Stand: 08.06.2023 15:51 Uhr

Nachrichten aus Dithmarschen, Steinburg, Südliches Nordfriesland

Hier geht es zu den aktuellen Nachrichten aus Dithmarschen, Steinburg und dem südlichen Nordfriesland. Im Folgenden sehen Sie die Nachrichten aus dem Berichtsgebiet des Studios Heide vom 9. Juni 2023.

Stromausfall in Heide

In einem Teil der Innenstadt von Heide (Kreis Dithmarschen) ist am Donnerstag gegen 11 Uhr der Strom ausgefallen. Grund war laut einem Stadtwerke-Sprecher ein Kurzschluss in einem Mittelspannungskabel im Bereich Heide-Süd. Mitarbeitende der Stadtwerke haben den Kabel-Fehler dann geortet und das defekte Kabel vom Netz genommen. Inzwischen ist die Reparatur abgeschlossen, gegen 14 Uhr waren alle Haushalte in Heide dann wieder am Netz. | NDR Schleswig-Holstein 08.06.2023 16:30 Uhr

Einbrecher entwenden Brennwerttherme aus Einfamilienhaus

Unbekannte Täter haben aus einem Wohnhaus in Heide (Kreis Dithmarschen) eine neuwertige Therme sowie weitere Geräte gestohlen. Die Einbrecher sind bei der Tat durch das Fenster der Eingangstür eingedrungen und haben anschließend die neue Brennwerttherme, einen Recorder für die Videoüberwachung sowie den Kompressor eines Luftentfeuchtungsgerätes entwendet. Das hat eine Polizeisprecherin mitgeteilt. Der entstandene Schaden beträgt rund 4.200 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den Einbruch in der Kreuzstraße haben, sollen sich bei der Polizei in Heide melden. | NDR Schleswig-Holstein 08.06.2023 16:30 Uhr

Geflügelpest auf Helgoland nachgewiesen

Experten des Friedrich-Löffler-Instituts haben den Geflügelpest-Erreger mit dem hochansteckenden H5N1-Virus bei mehreren Trottellummen und Drei-Zehen-Möwen festgestellt. Laut Landwirtschaftsministerium wurden die untersuchten Vögel tot aufgefunden. Seit Pfingsten hatten Mitarbeitende des Vereins Jordsand, die die Schutzgebiete auf der Insel betreuen, 200 tote Trottellummen-Küken sowie 20 tote Altvögel entdeckt. Vor dem Hintergrund der angespannten Geflügelpestlage appelliere man an alle Urlauber und Einwohner auf Helgoland und an der Nordseeküste, tote oder schwache Wildvögel auf keinen Fall anzufassen, so eine Ministeriumssprecherin. | NDR Schleswig-Holstein 08.06.2023 16:30 Uhr

Förderbescheid für Regionale Kooperation Westküste

Wirtschaftsminister Claus Ruhe Madsen (CDU) hat am Mittwoch einen Förderbescheid in Höhe von mehr als 700.000 Euro an den nordfriesischen Landrat übergeben. Das Geld ist für die Regionale Kooperation Westküste bestimmt. In dem Projekt arbeiten die Kreise Dithmarschen, Steinburg, Nordfriesland und Pinneberg mit den Wirtschaftsfördergesellschaften seit 2012 zusammen. Die Kooperation will die Bereiche Verkehr, Erneuerbare Energie, Gewerbeflächen und Marketing ausbauen und die Westküste als Standort für Unternehmen attraktiver machen. Eigentlich wäre die Förderung demnächst ausgelaufen. Doch durch die geplante Ansiedlung des Batteriezellenherstellers Northvolt bei Heide in Dithmarschen setzt das Land die Unterstützung für weitere drei Jahre fort. | NDR Schleswig-Holstein 08.06.2023 08:30 Uhr

Start der Glückstädter Matjeswochen

In Glücksstadt beginnen am Donnerstag wieder die Matjeswochen. Traditionell beginnen diese mit einem Anbiss auf dem Marktplatz um 17 Uhr. Die Matjeswochen finden zum 56. Mal statt. Neben dem Matjes in vielen Varianten gibt es auch einen Flohmarkt, außerdem eine Möglichkeit, Schiffe und Veranstaltungen mit Live-Musik zu besichtigen. Die Stadt erwartet mehrere Zehntausend Besucher in den kommenden Tagen. | NDR Schleswig-Holstein 08.06.2023 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Heide

Das Studio Heide liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Das Team ist zuständig für die Kreise Steinburg und Dithmarschen, die Landschaft Stapelholm, die Halbinsel Eiderstedt und die Insel Helgoland.

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein finden Sie in unserem landesweiten Überblick und in den Regionalnachrichten der vier weiteren NDR Studios: Flensburg (Nordfriesland, Schleswig-Flensburg, Flensburg), Lübeck (Ostholstein Lauenburg, Lübeck), Kiel (Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön) und Norderstedt (Pinneberg, Segeberg, Stormarn).

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist. © NDR
3 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Heide 16:30 Uhr

Die Reporter berichten aus den Kreisen Steinburg und Dithmarschen, der Landschaft Stapelholm, von der Halbinsel Eiderstedt und der Hochseeinsel Helgoland - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 3 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 08.06.2023 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Nahaufnahme eines mit Sandsäcken geflickten Deiches. © NDR Foto: Fabian Boerger

Ostsee-Sturmflut: Helferin aus Arnis wird geehrt

Viele haben bei der Jahrhundertflut im vergangenen Jahr ehrenamtlich geholfen. Dafür werden sie jetzt geehrt. Anja Jaich ist eine von ihnen. mehr

Videos