Stand: 24.03.2023 18:42 Uhr

Nachrichten aus Pinneberg, Segeberg, Stormarn

Hier geht es zu den aktuellen Nachrichten aus Pinneberg, Segeberg und Stormarn. Im Folgenden sehen Sie die Nachrichten aus dem Berichtsgebiet des Studios Norderstedt vom 24. März 2023.

Streik am Montag betrifft auch Südholstein

Der geplante Warnstreik am Montag betrifft auch große Teile von Südholstein. Laut Hamburger Verkehrsverbund (HVV) werden alle AKN-Linien ganztägig ausfallen. Auch der Schienenersatzverkehr zwischen Ellerau (Kreis Segeberg) und Burgwedel ist davon betroffen. Außerdem wird der S-Bahn-Verkehr voraussichtlich massiv beeinträchtigt sein. Zudem fallen am Montag alle Fernverkehrszüge der Deutschen Bahn aus, auch der Nahverkehr ist betroffen. Bereits gebuchte Tickets können flexibel ab Freitag bis zum 4. April genutzt werden. Der Flughafen in Hamburg hat alle 147 Starts am Montag gestrichen. U-Bahnen und Busse in Hamburg verkehren dagegen wie gewohnt, so der HVV. Ob der Streik auch zur Sperrung des Elbtunnels führen wird, ist noch unklar. | NDR Schleswig-Holstein 24.03.2023 16:30 Uhr

Protest an den Hölk-Hochhäusern in Bad Oldesloe

An den sogenannten Hölk-Hochhäusern in Bad Oldesloe (Kreis Stormarn) wurde am Freitagabend protestiert. Grund sind die seit Jahren bekannten Baumängel wie schwarzer Schimmel und kaputte Fahrstühle. Auch die Inhaberwechsel änderten nichts an der Situation. Die neuen Hauseigentümer haben nun grundlegende Sanierungsarbeiten angekündigt. Bisher sind jedoch keine Arbeiten abgeschlossen, Mieterinnen und Mieter berichten von Baustellenlärm und erhöhte Mieten. | NDR Schleswig-Holstein 24.03.2023 16:30 Uhr

Öffentlicher Dienst streikt auch im Kreis Storman

In Schleswig-Holstein wurde am Freitag in weiten Teilen des öffentlichen Dienstes gestreikt. Im Kreis Stormarn beteiligten sich zum Beispiel Angestellte in der Kreisverwaltung. Auch Angestellte in zahlreichen städtischen und kommunalen Verwaltungen streikten. | NDR Schleswig-Holstein 24.03.2023 16:30 Uhr

Elbtunnel am Wochenende komplett gesperrt

Autofahrerinnen und Autofahrer, die am Wochenende über die A7 in den Norden oder Süden fahren möchten, müssen auf eine andere Strecke ausweichen. Von Freitagabend, 19 Uhr, bis Montag, 4 Uhr, ist der Elbtunnel komplett gesperrt. Grund dafür ist der Abriss von zwei Brücken für den Lärmschutzdeckel. Zwischen Heimfeld und Volkspark steht der Verkehr daher bis Montag still. Die Umleitung führt über die A1, A21 und die B205 zwischen Horster Dreieck und Neumünster Süd. | NDR Schleswig-Holstein 24.03.2023 08:30 Uhr

Gewaltandrohung in Ahrensburger Schule: Polizei hat konkreten Tatverdacht

Nachdem es wiederholt zu Schmierereien mit Gewaltandrohungen in einer Schule in Ahrensburg (Kreis Stormarn) gekommen war, hat sich nun der Bildungsausschuss des Landtags mit dem Thema beschäftigt. Staatssekretärin Dorit Stenke sagte, die Polizei habe in dieser Angelegenheit unverzüglich Ermittlungen aufgenommen. Mittlerweile gebe es auch einen konkreten Tatverdacht, so Stenke weiter. Wegen der Gewaltandrohung hatte die Polizei die Schule in Ahrensburg abgesperrt und durchsucht, der Präsenzunterricht musste ausfallen. | NDR Schleswig-Holstein 24.03.2023 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Norderstedt

Das Studio Norderstedt liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Die Reporter berichten aus Südholstein aus den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Stormarn.

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein finden Sie in unserem landesweiten Überblick und in den Regionalnachrichten der vier weiteren NDR Studios: Flensburg (Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Flensburg), Lübeck (Ostholstein Lauenburg, Lübeck), Heide (Dithmarschen, Steinburg, Südliches Nordfriesland) und Kiel (Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön).

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Norderstedt 8:30 Uhr

Die Reporter berichten aus Südholstein sowie den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Stormarn - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 24.03.2023 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Das Grundgesetz als Buch hängt schräg aus einem Regal raus © picture alliance/dpa Foto: Hendrik Schmidt

75 Jahre Grundgesetz: Veranstaltungen auch in SH

Das Grundgesetz und die Demokratie feiern Jubiläum. In Schleswig-Holstein wird mitgefeiert und die Bedeutung der demokratischen Grundordnung unterstrichen. mehr

Videos

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Urlaub um jeden Preis?