Ein sehr bewegtes Bild, auf dem ein Pferd der Menge im Laufschritt vorgeführt wird. © picture alliance / dpa Foto: Angelika Warmuth

Trakehner Hengstmarkt startet in Neumünster

Stand: 14.10.2021 10:49 Uhr

In Neumünster hat der Trakehner Hengstmarkt begonnen. Gäste aus ganz Deutschland werden erwartet. Rein darf nur, wer getestet, geimpft oder genesen ist.

Bis Sonnabend wird es laut Trakehner Verband in den Holstenhallen in Neumünster ein volles Programm geben. Da auf dem gesamten Gelände die 3G-Regel gilt, muss kein Mundschutz mehr getragen werden. Außerdem gibt es auch keine Obergrenze für die Anzahl der Besucherinnen und Besucher mehr. Laut Dirk Iwersen, dem Geschäftsführer der Holstenhallen, können genauso viele Besucher zum Trakehner Hengstmarkt kommen, wie vor der Corona-Pandemie.

Ein Mann longiert ein Pferd vor Zuschauern. © NDR
AUDIO: Trakehner Hengstmarkt in Neumünster beginnt (1 Min)

Hengstkörung am Sonntag

Trakehner-Züchter und Interessierte erwartet heute der Trakehner Freispringcup. Am Freitag steht unter anderem die Auktion der Fohlen und Reitpferde an sowie die Trakehner Gala-Schau. Am Sonnabend sind die Körentscheidung der Hengste und weitere Auktionen geplant. Rund 85 Prozent der Tickets sind bereits vergriffen - Restkarten gibt es an der Tageskasse.

Weitere Informationen
Christiane Sals steht zwischen zwei Pferden auf einer Wiese. © NDR Foto: Anna-Lena Trey

Schwedenecks Altersheim für Pferde

Auch Pferde werden alt und auch für sie gibt es einen Ruhesitz: in Schwedeneck. Wallach "Lanzelot" ist einer der Senioren. mehr

Janne Friederike Meyer auf Lambrasco © dpa - Bildfunk Foto: Jochen Lübke

Reiten: Historie und Regeln

Deutschlands Equipen sind in den Reit-Wettbewerben eine sichere Medaillenbank. Sowohl im Springen als auch in der Dressur und in der Vielseitigkeit sind die deutschen Reiter erfolgreich. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 14.10.2021 | 12:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Kiels Alexander Mühling (r.) und Ingolstadts Filip Bilbija kämpfen um den Ball. © IMAGO / Eibner

Holstein Kiel mit Remis bei Rapp-Debüt

Im ersten Spiel unter Trainer Marcel Rapp kamen die "Störche" nicht über ein 1:1 beim bisherigen Tabellen-Schlusslicht FC Ingolstadt hinaus. mehr

Videos