Stand: 02.06.2020 10:24 Uhr  - NDR 1 Welle Nord

Bad Malente: 5-Seen-Fahrt legt wieder ab

Sieben Wochen später als in den vergangenen Jahren ist am Wochenende die Saison für die Schiffe der 5-Seen-Fahrt in Bad Malente (Kreis Ostholstein) gestartet. Wegen der Corona-Krise ist aber auch im laufenden Betrieb alles ein bisschen anders als früher. Während des Boardings und beim Verlassen der Schiffe müssen die Passagiere einen Mund-Nasenschutz tragen. Während der Fahrt müssen dann alle sitzen bleiben, die Zwischenstopps fallen aus.

Nicht alle haben Platz

Hinnerk Frahm, Geschäftsführer der 5-Seen-Fahrt freut sich, dass es wieder losgeht, findet es aber schade, dass nicht alle, die wollen, mit an Bord kommen können. "Wenn man das gewohnt ist, dass an so einem sonnigen Pfingswochenende 120 bis 150 Personen auf den Schiffen ablegen, und jetzt sind es nur 40, dann ist das natürlich traurig", erzählt Henning Frahm. Im vergangenen Jahr haben insgesamt 80.000 Passagiere eine 5-Seen-Fahrt gemacht. Auf jedes der drei Schiffe passen rund 140 Fahrgäste - aus Gründen der Abstandsregeln dürfen die Betreiber jetzt nur 30 bis 40 Passagiere mitnehmen.

"Gucken, ob sich das rechnet"

Die 5-Seen-Fahrt ist ein Familienunternehmen in der vierten Generation. Der große Vorteil ist, dass die Flotte bereits abgezahlt ist, die Kosten sind deshalb nach eigenen Angaben überschaubar. Für Geschäftsführer Hinnerk Frahm war das vergangene Wochenende eine Art Testlauf: "Wir hatten jetzt erstmal das Pfingstwochenende, im Juni fahren wir an den Wochenenden raus. Dann müssen wir einfach gucken, wie die Auslastung ist und, ob sich das für uns rechnet."

Die Betreiber bitten um telefonische Voranmeldung - spontane Ausflügler werden in den kommenden Wochen vermutlich etwas länger auf einen freien Platz an Bord warten müssen.

Weitere Informationen

Trotz Corona: SH mit vielen Urlaubern zu Pfingsten

Volle Strände, viele Menschen und verstopfte Straßen: Schleswig-Holstein war über Pfingsten ein beliebtes Urlaubsziel. An manchen Orten wurde es zu viel - Tagestouristen mussten umkehren. mehr

Badesaison startet, Wasserqualität top

Die Badesaison ist offiziell gestartet. An rund 340 bewachten Badestellen im Land haben Rettungsschwimmer ein Auge auf die Badenden. Sie beruhigen: Trotz Corona-Regeln wird jedem geholfen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Schleswig-Holstein Magazin | 01.06.2020 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

03:19
Schleswig-Holstein Magazin
01:20
Schleswig-Holstein Magazin
03:45
Schleswig-Holstein Magazin