Timmendorfs Bürgermeister Robert Wagner guckt skeptisch

Timmendorfer Strand: Bürgermeister Wagner abgewählt

Stand: 22.11.2020 19:54 Uhr

Muss der Bürgermeister von Timmendorfer Strand, Robert Wagner, gehen oder darf er bleiben? Darüber haben am Sonntag die Bürger in Timmendorfer Strand abgestimmt.

Das vorläufige Endergebnis ist deutlich ausgefallen: Die Bürgerinnen und Bürger haben sich mit 59,6 Prozent gegen Robert Wagner entschieden. Das sind 2.346 Stimmen. Demnach ist der Bürgermeister abgewählt. Und das heißt: In Timmendorfer Strand muss jetzt innerhalb von sechs Monaten ein neuer Bürgermeister gewählt werden.

Starke Kritik am Verwaltungschef

"Von oben herab", "selbstverliebt", "beratungsresistent" lautete die scharfe Kritik am Verwaltungschef. Das Abwahlverfahren hatte eine Initiative auf den Weg gebracht, die Robert Wagner für "nicht tragbar" hielt. Er hatte in der Vergangenheit für Unmut bei Bürgern und Kommunalpolitikern gesorgt - zum Beispiel, als er einen Bau an der Strandpromenade ohne Absprache mit der Politik "durchgewinkt" hatte. Ende des vergangenen Jahres gab es Zweifel an Wagners Transparenz, als Asbest in einer Grund- und Gemeinschaftsschule entdeckt wurde. SPD, Grüne, FDP und Wählergemeinschaft in Timmendorfer Strand werfen Wagner außerdem vor, durch seinen rüden Führungsstil viele Rathaus-Mitarbeiter zur Kündigung bewegt zu haben.

Wagner zeigt Reue - und widerspricht den Vorwürfen

Wagner selbst betonte, er habe aus seinen Fehlern gelernt. Gegen die Vorwürfe wehrt er sich: Etliche Geschehnisse seien falsch wiedergegeben worden, so Wagner. Die Art des Umgangs mit ihm sei befremdlich und teils menschenunwürdig.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 22.11.2020 | 19:50 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein junger Mann mit Schutzbrille bedient eine Fräsmaschine. © NDR Foto: Hauke von Hallern

Industriemechaniker: Azubi Hohmann lernt "das Laufen"

Im dritten Lehrjahr geht es für den 18-Jährigen darum, selbstständig Probleme zu lösen. Aber auch Corona ist ein Thema. mehr

Ralf Stegner spricht auf einer Landtagssitzung ©  picture alliance / dpa Foto: Carsten Rehder

SPD-Kandidat für den Bundestag: Schicksalswahl für Stegner?

Die SPD entscheidet heute, wer Direktkandidat für die Bundestagswahl 2021 wird. Für Ralf Stegner könnte es um mehr gehen. mehr

Die Spieler von Holstein Kiel bejubeln die Führung im Spiel gegen den VfL Bochum. © picture alliance/dpa Foto: Frank Molter

"Störche" setzen Höhenflug fort: Holstein Kiel nun Erster

Zweitligist Holstein Kiel hat sich am Freitagabend zu Hause im Topspiel gegen den VfL Bochum mit 3:1 (1:1) durchgesetzt. mehr

Eine Polizeimütze mit dem Wappen von Schleswig-Holstein © NDR Foto: Robert Holm

Grote und die Polizeispitze: Führung bot selbst Versetzung an

Ein Papier aus dem Innenministerium zeigt, wie belastet das Verhältnis zwischen Minister und Polizeiführung war. mehr

Videos