Zeitreise: Das älteste Fotostudio der Welt in Kiel

Stand: 02.02.2023 17:34 Uhr

Vor rund 180 Jahren wurde in Kiel das erste Fotostudio der Welt eröffnet. Und es macht - trotz Konkurrenz der Handy-Welt - immer noch hochwertige Fotografien.

von Thomas Kahlcke

Ein Mann posiert neben einer historischen Kamera. © NDR
Gregorius Renard eröffnete 1843 sein Fotostudio in Kiel.

Das älteste, noch aktive Fotostudio der Welt steht nicht in London, Paris oder New York: Es steht in Kiel. Die Fotografie war gerade erst erfunden, als Gregorius Renard 1843 sein Fotostudio eröffnete. Bis vor einigen Jahren war es in Familienhand. Vom letzten Besitzer aus der Renard-Dynastie hat der neue Inhaber einen großen Schatz alter Fotografien übernommen - und die Geschichten rund um die Foto-Familie dazu.

Fotografien für die Besserverdienenden

Die Silhouette eines Mannes der Fotografiert. © NDR
Professionelle Fotografie war früher ein aufwendiges Unterfangen.

Das Fotografieren war anfangs ein aufwendiges Unterfangen. Riesige Apparate, giftige Chemikalien, lange Belichtungszeiten - und ein kleiner Kundenkreis: Fotografien konnten sich damals nur die Besserverdienenden leisten. Dazu war die Konkurrenz groß: Zeitweilig gab es allein in Kiel bis zu 50 professionelle Fotografen. Da konnten die Renards nur überleben, weil sie sich immer neue Geschäftsfelder erschlossen.

Entwicklung im Eiltempo

Auf einem schwarzweiß Foto fährt ein Kriegsschiff unter einer Brücke durch. © NDR
Kriegsschiff im Kaiser-Wilhelm-Kanal unter der Levensauer Hochbrücke: ein starkes Bildmotiv, das sich gut verkaufen ließ.

Familienmitglied Arthur Renard hatte eine besondere Geschäftsidee: Wenn er hörte, dass ein Kriegsschiff durch den Kaiser-Wilhelm-Kanal (heute Nord-Ostsee-Kanal) fuhr, schnappte er sich seine Ausrüstung und machte von der Levensauer Hochbrücke aus Bilder von dem Schiff. Die entwickelte er im Eiltempo, fuhr zum Kieler Hafen und verkaufte die Fotos an die Besatzung. Es soll ein sehr gutes Geschäft gewesen sein, sagt Moritz Wellmann.

Konkurrenz durch das Smartphone

Ein Mann sitzt auf einer Couch und lächelt. © NDR
Aktueller Inhaber des ältesten Fotostudios der Welt: Moritz Wellmann

Wellmann ist heute der Inhaber des Fotostudios in Kiel. Er ist sich seiner geschichtlichen Verantwortung bewusst: Er hat das Geschäft im Retro-Stil gestaltet. Überall im Atelier und im Verkaufsraum hängen Bilder, die die Renards früher gemacht haben. Aber der Neue macht sich auch Gedanken über die Zukunft des Studios - und ist trotz der starken Konkurrenz von Smartphones optimistisch: Qualität setzt sich immer durch, sagt er.

 

Weitere Informationen
Dampflokomotive aus dem 19. Jahrhundert. © dpa - report Foto: Votava

Alle Zeitreise-Beiträge sortiert nach Datum

Hier finden Sie alle Zeitreisen des Schleswig-Holstein Magazins. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 05.02.2023 | 19:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Fotografie

Neuzeit

Kiel

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Schüler Khalil-Abdul hält stolz einen Ring in die Höhe während er im Schwimmbecken ist. © NDR Foto: Screenshot

Kiel auf Bronzekurs 2.0: Hier lernen Kinder vom Ostufer schwimmen

Das Projekt unterstützt Kinder aus einkommenschwachen Familien dabei, schwimmen zu lernen. mehr

Videos