Weihnachtsmann und Superhelden erfreuen kranke Kinder

Stand: 21.12.2022 17:00 Uhr

In recht ungewöhnlicher Uniform haben sich Feuerwehrleute in Kiel von der Kinderklinik am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein abgeseilt - um kranken Kindern eine Freude zu machen.

von Dennis Brandau

Die Berufsfeuerwehr Kiel und die Freiwillige Feuerwehr Meimersdorf haben am Mittwoch kranken Kindern eine Freude gemacht. An der Kinderklinik seilten sich verkleidete Höhenretter ab und mit einem großen Leiterwagen kam sogar der Weihnachtsmann zu den kleinen Patientinnen und Patienten, die Weihnachten größtenteils nicht zu Hause feiern können.

Superhelden vor den Fenstern der Klinik

Es sah ein bisschen aus wie im Kino, als sich Spiderman, Batman und Superman vom Dach der Kinderklinik abseilten - an den Fenstern der kranken Kinder vorbei. Ein besonderer Moment für Feuerwehrmann André Schrock, der im Superman-Kostüm zum Teil kopfüber in 25 Metern am Gebäude hing. "Die standen natürlich alle an den Fenstern, haben geguckt, gewinkt", sagt er, "und da freut man sich ja auch, wenn man den Kindern eine Freude machen kann."

Der Weihnachtsmann kommt mit der Drehleiter

Es gab viele funkelnde Kinderaugen und begeistertes Personal im Krankenhaus. Zusätzlich zu den Superhelden kam aber auch noch ganz besonderer Weihnachtsbesuch vorbei: Der Weihnachtsmann höchstpersönlich wurde mit einer großen Drehleiter vom Dach geholt und direkt zu den Kindern gebracht, wo er auf den Stationen kleine Geschenke verteilte. Sogar für den Weihnachtsmann war dies ein emotionaler Moment: "Wenn man reinkommt in die Zimmer und man sieht in die Kinderaugen - das kann man einfach nicht beschreiben. Es war schön, es war einfach nur schön. Ich habe jetzt noch eine Gänsehaut."

Weitere Informationen
Auf den Tischen steht warmes Essen und dieses wird an die Wartenden ausgegeben. © NDR Foto: Balthasar Hümbs

Kiel: Ehrenamtliche organisieren Bescherung für Obdachlose

Kurz vor Weihnachten schenkt die Initiative Kieler helfen mit Herz Obdachlosen ein Weihnachtsessen, Geschenke und viel Zuwendung. mehr

Zwei Frauen packen Geschenke ein für Seefahrer. © NDR

Freiwillige verteilen Geschenke an Seeleute

Tim Zerbst und Randi Beth machen ein FSJ in der Seemannsmission Kiel. Dort haben sie sich eine besondere Weihnachtsaktion ausgedacht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 21.12.2022 | 17:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Teilnehmer der Andacht der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Brokstedt für die Opfer des Messerangriffs stellen nach dem Gottesdienst Kerzen vor der Kirche auf. © dpa-Bildfunk Foto: Axel Heimken

Brokstedt: Stille Andacht für Opfer von Messerattacke

Bei dem Angriff sind zwei junge Menschen gestorben. In der Brokstedter Kirche versammelten sich am Freitagabend rund 200 Menschen. mehr

Videos