022 16:23 Uhr

Nachrichten aus Ostholstein / Lauenburg / Lübeck

Lübeck: Betrüger wollen mit angeblichen Stromrechnungen abkassieren

Die Lübecker Polizei warnt vor vermeintlichen Rechnungen, die aktuell in vielen Briefkästen landen. Mit den Schreiben werden Stromkunden aufgefordert, 13 Euro zu überweisen. Im Briefkopf steht die Aufschrift "Überwachungs- und Inspektionszentrum für Energiesicherheit". Laut Polizei handelt es sich bei den Briefen um eine Fälschung. Betroffene sollen kein Geld überweisen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 19.05.2022 16:30 Uhr

Eutin: Endlich wieder ein Bluesfest Bluesfest

Nach zwei Jahren Pause startet am Donnerstag in Eutin wieder das mehrfach ausgezeichnete Bluesfest. Dabei reisen nicht nur Tausende Zuschauer aus dem In- und Ausland in die ostholsteinische Kreisstadt, auch die Bands sind international. "Wir haben ohne Ende Preisträger nationaler Ausscheidungen im Programm", erklärt Chef-Organisator Helge Nickel. Weil der Eutiner Marktplatz zurzeit saniert wird, findet das Bluesfest auf dem "Segenhörn" statt. Es geht bis Sonntag (22.5.). Der Eintritt ist frei, es werden aber Spenden gesammelt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 19.05.2022 16:30 Uhr

Lübecker Bürgschaft nimmt strittige Themen von der Agenda

In Lübeck tagt gerade die Bürgerschaft, doch einige Punkte wurden gleich zu Beginn von der Tagesordnung gestrichen, etwa der Verkehrsentwicklungsplan, der neue Flächennutzungsplan oder die Kita-Entgeltordnung. CDU und SPD, die eigentlich im Rathaus kooperieren, sind sich uneinig. Strittig ist auch die Frage, wer erster Stellvertretender Bürgermeister werden soll. Die CDU schlägt Innensenator Ludger Hinsen (CDU) vor. Die SPD wünscht sich eine Frau in dem Amt und hat sich für Bausenatorin Joanna Hagen (parteilos) ausgesprochen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 19.05.2022 16:30 Uhr

Illegale Graffiti: Sprayer in Lübeck gefasst

Die Lübecker Polizei hat einen mutmaßlichen Graffiti-Sprüher gefasst. Er soll seit Februar einen Gesamtschaden von mehreren tausend Euro angerichtet haben. Der 23-Jährige konnte mit Hilfe von Videoaufnahmen und einer Zeugin überführt werden. Die Frau hatte beobachtet, wie der Lübecker eine Hauswand in der Weberstraße mit Farbe besprühte. Auf sein Konto sollen insgesamt 13 solcher Taten gehen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 19.05.2022 08:30 Uhr

Steigen die Taxi-Preise in Lübeck bald an?

Das Taxifahren in der Hansestadt könnte bald teurer werden. Das geht laut "Lübecker Nachrichten" aus einer neuen Tarifordnung hervor, die der Stadtverwaltung vorliegt. Die Taxiunternehmen sehen sich demnach wegen der gestiegenen Kraftstoffpreise und des absehbar steigenden Mindestlohns gezwungen, ihre Preise anzupassen. Sie sollen um fast 30 Prozent angehoben werden. Die Erhöhung kommt dem Bericht zufolge voraussichtlich im Herbst. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 19.05.2022 08:30 Uhr

Polizei sucht Zeugen von Fahrradunfall in Lübeck

Nach einem Fahrradunfall vor einer Woche auf der alten Eisenbahnbrücke in Lübeck sucht die Polizei nach Zeugen. Dem Fahrradfahrer war nach Angaben der Polizei nahe der Musik- und Kongresshalle ein anderer Mann mit einem Rad entgegengekommen. Weil dieser keinen Platz machte, musste der Bad Schwartauer so weit ausweichen, dass er auf der nassen Schienenabdeckung wegrutschte und hinfiel. Der andere Radfahrer kümmerte sich nicht um den Verletzten, genauso wenig wie andere Autofahrer, die an der Unfallstelle vorbeikamen. Der verunglückte 47-Jährige konnte am Ende selbst den Rettungswagen rufen. Er musste mehrere Tage im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei ermittelt wegen Fahrerflucht, fahrlässiger Körperverletzung und unterlassener Hilfeleistung. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 19.05.2022 08:30 Uhr

Regionales Corona-Update

Die Corona-Inzidenzen in der Region (Stand 18.5.): Laut Landesmeldestelle liegt die Sieben-Tage-Inzidenz in Lübeck bei 580,0. Der Kreis Ostholstein meldet einen Wert von 553,9 und Herzogtum Lauenburg von 461,5. Die landesweite Inzidenz liegt bei 553,7. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 19.05.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Lübeck

Das Studio Lübeck liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region - rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg.

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 16:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 19.05.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine junge Familie posiert auf einem Segelboot für ein Foto © NDR Foto: Andrea Schmidt

Drei Jahre um die Welt: Junge Familie startet Segeltörn

Tjark, Fritzi und der zwei Jahre alte Jonne tauschen ihr großes Haus im Kreis Plön gegen ein zehn Meter langes Segelboot - und das für eine lange Zeit. mehr

Videos