Ein Mann wirft seinen Stimmzettel für die Bundestagswahl in eine Urne. © picture alliance/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Bundestagswahl: CDU verliert in SH acht Direktmandate

Stand: 27.09.2021 09:01 Uhr

Die SPD hat bei der Bundestagswahl in Schleswig-Holstein die meisten Direktmandate gewonnen. Erstmals hat mit Robert Habeck ein Grünen-Politiker einen Wahlkreis im Norden gewonnen. Nur in zwei Wahlkreisen konnten CDU-Politiker sich durchsetzen.

Bei der Bundestagswahl 2017 war die CDU noch der große Wahlkreisgewinner, in zehn der elf Wahlkreise (WK) setzten sich ihre Direktkandidaten durch. Bei der Wahl gestern zogen nur noch zwei CDU-Politiker direkt in den Bundestag ein - Astrid Damerow (WK2 Nordfriesland - Dithmarschen Nord) und Mark Helfrich (WK 3 Steinburg - Dithmarschen Süd) - ein Verlust von acht Direktmandaten.

Die SPD hat die CDU als Wahlkreis-Gewinnerin abgelöst. Vor vier Jahren gewann lediglich Mathias Stein (WK5 - Kiel) seinen Wahlkreis, den er 2021 verteidigte. Außerdem gewannen sieben weitere Sozialdemokraten ein Mandat für den Bundestag - unter anderem Sönke Rix (WK4 Rendsburg-Eckernförde), Ralf Stegner setzte sich im WK7 Pinneberg klar gegen den CDU-Bundestagsabgeordneten Michael von Abercron durch und Bettina Hagedorn gewann für die SPD den WK9 Ostholstein - Stormarn-Nord.

Robert Habeck ersten Grüner in SH mit Direktmandat

Im Wahlkreis 1 - Flensburg-Schleswig sorgte Robert Habeck für eine Novum. Der Bundesvorsitzende der Grünen ist der erste Politiker der in Schleswig-Holstein ein Direktmandat für seine Partei gewinnen konnte. 28,1 Prozent der Wähler gaben ihm ihre Erststimme. Habeck setzte sich gegen die Bundestagsabgeordnete Petra Nicolaisen von der CDU durch.

 

Weitere Informationen
SPD-Landeschefin Serpil Midyatli.

Bundestagswahl in SH: SPD mit 28,0 Prozent stärkste Kraft

Nach dem vorläufigen Endergebnis rutscht die CDU auf 22 Prozent ab. Die größten Zugewinne im Vergleich zu 2017 verzeichnen die Grünen. mehr

Wahlkarte mit Wahlkreuz wird in eine Wahlurne gesteckt, dahinter eine Schleswig-Holsteinflagge (Bildmontage) © Fotolia.com Foto: Ralf Gosch, niyazz

Bundestagswahl in SH: So haben die größten Gemeinden gewählt

Welche Partei hat in den 60 größten Gemeinden die meisten Stimmen bekommen - und welcher Direktkandidat? Die Ergebnisse im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 27.09.2021 | 09:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Monika Heinold gibt eine Pressekonferenz. © NDR

Corona-Pandemie reißt Milliardenloch in SH-Haushalt

Laut Finanzministerin Heinold fehlen für 2023 bis 2030 insgesamt drei Milliarden Euro. Doch es gibt auch einen Lichtblick. mehr

Videos