Stand: 10.05.2021 10:31 Uhr

Corona-Impfung in SH: Keinen Termin bekommen? Was man tun kann

von Daniel Kummetz

Viele Schleswig-Holsteiner hatten am Donnerstag zum ersten Mal die Chance auf einen Impftermin: Bei der Vergabe über www.impfen-sh.de durften auch Angehörige der gesamten Prioritätsgruppe 3 ihr Glück probieren. Es gab 65.000 Termine in den Impfzentren - und die waren schnell weg. Was man tun kann, wenn man leer ausgegangen ist, wo Schleswig-Holstein in der Kampagne steht und welche Impfstoffe es bei den Hausärzten gibt: NDR Schleswig-Holstein beantwortet Fragen zum Stand der Impfkampagne gegen das Coronavirus in SH - und zeigt die wichtigsten Zahlen.

VIDEO: Impfpriorisierung: 1, 2 oder 3 - wer soll sich wann wo melden? (2 Min)

Impfung gegen Corona in SH: Fragen und Antworten

Ich bin bei der Terminvergabe leer ausgegangen - was kann ich tun?

Es gibt drei Möglichkeiten: Erstens kann man auf die nächste Vergabe von Impfzentrumsterminen warten. Zweitens lohnt es sich im Auge zu behalten, was beim eigenen Hausarzt passiert. Denn viele Praxen impfen mit. Die sind zwar meist noch bei Priogruppe 1 und 2. Doch das ist nicht überall so - und vor allem sind sie damit irgendwann auch fertig. Denn: Der meiste Impfstoff geht derzeit an die Ärzte in den Praxen. Darunter ist auch der von AstraZeneca (Produktname: Vaxzevria). Der darf nun auch ohne Priorisierung verimpft werden. Drittens kann man versuchen, auf www.impfen-sh.de einen der wenigen Termine im Impfzentrum zu bekommen, die zurückgegeben werden. Dazu hat das Gesundheitsministerium nun das Vergabesystem geändert. Werktäglich werden morgens um 7 Uhr und nachmittags um 17 Uhr diese Termine für eine erneute Buchung freigeschaltet. Hintergrund: Wer krank wird, in Quarantäne muss oder doch vorher beim Hausarzt eine Impfung bekommt, muss seinen Termin beim Impfzentrum stornieren.

Zahlen zur Corona-Impfkampagne in Schleswig-Holstein

Die Daten im Vergleich zu weiteren Bundesländern finden Sie hier.

Weitere Informationen
Geimpfte in Norddeutschland

Corona-Impfquote: Aktuelle Zahlen zu den Impfungen im Norden

Wie viele Menschen in Norddeutschland haben bislang eine Corona-Impfung erhalten? Aktuelle Zahlen zur Impfquote. mehr

Weitere Informationen
Fläschchen eines COVID-19-Impfstoffs stehen auf einem Glastisch. © picture alliance / Geisler-Fotopress | Dwi Anoraganingrum Foto:  Geisler-Fotopress

Weitere Impfzentren nehmen Arbeit auf

Jetzt gibt es insgesamt 28 Einrichtungen im Land, in denen sich Schleswig-Holsteiner impfen lassen können. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in SH: Videos, Infos, Hintergründe

Hier finden Sie Videos, Informationen und Hintergründe zum Coronavirus Sars-CoV-2 in Schleswig-Holstein. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nachrichten für Schleswig-Holstein | 10.05.2021 | 12:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Zwei Mitarbeiter stehen in Schutzkleidung im Flur der Intensivstation des UKSH. © NDR Foto: Cassandra Arden

Wie ist die Situation auf der Covid-19-Intensivstation?

Das Impftempo nimmt zu, die Inzidenzen sinken. Wie wirkt sich das auf die Covid-19-Intensivstation am UKSH in Kiel aus? mehr

Videos